BASF Aktie: Das ist die entscheidende Chart-Marke!

Es sieht in der technischen Analyse für die BASF Aktie noch nicht gut aus, aber der Patient könnte auf dem Weg der Besserung sein. In den letzten Tagen hat sich bei der DAX-notierten Chemieaktie zwar eine Erholungsbewegung eingestellt, doch der entscheidende Durchbruch nach oben blieb bisher aus. Vom Zweijahrestief bei 57,35 Euro aus kletterte der Aktienkurs von BASF zwar bis auf 60,77 Euro. Doch in den letzten Tagen zeigte sich bei 60,37/60,77 Euro klarer charttechnischer Widerstand, an dem das Papier immer wieder mit Breakversuchen scheiterte.

Für den kurzfristigen Trend bei der BASF Aktie stehen damit die entscheidenden Signalmarken in der technischen Analyse fest. Unterstützung kommt bei 57,35/57,75 Euro auf - dem Zweijahrestief. Etwas darüber war in den letzten Tagen zudem bei 58,49/58,65 Euro eine unterstützende Signalezone für die BASF Aktie zu sehen. Hinzu kommen frühere Tiefs bei 55,50/56,01 Euro. Zusammen bilden die Marken eine starke und breite Unterstützungszone für den BASF Aktienkurs. Nach oben hin muss dieser nun stabil über 60,37/60,77 Euro ausbrechen, um Kursphantasie zu erzeugen. In diesem Szenario wäre mit den nächsten charttechnischen Hürden um 62,25/62,85 Euro und bei 63,67/64,51 Euro zu rechnen. Bei 62,08 Euro wäre zudem die fallende 20-Tage-Linie zu beachten.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - BASF Aktie: Kursziele sinken, dennoch gibt es Kaufempfehlungen

Aktienkurs und Chart - BASF: klicken

21.12.2018 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
Neue Behrens-Anleihe
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: BASF
WKN: BASF11
ISIN: DE000BASF111
Aktienindex: DAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Chemische Erzeugnisse, Kunststoffe

Der BASF-Konzern aus Ludwigshafen gilt als einer der größten Chemiekonzerne der Welt. Die Aktivitäten reichen über verschiedenste chemische Produkte und Kunststoffe bis hin zur Förderung von Öl und Gas über die Tochtergesellschaft Wintershall. BASF, das Kürzel geht aus der früheren Bezeichnung als „Badische Anilin und Soda-Fabrik“ hervor, ist weltweit tätig. Zu den bekanntesten Produkten gehört das Styropor, das durch einen BASF-Chemiker entwickelt wurde.

Die BASF-Aktie gehört nach Marktkapitalisierung zu den wichtigsten Aktien am Frankfurter Aktienmarkt und ist unter anderem im DAX 30 notiert.
Aktienkurs und Chart - BASF: klicken