STS Group: Erste Zahlen nach dem Börsengang

01.06.2018, 18:12 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im ersten Quartal macht die STS Group, die heute an die Börse gegangen ist, einen Umsatz von rund 108,9 Millionen Euro. Das EBITDA liegt bei 3,5 Millionen Euro. Das entspricht den Erwartungen der Unternehmensführung. Vergleichswerte aus dem Vorjahr gibt es nicht. Es hat im vergangenen Jahr mehrere Zukäufe gegeben.

Vorstandschef Andreas Becker zu den Zahlen: „Wir sind mit dem Start in das neue Geschäftsjahr sehr zufrieden und planen, unseren profitablen Wachstumskurs auch im Gesamtjahr 2018 fortzusetzen. Dazu werden wir konsequent an der bereits erfolgreich verlaufenden Integration arbeiten und Prozesse weiter optimieren.“

Am Morgen fand die Erstnotiz der Aktien von STS im Prime Standard statt. Der erste Kurs beim IPO lag bei 24,00 Euro, das entspricht dem Ausgabepreis der Aktien. Im Tagesverlauf klettert das Papier auf Xetra bis auf 24,79 Euro, um den Handel erneut mit 24,00 Euro zu beschließen.

Auf einem Blick - Chart und News: STS Group


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur STS Group-Aktie

4investors-News

14.08.2019 - STS Group: 2020 soll schwarze Zahlen bringen
07.08.2019 - STS Group: Auftragslage sorgt für Lichtblicke
03.08.2019 - STS Group bleibt hinter den Planungen zurück
29.07.2019 - STS Group: Mutares-Tochter holt neue China-Aufträge an Land
27.06.2019 - STS Group AG: „Die Megatrends der Automobilindustrie sind unsere Wachstumschancen“

DGAP-News

07.08.2019 - DGAP-News: STS Group AG veröffentlicht Zahlen zum ersten Halbjahr 2019 / Umsatz und Ergebnis im H1 ...