4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Naga Group: Gewinnwarnung

Autor: Michael Barck
25.06.2019



Die Aktie der The Naga Group ist in den letzten Monaten bereits drastisch gefallen. Mit einer aktuellen Gewinnwarnung verbessert das Unternehmen die Lage für den Anteilschein nicht gerade weiter. Das Ergebnis wird für das Jahr 2018 schlechter als erwartet ausfallen. „Ausschlaggebend hierfür war im Wesentlichen eine erhöhte Risikovorsorge in Form von Wertberichtigungen auf Forderungen aus Lieferungen und Leistungen”, so die Naga Group zur Begründung.

Vorläufigen Zahlen zufolge steigt der Verlust unter dem Strich von 2,2 Millionen Euro auf 4 Millionen Euro, wobei das Krypro-Unternehmen bisher nur ein gering fallendes Ergebnis für 2018 in Aussicht gestellt hat. Das operative Ergebnis auf EBITDA-Basis liegt zwar noch mit 0,3 Millionen Euro in der Gewinnzone, allerdings unter dem 2,9 Millionen Euro aus dem Jahr 2017. Endgültige Zahlen will die Naga Group spätestens am 1. Juli vorlegen.

„Der Vorstand geht indes weiterhin davon aus, die für das laufende Geschäftsjahr gesteckten Ziele ohne Aufnahme neuer Finanzmittel realisieren zu können”, so das Unternehmen.

Zur Übersicht der The Naga Group - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

3U Holding: weclapp - „Ein Ende des Wachstums ist nicht abzusehen“
Bei weclapp, einer Tochter der 3U Holding, könnte es im kommenden Jahr einen Börsengang geben. Dies bestätigt Michael Schmidt, Sprecher des Vorstands der 3U Holding, im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.