4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Analysten

Wirecard Aktie: Rallye stockt, aber Analysten sind positiv!

Autor: Michael Barck
29.01.2019





Nach der Erholung der Wirecard Aktie von 126,35 Euro auf 170,70 Euro stockt die Rallye zwar und der Aktienkurs konsolidiert, der guten Stimmung für den DAX-Wert bei einigen Analysten tut das aber keinen Abbruch. Am Dienstag hat Goldman Sachs die Einstufung der Wirecard Aktie auf der „Conviction Buy List” bestätigt. Für den Aktienkurs des Fintech-Konzerns erwarten die Experten also einen deutlichen Anstieg. Europäische Konzerne mit hohen Wachstumsraten würden mit einem Bewertungsaufschlag gehandelt, der im Falle der Wirecard Aktie verdient sei, so die Analysten mit Blick auf die Wachstumsraten der Süddeutschen.

Derweil rutscht Wirecards Aktienkurs im heutigen Handel zwar bis auf 164,25 Euro, der zwischenzeitliche Rutsch unter das gestrige Tagestief bei 165,45 Euro sorgt an der Börse für keine panikartigen Gewinnmitnahmen bei dem DAX-Titel. Mittlerweile hat sich die Wirecard Aktie wieder spürbar stabilisiert und notiert bei 167,50 Euro gegenüber gestern mit 0,5 Prozent im Plus.

Charttechnisch ist damit das Risiko weiterer Gewinnmitnahmen aber noch nicht aus der Welt. Um 170,85/172,75 Euro und damit am bisherigen Erholungshoch trifft die Wirecard Aktie auf charttechnische Hindernisse. Weitere Kaufsignale an dieser Marke könnten die Erholungsrallye in Richtung 177,00/177,80 Euro und darüber tragen. Bleiben Kaufsignale aus, wachsen die Rückschlagsrisken wieder. Ob das heutige Tagestief dabei weiter tragfähige Unterstützung bieten würde, ist fraglich.







Zur Übersicht der Wirecard - Aktie


4investors Exklusiv:

publity: „Wir sind wieder ein prosperierendes Unternehmen“

Erster deutscher Hanffonds: Ein extrem wirkungsvoller Bio-Rohstoff