4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Chartanalyse

General Electric Aktie: Jetzt besteht eine Chance für die Bullen

04.12.2018, 10:32 - Autor: Michael Barck auf twitter

Bild und Copyright: lev radin / shutterstock.com.


Die General Electric Aktie war in den vergangenen mehr als zwei Jahren einer der Prügelknaben an der Wall Street. Im Juli 2016 begann bei 33 Dollar die Baisse, die am 26. November dieses Jahres bei 7,26 Dollar ihr bisheriges Tief gesehen hat. Die gute Nachricht: Aktuell gibt es in der technischen Analyse der General Electric Aktie Anzeichen, dass zumindest kurzfristig der Trend wechseln könnte.

Noch aber fehlt das entscheidende Signal. Basis für eine stärkere Erholungsbewegung wäre der Bereich bei 7,26/7,40 Dollar, an dem sich in den letzten Tagen eine Unterstützungszone gebildet hat. Nach oben hat der Aktienkurs von General Electric in dieser Zeit bisher aber nicht viel gerissen. Das Erholungshoch für den Anteilschein des US-Konzerns ist bei 8,00 Dollar notiert, erreicht am 29. November. Im gestrigen Handel kam die General Electric Aktie mit einem Tageshoch bei 7,95 Dollar wieder nahe an diese Marke heran, ein Ausbruch blieb aber aus. Mit 7,81 Dollar ging es an der Wall Street für die General Electric Aktie in den Feierabend.

Der Blick auf die technische Analyse des Papiers legt daher nahe, dass ein stabiler Kursanstieg über 7,95/8,00 Dollar ein wichtiges charttechnisches Kaufsignal für die General Electric Aktie sein könnte. Kommt eine Erholungsbewegug in Schwung, wären oberhalb dieser Marke um 8,96/9,07 Dollar die nächsten deutlicheren Hindernisse vorhanden. Bleibt das Breaksignal indes aus, könnte der Druck auf den Support bei 7,26/7,40 Dollar indes deutlich wachsen.

Zur Übersicht der General Electric - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

DiaMonTech: Neue Technologie hilft Diabetikern - IPO Interview
DiaMonTech geht an die Börse. Im Interview erläutert Vorstandschef Thorsten Lubinski, wie das frische Geld bei dem Produzenten von Blutzuckermessgeräten genutzt werden soll.

SUMMIQ: „Die Erneuerbare Energie steht in Europa erst am Anfang einer dynamischen Entwicklung“
Bei SUMMIQ laufen die Vorbereitungen für den IPO. Bis zu 10 Millionen Aktien will die Gesellschaft mittels Kapitalerhöhung ausgeben. Man verspricht eine „attraktive Dividende”: 50 Prozent des Nettogewinns sollen ausgeschüttet werden.

JDC Group: „Für die gesamte Bankenlandschaft ein interessanter Partner“
Ralph Konrad, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Vorstand der JDC Group, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de zur neuen Anleihe des Unternehmens.

BOCAhealthcare: „Bei uns ist künstliche Intelligenz der Schlüssel”
Alessandro Faragli, CEO und Mitgründer von BOCAhealthcare, im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.

SeniVita Social Estate: „Wirtschaftlicher Erfolg als Basis für Vertrauen”
Horst Wiesent, Vorstandschef der SeniVita Social Estate, im Exklusivinterview mit der Redaktion von 4investors.de.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

05.11.2019 - General Electric: Erwartungen werden angehoben ...
01.02.2019 - General Electric: Klare Kursreaktion auf die Zahlen ...
17.01.2019 - General Electric Aktie: Raus aus dem Keller? ...
19.12.2018 - General Electric Aktie: Befreiungsschlag voraus? ...
19.12.2018 - General Electric könnte sich etwas von Siemens abgucken ...

DGAP-News zum Unternehmen