4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Umweltbank erhöht Kapital - Belegschaftsaktien

Autor: Michael Barck
20.11.2018



Die m:access-notierte Umweltbank kündigt am Dienstag eine Kapitalerhöhung an. Man wolle den Beschäftigten den Bezug von Belegschaftsaktien zu stark vergünstigten Konditionen anbieten, heißt es von Seiten der Gesellschaft zum Hintergrund der geplanten Kapitalmaßnahme. Diese soll ohne Bezugsrecht für Aktionäre vonstatten gehen. Im Rahmen der Kapitalerhöhung wird der Finanzdienstleister bis zu 17.856 Umweltbank Aktien neu ausgeben.

„Die teilnahmeberechtigten Arbeitnehmer erhalten das Angebot zum Erwerb von bis zu jeweils maximal 144 Inhaberstückaktien der Gesellschaft zum Ausgabepreis von rechnerisch ca. 2,08 Euro je Aktie. Bei Einhaltung einer Haltefrist und unveränderter Betriebszugehörigkeit bis zum Ablauf des Jahres 2021 erhalten die Mitarbeiter für je drei bis dahin gehaltene Aktien aus dem Belegschaftsaktienplan 2018 eine kostenfreie Bonusaktie”, kündigt die Umweltbank zu den Konditionen des Programms an.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - UmweltBank: Nur der Kurs macht Sorge

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-Adhoc: UmweltBank Aktiengesellschaft: UmweltBank AG beschließt Kapitalerhöhung zum Angebot von Belegschaftsaktien

Zur Übersicht der Umweltbank - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!







4investors Exklusiv:

Euroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“
Martin Moll, Geschäftsführer von Euroboden, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de.