4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Mutares startet Restrukturierung bei neuen Beteiligungen

Autor: Michael Barck
14.11.2018



Der Beteiligungskonzern Mutares hat mit den geplanten Restrukturierungen bei seinen neu erworbenen britischen Unternehmen Knorr-Bremse RailServices UK (KBRS) und Kiepe Electric UK (Kiepe) begonnen. Zum Start gab es eine Umfirmierung: „KBRS wird fortan am Markt als Gemini Rail Services UK und Kiepe als Gemini Rail Technology UK auftreten. Beide Unternehmen bilden die neu gegründete Gemini Rail Group”, meldet Mutares am Mittwoch.

Seit Anfang des Monats läuft die Ausgliederung der Gesellschaften aus der bisherigen Eigentümergruppe. Zugleich habe man Restrukturierungsfelder mit den Gesellschaften identifiziert, melden die Süddeutschen. So sollen unter anderem Kosten und Liquidität verbessert, das Produktportfolio gestrafft und mögliche strategische Zukäufe identifiziert werden. „Gemeinsam mit lokalem Management und operativen Teams haben wir nun damit begonnen, unser etabliertes Mutares-Performanceprogramm individuell anzupassen und umzusetzen”, sagt Mutares-Chef Robin Laik.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Mutares AG: „Unsere Strategie greift“ - Exklusivinterview

Zur Übersicht der Mutares - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.