4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Commerzbank Aktie: Kommt jetzt der entscheidende Sprung?

Autor: Michael Barck
09.11.2018

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.




Die gestrige Reaktion auf die Quartalszahlen der Commerzbank fiel an der Börse zwar positiv auf. Am Ende des Tages aber war in der technischen Analyse der Commerzbank Aktie dann ein Negativfaktor doch nicht zu übersehen. Erneut konnte der Banktitel einen Widerstandsbereich bei 8,82/8,91 Euro, der sich zuletzt gebildet hat, nicht überwinden. Oder, konkreter: Ein zwischenzeitlicher Kursanstieg auf 8,944 Euro reichte nicht aus, um ein stabiles charttechnisches Kaufsignal zu generieren. Großen Schaden hat diese Entwicklung bei der Commerzbank Aktie bisher aber nicht angerichtet. Gestern beendete der MDAX-Wert den XETRA-Handel bei 8,811 Euro, ein Plus von ,36 Prozent zum Vortag. Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen haben ein ähnliches Kursniveau.

Charttechnisch bleibt die Lage für den Aktienkurs der Commerzbank damit wie gestern bereits von uns beschrieben. Ein Kurssprung über den Bereich unterhalb von 8,91/8,94 Euro könnte zu einem direkten Test in der Nähe liegender Widerstandsmarken bei 9,10 Euro und bei 9,291 Euro führen. Kommt es zum Ausbruch hierüber, kämen Bereiche zwischen 9,657 Euro und 9,79/9,81 Euro in den Blickpunkt. Diese Marken sind weiter wichtige bullishe Signalzonen in der technischen Analyse der Commerzbank Aktie. Ein Ausbruch hierüber wäre ein entsprechend starkes charttechnisches Kaufsignal für den Finanztitel.

Nach unten bleibt im Fall eines erneuten Rückschlags die Marke 7,91/8,02 Euro der entscheidende charttechnische Support für die Commerzbank Aktie. Um 8,26/8,39 Euro sind kleinere Supports vorhanden.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Commerzbank: Die Zahlen sind da - 20 Cent Dividende angepeilt

Zur Übersicht der Commerzbank - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.