4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Unternehmensnews

Berentzen: „Konnten Umsatzlücke vollständig schließen”

25.10.2018, 14:37 - Autor: Michael Barck auf twitter

Bild und Copyright: Berentzen.


Der Getränkekonzern Berentzen hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres einen Umsatz auf Vorjahresniveau erzielt. Die Summe wird mit 117,6 Millionen Euro beziffert. Vor Zinsen und Steuern baut das Unternehmen den operativen Gewinn von 5 Millionen Euro auf 6 Millionen Euro aus, auf EBITDA-Basis von 10,4 Millionen Euro auf 11,6 Millionen Euro. Der Gewinnanstieg gehe auf deutlich erhöhte Roherträge zurück, so das Unternehmen. „Nach einem bereits positiv verlaufenen zweiten Quartal können wir heute auch auf ein umsatz- und ertragsstarkes drittes Quartal 2018 zurückblicken. Damit konnten wir die im ersten Quartal entstandene Umsatzlücke im weiteren Jahresverlauf vollständig schließen“, berichtet Oliver Schwegmann, Vorstand der Berentzen-Gruppe.

Für das vierte Quartal erwartet der Manager ein Umsatzplus - gewöhnlich ist das Jahresende saisonal von einem starken Geschäft geprägt. „Gleichzeitig werden wir dem zunehmenden Preisdruck, der durch einen immer aggressiveren Wettbewerb im Weihnachtsgeschäft entsteht, mit der Intensivierung von Marketing- und Promotionaktivitäten begegnen”, so Schwegmann. Für das Gesamtjahr peilt Berentzen einen Umsatz zwischen 162,8 Millionen Euro und 171,2 Millionen Euro an. Auf EBITDA-Basis soll der Gewinn zwischen 17,2 Millionen Euro und 19 Millionen Euro liegen, vor Zinsen und Steuern bei 9,6 Millionen Euro bis 10,6 Millionen Euro.

Zur Übersicht der Berentzen - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

DiaMonTech: Neue Technologie hilft Diabetikern - IPO Interview
DiaMonTech geht an die Börse. Im Interview erläutert Vorstandschef Thorsten Lubinski, wie das frische Geld bei dem Produzenten von Blutzuckermessgeräten genutzt werden soll.

SUMMIQ: „Die Erneuerbare Energie steht in Europa erst am Anfang einer dynamischen Entwicklung“
Bei SUMMIQ laufen die Vorbereitungen für den IPO. Bis zu 10 Millionen Aktien will die Gesellschaft mittels Kapitalerhöhung ausgeben. Man verspricht eine „attraktive Dividende”: 50 Prozent des Nettogewinns sollen ausgeschüttet werden.

JDC Group: „Für die gesamte Bankenlandschaft ein interessanter Partner“
Ralph Konrad, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Vorstand der JDC Group, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de zur neuen Anleihe des Unternehmens.

BOCAhealthcare: „Bei uns ist künstliche Intelligenz der Schlüssel”
Alessandro Faragli, CEO und Mitgründer von BOCAhealthcare, im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.

SeniVita Social Estate: „Wirtschaftlicher Erfolg als Basis für Vertrauen”
Horst Wiesent, Vorstandschef der SeniVita Social Estate, im Exklusivinterview mit der Redaktion von 4investors.de.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

24.10.2019 - Berentzen: „Zuwachsraten innerhalb der Bandbreiten” ...
29.08.2019 - Berentzen: Beobachtung wird aufgenommen ...
22.08.2019 - Berentzen Aktie bekommt neue Kaufempfehlung ...
13.08.2019 - Berentzen bestätigt Planungen - „richtigen Weg eingeschlagen” ...
07.05.2019 - Berentzen: Mit den Quartalszahlen zufrieden ...

DGAP-News zum Unternehmen

24.10.2019 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Positiver Geschäftsverlauf ...
13.08.2019 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: Erfolgreiches Halbjahr mit ...
22.05.2019 - DGAP-News: Hauptversammlung der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft: ...
07.05.2019 - DGAP-News: Zwischenbericht für erstes Quartal 2019 veröffentlicht: ...
21.03.2019 - DGAP-News: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft veröffentlicht ...