4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Chartanalyse

QSC Aktie: Gelingt der große Durchbruch nach oben?

24.09.2018, 07:56 - Autor: Michael Barck auf twitter

Bild und Copyright: QSC.


Wilde Kursschwankungen bei der QSC Aktie: Nachdem das Kölner Unternehmen eine mögliche Trennung von den Telekom-Aktivitäten angekündigt hat, geht es beim QSC Aktienkurs höchst volatil zu. Zunächst sprang das Papier am 18. September auf 1,478 Euro nach oben, rutschte dann auf 1,358 Euro, prallte an einer hier liegenden charttechnischen Unterstützung nach oben ab und beendete den Freitagshandel bei 1,458 Euro (+7,36 Prozent) auf Tageshoch. Aktuelle Indikationen am Montagmorgen notieren um 1,45/1,48 Euro und bestätigen damit das Kursniveau vom Freitag.

Für die QSC Aktie ist die charttechnische Lage nach dem mit einem antizyklischen Kaufsignal abgeschlossenen Pullback an die Unterstützungszone um 1,33/1,35 Euro kurzfristig also weiter bullish geprägt. Allerdings trifft der Aktienkurs der Kölner nun auf einige Hindernismarken, die oberhalb von 1,45 Euro zu finden sind. Zu nennen sind hier zunächst vor allem das Tageshoch vom 18. September bei 1,478 Euro sowie als kleineres Hindernis knapp darüber die Marke bei 1,51 Euro. Mit weiteren, diesmal starken charttechnischen Widerstandsmarken, ist zwischen 1,55 Euro und 1,574 Euro zu rechnen.

Neue charttechnische Kaufsignale könnten die QSC Aktie dann in Richtung einer übergeordnet wichtigen Hinderniszone unterhalb von 1,69 Euro klettern lassen. Hier liegt eine markantere Topzone aus dem Mai - die Spitze einer Zwischenerholung der QSC Aktie von 1,33 Euro auf 1,684 Euro. Prallt das Papier dagegen erneut nach unten ab, könnte recht schnell noch einmal der Bereich um 1,33/1,35 Euro ins Visier kommen.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - QSC vor Trennung vom Telekommunikationsgeschäft?

Zur Übersicht der QSC - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

Godewind Immobilien: „Wenn wir unsere Hausaufgaben machen, wird auch der Aktienkurs anziehen“
Godewind-CEO Stavros Efremidis im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Deutsche Lichtmiete auf Rekordkurs: „LED-Anleihe” soll weiteres Wachstum finanzieren
Roman Teufl, Geschäftsführer der Deutsche Lichtmiete, im Interview mit der 4investors-Redaktion.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

09.09.2019 - QSC zieht neuen Kunden für Cloud-Sparte an Land ...
07.08.2019 - QSC: Der Grund für den Ergebnissprung ...
05.08.2019 - QSC: „Unser Portfolio überzeugt den Mittelstand” ...
01.07.2019 - QSC: Trennung von Plusnet-Sparte schon vollzogen ...
28.05.2019 - QSC: Realistische Ziele ...

DGAP-News zum Unternehmen

09.09.2019 - DGAP-News: QSC AG: Q-loud betreibt Datendrehscheibe von ...
05.08.2019 - DGAP-News: QSC: Hohes EBITDA und hoher Free Cashflow in Q2 2019 infolge ...
01.07.2019 - DGAP-News: QSC schließt Verkauf von Plusnet vorzeitig ...
27.05.2019 - DGAP-News: QSC-Wachstumsstrategie 2020plus: Umsatzziel von 200 Mio. EUR für ...
23.05.2019 - DGAP-Adhoc: QSC aktualisiert Prognose für das Gesamtjahr 2019 wegen ...