4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

DIC Asset: Käufe und Verkäufe

Autor: Michael Barck
21.12.2017



Der Immobilienkonzern DIC Asset meldet zwei Übernahmen. Die Frankfurter übernehmen eigenen Angaben vom Donnerstag zufolge sowohl ein Büroobjekt in München als auch ein Ensemble von drei Büroimmobilien in Eschborn. Die Immobilein kommen gemeinsam auf 37.500 Quadratmeter Mietfläche. Während die Immobilie in München komplett vermietet ist, ist das Objekt in Eschborn zu 93 Prozent vermietet - unter anderem an die Deutsche Bank. Den Gesamtkaufpreis für die Immobilien beziffert DIC Asset auf mehr als 100 Millionen Euro.

Zudem meldet der Konzern Verkäufe: „Für insgesamt 22,6 Millionen Euro wurden eine Liegenschaft in Hamburg, Langenhorner Chaussee, sowie ein Objekt in Frankfurt in der Adolph-Prior-Straße erfolgreich veräußert”, so die Frankfurter.

Im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse notiert die DIC Asset Aktie bei 10,31 Euro mit 0,05 Prozent im Minus.

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: DIC Asset AG erwirbt zwei weitere Objekte und baut Joint Ventures planmäßig weiter ab

Zur Übersicht der DIC Asset - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

3U Holding: weclapp - „Ein Ende des Wachstums ist nicht abzusehen“
Bei weclapp, einer Tochter der 3U Holding, könnte es im kommenden Jahr einen Börsengang geben. Dies bestätigt Michael Schmidt, Sprecher des Vorstands der 3U Holding, im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.