4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Hamborner REIT: Zwei Zukäufe, ein Verkauf

Autor: Michael Barck
05.04.2017



Das Immobilienunternehmen Hamborner REIT meldet den Zukauf von zwei großflächigen Einzelhandelsimmobilien, die zusammen auf rund 3,4 Millionen Euro an jährlichen Mieteinnahmen kommen. Der Großteil entfällt davon mit 2,5 Millionen Euro auf das Objekt „Market Oberfranken“ mit rund 21.800 Quadratmetern Mietfläche, für das Hamborner REIT 40,5 Millionen Euro zahlt. Zudem hat die Gesellschaft ein Nahversorgungszentrum im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit 6.500 Quadratmetern Mietfläche erworben, das vor allem von Kaufland genutzt wird.

Zudem hat man sich von der Duisburger Einzelhandelsimmobilie „Kaßlerfelder Kreisel“ getrennt. „Bei einem Restbuchwert von ca. 7,2 Millionen Euro beläuft sich der Verkaufspreis auf rund 9,5 Millionen Euro“, so Hamborner REIT am Mittwoch. Bei dieser Immobilie fielen Mieteinnahmen von rund 0,7 Millionen Euro pro Jahr an.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Zur Übersicht der Hamborner REIT - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.