4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien

Unternehmensnews

Basler legt Zahlen vor: Auftragrekord, Aktie klettert

Autor: Michael Barck
14.02.2017





Vorläufigen Zahlen zufolge hat die Basler AG ihren Umsatz im vergangenen Jahr von 85,4 Millionen Euro auf 97,5 Millionen Euro erhöht. Beim Auftragseingang verzeichnet das Unternehmen mit 105,4 Millionen Euro einen Rekordwert nach 83 Millionen Euro Auftragsvolumen im Jahr 2015. Operativ hat Basler 2016 einen Gewinn auf EBITDA-Basis von 18,8 Millionen Euro erzielt, der Vergleichswert aus dem Vorjahr liegt bei 16 Millionen Euro. Vor Steuern meldet die Gesellschaft einen Gewinnanstieg von 9,1 Millionen Euro auf 11,4 Millionen Euro.

„Mit diesen Resultaten wird die vom Unternehmen ggü. dem Kapitalmarkt kommunizierte Prognose am oberen Ende erreicht. Das Unternehmen ist mit hohem Auftragsbestand und sehr gutem Auftragseingang ins Jahr 2017 gestartet und damit weiter auf Wachstumskurs“, so Basler am Dienstag. Eine konkrete Prognose veröffentlicht der Konzern am Dienstag nicht – den Ausblick auf das laufende Jahr will man zusammen mit den endgültigen Zahlen für 2016 am 31. März vorlegen.

Baslers Aktienkurs klettert im Dienstagshandel um 3,64 Prozent auf 61,15 Euro. Die komplette heutige News des Unternehmens: hier klicken.







Zur Übersicht der Basler - Aktie


4investors Exklusiv:

FCR Immobilien: Die Milliarde als mittel- bis langfristiges Ziel

Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“