Bio-Gate profitiert von Einmaleffekt

Nachricht vom 28.02.2011 (www.4investors.de) - Bio-Gate meldet für das Geschäftsjahr 2010 einen Umsatzanstieg von 2,0 Millionen Euro auf 3,1 Millionen Euro. Unter dem Strich hat die Gesellschaft den Verlust von 2,6 Millionen Euro auf 1,6 Millionen Euro senken können. Man habe „von einer Einmalzahlung im hohen sechsstelligen Euro-Bereich für die Durchführung eines Entwicklungsprojektes und die Exklusivnutzung der Bio-Gate-Technologie im Rahmen der antimikrobiellen Beschichtung von Implantaten“ profitiert, so Bio-Gate am Montag. Mit neuen Produkten und Dienstleistungen wolle man die Abhängigkeit von Einmalzahlungen verringern. Eine konkrete Prognose für 2011 geben die Nürnberger nicht ab.




+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.

News und Informationen zur Aktie

  • Aktie:
  • WKN:
  • ISIN:
  • Branche:
comments powered by Disqus



Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2014 - BASF: Veränderungen im Management
23.10.2014 - Morphosys Aktie: Das sagen die Experten zur neuen Prognose
23.10.2014 - MTU Aero Engines hebt die Prognose für 2014 leicht an
23.10.2014 - Bechtle: Die Dynamik lässt nach
23.10.2014 - Südzucker Aktie: Weiter große Vorsicht, bitte!
23.10.2014 - Heidelberger Druck: Die Aktie kriecht aus dem Keller, aber...
23.10.2014 - Commerzbank und Deutsche Bank: Die Gerüchteküche um den EZB-Stresstest brodelt!
23.10.2014 - Nordex Aktie: Jetzt zählt es!
23.10.2014 - Paion Aktie: Die Spannung steigt wieder!
23.10.2014 - Deutsche Rohstoff: Noch 2014 soll es eine Vollzugsmeldung geben!


Chartanalysen

23.10.2014 - Südzucker Aktie: Weiter große Vorsicht, bitte!
23.10.2014 - Heidelberger Druck: Die Aktie kriecht aus dem Keller, aber...
22.10.2014 - Gazprom Aktie: Gelingt die Bodenbildung?
22.10.2014 - Deutsche Bank Aktie: Bärenparty vorbei? Jetzt fällt die Entscheidung!
22.10.2014 - Evotec Aktie: Die Rallye geht weiter, aber...
22.10.2014 - Commerzbank Aktie: Jetzt wird es richtig heiß!
22.10.2014 - Nordex Aktie: Gelingen jetzt fette Kaufsignale?
21.10.2014 - Evotec Aktie: Die nächsten Kaufsignale?
21.10.2014 - K+S Aktie: Die Erholungsrallye läuft – nur wie weit?
21.10.2014 - SAF-Holland: Aktie reif für die Trendwende?


Analystenschätzungen

23.10.2014 - Nokia Aktie: Neues Kursziel, starke Gewinne
23.10.2014 - ThyssenKrupp, Klöckner und Co.: Aktien erhalten Kaufempfehlungen
23.10.2014 - Infineon Aktie: Das Kursziel wird deutlich gesenkt
23.10.2014 - Credit Suisse: Zahlen des Investmentbankings laut Analysten „Highlight“
23.10.2014 - DMG Mori Seiki: Attraktive Bewertung ermöglicht Hochstufung
23.10.2014 - Daimler: Umsatz und Gewinn ziehen kräftig an, Aktie verliert
23.10.2014 - Mologen Aktie: Potenzial für Vervielfachung beim Aktienkurs?
22.10.2014 - Aurubis: Auf Roadshow mit dem CFO
22.10.2014 - Tom Tailor: Aktie ist klar unterbewertet
22.10.2014 - Ökoworld: Gute Einstiegschance


Kolumnen

23.10.2014 - ING IM: Märkte werden offenbar vom Herdentrieb bestimmt
23.10.2014 - Commerzbank: „High Noon“ für 130 Banken am 26. Oktober
23.10.2014 - Raiffeisen: AT&T, Boeing, EZB Stresstest und Anleihen im Blickpunkt
23.10.2014 - National-Bank: Von der EZB beaufsichtigte Banken erfahren heute ihr Stresstest-Ergebnis
23.10.2014 - UBS – Bayer Aktie: Abprall von 97,00-Euro-Marke bietet Long-Potenzial
23.10.2014 - UBS – DAX Prognose: Short-Chancen am 38,2-Prozent-Retracement
22.10.2014 - NORD LB: US-CPI - Inflationsrate auf einem für die Fed unkritischen Niveau bei 1,7%!
22.10.2014 - Raiffeisen: Apple, EZB und Staatsanleihen im Blickpunkt
22.10.2014 - Commerzbank: Russische Aktien und Rubel weiter unter Druck
22.10.2014 - National-Bank: Erwägt EZB den Ankauf von Unternehmensanleihen?

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR