Deutsche Bank Aktie: Aussteigen oder wird es jetzt erst richtig spannend?

Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com

Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com

Nachricht vom 29.09.2017 29.09.2017 (www.4investors.de) - Der gestrige Handelstag hinterlässt aus charttechnischer Sicht gemischte Gefühle bei der Aktie der Deutschen Bank. Im Handel am Donnerstag konnte der Aktienkurs des DAX-Konzerns zwar bis auf 14,63 Euro klettern und damit eine Hürdenzone bei 14,26/14,29 Euro überwinden. Für einen ernsthaften Test der Widerstandsmarken oberhalb von 14,70 Euro reichte es aber deutlich nicht. Im Gegenteil: Schon spürbar unterhalb der Marke drehte die Deutsche Bank Aktie wieder nach unten ab und ging letztlich mit 14,37 Euro (+2,68 Prozent) deutlich unter dem Tageshoch aus dem Handel. Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen notieren wenig verändert hierzu.

Während die Deutsche Bank Aktie damit ihren - und das ist positiv - Ausbruch über 14,26/14,29 Euro verteidigen kann, bleiben wichtige weitere Widerstandsmarken zwar in der Nähe, liegen derzeit aber nicht im unmittelbaren Zugriff. Es bleibt also dabei: Der Anstieg über 14,26/14,29 Euro könnte das Tor in Richtung der zahlreichen starken Hürden oberhalb von 14,70/14,73 Euro öffnen, die eine wichtige Wegmarke darstellen würden. Ein Rebreak unter diese Marke indes könnte von der Börse negativ interpretiert werden. In einem solchen bearishen Szenario könnte neben diversen Zwischenunterstützungen bei 13,50/13,62 Euro und 13,71/13,81 Euro wieder der Bereich 13,11/13,19 Euro ins Visier kommen.


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Deutsche Bank: Branche erscheint in besserem Licht

(Werbung)
PfeilbuttonOhne Depotgebühren. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR BANK.

4investors Exklusiv-Berichte und Interviews:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus noch genug Renditepotenziale“
PfeilbuttonStern Immobilien: In den attraktivsten Nischenmärkten Europas tätig
PfeilbuttonPNE Wind: Lesser sieht „attraktive Opportunitäten für Zukäufe“
PfeilbuttonIPO-Kandidat STEMMER IMAGING AG: „Wir wollen den europäischen Markt weiter konsolidieren“



Aktie: Deutsche Bank
WKN: 514000
ISIN: DE0005140008
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.deutsche-bank.de
Branche: int. tätige deutsche Großbank




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2018 - Mologen holt neuen Investor ins Boot
20.02.2018 - PSI: Neuer Auftrag aus der Schiffsbraubranche
20.02.2018 - The Grounds: Neues Wohnprojekt in Magdeburg
20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Nordex Aktie kommt aus dem Keller - und nun?
20.02.2018 - Fair Value REIT: Kaiser kündigt Abschied an
20.02.2018 - publity erwartet 2018 wieder steigende Gewinne
20.02.2018 - CeoTronics: Auftrag aus Norddeutschland
20.02.2018 - Grammer erwartet „weitere Steigerung bei Umsatz und operativer Profitabilität”
20.02.2018 - Corestate will Dividende je Aktie verdoppeln


Chartanalysen

20.02.2018 - Aumann Aktie: Kaufsignal und TecDAX-Phantasie
20.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Achtung, Kaufsignal!
20.02.2018 - Steinhoff Aktie unter Druck: Schlechte News, aber…
20.02.2018 - Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden
19.02.2018 - Steinhoff Aktie: Ein interessanter Blick auf den Aktienkurs
19.02.2018 - Bitcoin Group Aktie: Neuer Schwung für die Kurserholung?
19.02.2018 - Daimler Aktie unter Druck: Was ist hier los?
19.02.2018 - Nordex Aktie: Starke Nerven sind gefragt
16.02.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung voraus?
16.02.2018 - Paragon Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye?


Analystenschätzungen

20.02.2018 - ProSiebenSat.1: Spannung vor den Quartalszahlen
20.02.2018 - Freenet: Kursziel deutet Risiko an
20.02.2018 - E.On: Im Vorteil gegenüber RWE
20.02.2018 - Daimler: Aufschlag beim Kursziel der Aktie
20.02.2018 - Deutsche Telekom: Klare Chancen
20.02.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Vertrauen wächst
20.02.2018 - Covestro: Gute Vorgabe
20.02.2018 - Corestate: Zufriedene Stimme
20.02.2018 - E.On: Favorit der Analysten
20.02.2018 - HeidelbergCement: Prognose und Kursziel sinken


Kolumnen

20.02.2018 - ZEW-Umfrage: Positives Konjunkturbild lässt Inflationserwartungen steigen - Nord LB Kolumne
20.02.2018 - Schwellenländerbörsen korrigieren nach glänzendem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
20.02.2018 - DAX: Bearish-Engulfing und schlechter ZEW - Donner + Reuschel Kolumne
20.02.2018 - Adidas Aktie: Seitwärtsphase hält an - UBS Kolumne
20.02.2018 - DAX: Erneut an wichtigem Widerstand abgeprallt - UBS Kolumne
19.02.2018 - Allianz Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Fortsetzung der Erholung stimmt positiv - UBS Kolumne
19.02.2018 - DAX: Weiterhin Stabilisierung nach gesundem Abverkauf - Donner + Reuschel Kolumne
16.02.2018 - Lufthansa Aktie: Mittelfristiger Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
16.02.2018 - DAX: Erholung setzt sich nur zögernd fort - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR