adesso meldet Gewinnanstieg

Nachricht vom 26.02.2016 (www.4investors.de) - Die Dortmunder adesso AG meldet für das Jahr 2015 einen Umsatz von 196,4 Millionen Euro sowie einen operativen Gewinn auf Basis des EBITDA von 14,2 Millionen Euro. Im Jahr 2014 war ein Umsatz von 157 Millionen Euro angefallen, das EBITDA hatte der Konzern mit 9,8 Millionen Euro beziffert. Mit dem Anstieg schneidet adesso besser als erwartet ab – man hatte bis zu 12 Millionen Euro für das EBITDA in Aussicht gestellt. Unter dem Strich weist der Konzern einen Gewinnanstieg je Aktie um 36 Prozent auf 0,80 Euro aus.

„Treiber des erneut starken vierten Quartals waren neben einer weiterhin guten Auslastung die erfreulich hohen Lizenzumsätze mit dem eigenen Content Management System FirstSpirit im Dezember und ein weiterer Neukunde für das Lebensversicherungssystem PSLife“, melden die Dortmunder zum Geschäftsverlauf. Einen Ausblick auf 2016 legt man am Freitag nicht vor.

Die adesso Aktie notiert leicht im Plus bei Aktienkurs nur wenig verändert 24 Euro.


(Ads)

PfeilbuttonReich mit 1000 Euro. Ist das wirklich möglich? Hier den geheimen Report sichern!


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

31.05.2016 - Bayer Aktie: Gelingt die Bodenbildung?
31.05.2016 - KTG Agrar Aktie: Wie geht es jetzt weiter?
31.05.2016 - Daimler Aktie: Geht die Erholungsbewegung jetzt erst richtig los?
31.05.2016 - Formycon Aktie: Alles guten Dinge sind Zwei?
31.05.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Das werden sehr spannende Tage!
30.05.2016 - DF Deutsche Forfait legt Zahlen für 2015 vor
30.05.2016 - Brenntag übernimmt Zhong Yung komplett
30.05.2016 - gamigo und ProSiebenSat.1-Tochter fusionieren
30.05.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Was ist hier denn los?
30.05.2016 - Commerzbank: News aus Brasilien


Chartanalysen

31.05.2016 - Bayer Aktie: Gelingt die Bodenbildung?
31.05.2016 - KTG Agrar Aktie: Wie geht es jetzt weiter?
31.05.2016 - Daimler Aktie: Geht die Erholungsbewegung jetzt erst richtig los?
31.05.2016 - Formycon Aktie: Alles guten Dinge sind Zwei?
31.05.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Das werden sehr spannende Tage!
30.05.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Was ist hier denn los?
30.05.2016 - Nordex Aktie: Schwinden gerade alle Hoffnungen?
30.05.2016 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine entscheidende Hürde für den Apple-Zulieferer
30.05.2016 - Daimler Aktie: Neue Woche, neues Glück?
30.05.2016 - Commerzbank Aktie: Vorsicht, Vorsicht!


Analystenschätzungen

30.05.2016 - Fraport Aktie: Kursziel wird gesenkt
30.05.2016 - Heidelberger Druck Aktie: Spannend, spannend!
30.05.2016 - Daimler Aktie: Kommt Kursphantasie auf?
30.05.2016 - Adva Aktie: Kursrallye voraus?
30.05.2016 - CTS Eventim Aktie: Kaufempfehlung bestätigt
30.05.2016 - WCM Aktie: Neues Kursziel!
30.05.2016 - HeidelbergCement Aktie: Übernahme läuft planmäßig
27.05.2016 - Rheinmetall: Kursziel wird gesenkt
27.05.2016 - Stada Aktie: Neues Kursziel
26.05.2016 - Bayer Aktie: Deutlich niedrigeres Ziel


Kolumnen

31.05.2016 - Raiffeisen: Orlen, China, Konjunkturdaten und Staatsanleihen im Blickpunkt
31.05.2016 - Commerzbank: In Deutschland steigt die Inflation im Mai wieder leicht
31.05.2016 - Barrick Gold Aktie: Trendwendesignal nach unten
31.05.2016 - UBS – DAX Prognose: Widerstand 10.500 nächstes Ziel
30.05.2016 - AXA IM: Der US-Aktienmarkt wird wieder attraktiv
30.05.2016 - Raiffeisen: US-Notenbank, US-Dollar, UniCredit und Staatsanleihen im Blickpunkt
30.05.2016 - Volkswagen Aktie: Am letztem Widerstand angekommen
30.05.2016 - UBS – DAX Prognose: Kauflaune hält an
27.05.2016 - Raiffeisen: Heidelberg Cement, US-Konjunkturdaten und Staatsanleihen im Blickpunkt
27.05.2016 - Commerzbank: Nikkei 225 leidet weiter unter dem festen Yen und der relativ schwachen Konjunktur

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR