Deutsche Bank Aktie: Ist das Schlimmste vorüber?

Nachricht vom 12.02.2016 12.02.2016 (www.4investors.de) - Die Schlagzeilen rund um die Deutsche Bank können kaum schlechter als derzeit ausfallen, in der Presse überbieten sich die Negativszenarien und es wird nicht an alarmistischen Worten gespart. Die tief gefallene Aktie des Bankkonzerns musste in diesem höchst pessimistischen Umfeld nach der Erholungsbewegung vom Mittwoch gestern wieder reichlich Federn lassen. Es ging bis auf 13,13 Euro nach unten, womit das Dienstag erreichte Verlaufstief bei 13,03 Euro nicht ganz erreicht wurde. Hier allerdings drehte der Trend nach oben und die Bankaktie konnte mit 13,685 Euro trotz massiver Verluste gegenüber Donnerstag auf einem spürbar erholten Niveau aus dem Handel gehen.

Dass sich bei 13,03/13,13 Euro nun eine Unterstützung aufbauen könnte, dürfte charttechnisch orientierte Trader natürlich trotz aller fundamentale Risiken rund um die Deutsche Bank interessieren. Es bleibt aber abzuwarten, ob das Schlimmste wirklich bereits vorüber ist. Der Bereich oberhalb von 13 Euro eröffnet eine Trendwendechance, eine solche Formation wird allerdings erst komplett, wenn die DAX-notierte Bankaktie auch die diversen Hindernisse bei 15,50/15,62 Euro und um die Marke von 16 Euro überwinden kann – am Mittwoch war das Papier hier nach unten abgeprallt, was die Zone zur Schlüsselmarke machen könnte.

Sorgen um deutsche Bank übertrieben?


Dass die BAFin mittlerweile die extremen Kursschwankungen bei der Aktie der Deutschen Bank untersucht, soll nicht unerwähnt bleiben – Ausgang offen Einige Analysten warnen bereits davor, mit den Sorgen um die Konzern zu übertreiben. Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen liegen für das Papier um 13,65/13,79 Euro und bestätigen damit das gestrige Schlusskursniveau.

PfeilbuttonUBM Development: Neue Anleihe mit 3,25% Zinsen - Anzeige
PfeilbuttonMetalcorp: China ist keine Konkurrenz - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonExklusiv-Interview: Sanha: One Square bietet konstruktive Gespräche an
PfeilbuttonSanha erntet die Früchte aus den Investitionen - Exklusiv-Interview!




Aktie: Deutsche Bank
WKN: 514000
ISIN: DE0005140008
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.deutsche-bank.de
Branche: int. tätige deutsche Großbank
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.09.2017 - BYD Aktie: Wächst die „Fahnenstange” weiter?
26.09.2017 - Volkswagen: Zwei neue Anleihen
26.09.2017 - Aixtron: Halbleiter der nächsten Generation
26.09.2017 - Co.don startet Produkteinführung
26.09.2017 - Postbank bietet 2,5 Prozent
26.09.2017 - RWE startet Rückkaufprogramm
26.09.2017 - Williams Grand Prix Holdings steigert den Umsatz
26.09.2017 - Euromicron: Überwachung in Köln
26.09.2017 - Deutsche Wohnen will neue Wandelanleihe platzieren
26.09.2017 - RIB Software: Auftrag von VINCI


Chartanalysen

26.09.2017 - BYD Aktie: Wächst die „Fahnenstange” weiter?
26.09.2017 - Commerzbank Aktie: Die Übernahmephantasie versiegt
26.09.2017 - Evotec Aktie: Muss man sich jetzt Sorgen machen?
26.09.2017 - 4SC Aktie: Kursrallye verselbständigt sich, aber…
26.09.2017 - Nordex Aktie: Erste richtig gute Nachrichten!
25.09.2017 - BYD Aktie: Kommt jetzt der Kater nach der Party?
25.09.2017 - Nordex Aktie: Welche Seite ist die bessere Wahl?
25.09.2017 - Paion Aktie: Neue Impulse für den Aktienkurs?
25.09.2017 - Heidelberger Druck Aktie: Kursrallye in Richtung 4 Euro?
25.09.2017 - Mologen Aktie: Was ist denn hier los?


Analystenschätzungen

26.09.2017 - Delivery Hero: Positive Marktreaktion
26.09.2017 - Aareal Bank: Nicht auf der Favoritenliste
26.09.2017 - Wirecard: Neuer Optimismus
26.09.2017 - Siemens: Eine leichte Mahnung
26.09.2017 - Nestle: Neues Kursziel nach dem Investorentag
26.09.2017 - SAP: Die Cloud im Blick
26.09.2017 - Aurubis: Abstufung sorgt für starken Kursdruck
26.09.2017 - ThyssenKrupp: Modell wird angepasst
26.09.2017 - Lufthansa setzt auf Beständigkeit
26.09.2017 - Mologen Aktie: Kursverdoppelung voraus?


Kolumnen

26.09.2017 - Ifo-Geschäftsklimaindex trübt sich im September überraschend ein - Commerzbank Kolumne
26.09.2017 - Ersatz von Obamacare dürfte endgültig gescheitert sein, Steuerreform? - National-Bank
26.09.2017 - Siemens Aktie: Richtungsentscheidung kommt näher - UBS Kolumne
26.09.2017 - DAX: Ohne Schwung in die neue Woche - UBS Kolumne
25.09.2017 - ifo-Geschäftsklima: Robuste Konjunktur trotz leichter Stimmungseintrübung - Nord LB Kolumne
25.09.2017 - ifo-Index mit leichten Abschlägen im September - VP Bank Kolumne
25.09.2017 - Deutschland nach der Wahl: Wahrscheinlich langwierige Koalitionsverhandlungen - National-Bank
25.09.2017 - Wal-Mart Aktie: Konsolidierungsende naht - UBS Kolumne
25.09.2017 - DAX: Zurückhaltung vor den Bundestagswahlen - und nun? - UBS Kolumne
25.09.2017 - Deutschland: Bundestagswahl - politisches Erdbeben - VP Bank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR