Deutsche Bank Aktie: Ist das Schlimmste vorüber?

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen kostenlos per Mail:


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!
Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 12.02.2016 (www.4investors.de) - Die Schlagzeilen rund um die Deutsche Bank können kaum schlechter als derzeit ausfallen, in der Presse überbieten sich die Negativszenarien und es wird nicht an alarmistischen Worten gespart. Die tief gefallene Aktie des Bankkonzerns musste in diesem höchst pessimistischen Umfeld nach der Erholungsbewegung vom Mittwoch gestern wieder reichlich Federn lassen. Es ging bis auf 13,13 Euro nach unten, womit das Dienstag erreichte Verlaufstief bei 13,03 Euro nicht ganz erreicht wurde. Hier allerdings drehte der Trend nach oben und die Bankaktie konnte mit 13,685 Euro trotz massiver Verluste gegenüber Donnerstag auf einem spürbar erholten Niveau aus dem Handel gehen.

Dass sich bei 13,03/13,13 Euro nun eine Unterstützung aufbauen könnte, dürfte charttechnisch orientierte Trader natürlich trotz aller fundamentale Risiken rund um die Deutsche Bank interessieren. Es bleibt aber abzuwarten, ob das Schlimmste wirklich bereits vorüber ist. Der Bereich oberhalb von 13 Euro eröffnet eine Trendwendechance, eine solche Formation wird allerdings erst komplett, wenn die DAX-notierte Bankaktie auch die diversen Hindernisse bei 15,50/15,62 Euro und um die Marke von 16 Euro überwinden kann – am Mittwoch war das Papier hier nach unten abgeprallt, was die Zone zur Schlüsselmarke machen könnte.

Sorgen um deutsche Bank übertrieben?


Dass die BAFin mittlerweile die extremen Kursschwankungen bei der Aktie der Deutschen Bank untersucht, soll nicht unerwähnt bleiben – Ausgang offen Einige Analysten warnen bereits davor, mit den Sorgen um die Konzern zu übertreiben. Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen liegen für das Papier um 13,65/13,79 Euro und bestätigen damit das gestrige Schlusskursniveau.

PfeilbuttonSofting-CEO Trier: „Gewinnsprung von rund 50 Prozent in 2018 erwartet“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonDEAG: Vielfältige Pläne nicht nur in Großbritannien - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonSYGNIS: „Innova ist eine wichtige Ergänzung für uns“ - Interview




Aktie: Deutsche Bank
WKN: 514000
ISIN: DE0005140008
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.deutsche-bank.de
Branche: int. tätige deutsche Großbank
comments powered by Disqus

+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2017 - Sygnis Aktie: Starke Vorstellung, aber…
26.05.2017 - JinkoSolar Aktie: Zwei Analysten stoppen die Kursrallye
26.05.2017 - Aurelius Aktie: Was für ein Wochen-Finish!
26.05.2017 - Rocket Internet Aktie: Interessante Entwicklung!
26.05.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Kleine Schwächezeichen bei den Aktien
26.05.2017 - QSC Aktie: Jetzt geht es abwärts, aber…
26.05.2017 - United Internet legt Übernahmeangebot für Drillisch vor - Annahmefrist startet
26.05.2017 - Daimler Aktie: Trump attackiert Autobauer erneut – was macht der Chart?
26.05.2017 - Aixtron Aktie: Ein Hammer!
26.05.2017 - JinkoSolar Aktie: Volltreffer – wie geht es nun weiter?


Chartanalysen

26.05.2017 - Sygnis Aktie: Starke Vorstellung, aber…
26.05.2017 - Aurelius Aktie: Was für ein Wochen-Finish!
26.05.2017 - Rocket Internet Aktie: Interessante Entwicklung!
26.05.2017 - Commerzbank und Deutsche Bank: Kleine Schwächezeichen bei den Aktien
26.05.2017 - QSC Aktie: Jetzt geht es abwärts, aber…
26.05.2017 - Aixtron Aktie: Ein Hammer!
26.05.2017 - JinkoSolar Aktie: Volltreffer – wie geht es nun weiter?
26.05.2017 - Evotec Aktie: Trügerische Ruhe beim Hausse-Titel
25.05.2017 - Medigene Aktie: Aufpassen nach der Kursrallye!
25.05.2017 - Aurelius Aktie: Dramatische Lage


Analystenschätzungen

26.05.2017 - Aixtron Aktie: Alles dabei – suchen sie sich etwas aus
26.05.2017 - Daimler Aktie: Harter Gegenwind
26.05.2017 - USU Software: Aktie wird hochgestuft
26.05.2017 - ThyssenKrupp: Aktie bleibt ein Kauf
26.05.2017 - Grammer: Coverage startet wieder
26.05.2017 - Commerzbank: Zu viel Optimismus?
26.05.2017 - Siemens: Plus 1 Euro
26.05.2017 - Linde: Auf die Arbeitnehmer achten
26.05.2017 - Aixtron: Ein positiver Schritt
25.05.2017 - ArcelorMittal: Kursziel und Kurs unter Druck


Kolumnen

26.05.2017 - OPEC und Nicht-OPEC-Exporteure: Einigung auf Verlängerung der Förderkürzungen - Commerzbank Kolumne
26.05.2017 - US-Konjunkturdaten im Fokus - National-Bank Kolumne
26.05.2017 - BASF Aktie: Der mittelfristige Aufwärtstrend ist gebrochen - UBS Kolumne
26.05.2017 - DAX: Seitwärtsphase setzt sich fort - UBS Kolumne
25.05.2017 - Siemens Aktie: Richtungsentscheidung naht - UBS Kolumne
25.05.2017 - DAX: Handelstag mit Inside Day beendet - UBS Kolumne
24.05.2017 - „Die Fed betritt geldpolitisches Neuland“ - AXA IM Kolumne
24.05.2017 - Ifo auf Rekordjagd - Commerzbank Kolumne
24.05.2017 - Die Konjunktur im Euroraum bleibt in Fahrt - National-Bank Kolumne
24.05.2017 - Deutsche Post Aktie: Abwärtstrendbruch voraus - UBS Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR