DGAP-News: Regenbogen AG: verkauft Tochterunternehmen Regenbogen Sverige AB an First Camp

Nachricht vom 10.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Regenbogen AG / Schlagwort(e): Verkauf

Regenbogen AG: verkauft Tochterunternehmen Regenbogen Sverige AB an First Camp
10.05.2016 / 17:44


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Regenbogen AG verkauft Tochterunternehmen Regenbogen Sverige AB an First Camp

Kiel/Göteborg, 10.05.2016 - Die Regenbogen AG, Deutschlands führender Touristiker im Camping- und Ferienanlagensegment, verkauft das schwedische Tochterunternehmen Regenbogen Sverige AB an First Camp, den größten Betreiber gleichnamiger Camping- und Ferienanlagen in Schweden.

Finanziell wird die Regenbogen AG weiter auf dem starken schwedischen Camping- und Ferienanlagenmarkt engagiert sein, da ein Teil des Kaufpreises als langfristiges Darlehen mit dem Recht zur Wandlung in Aktien der First Camp Sverige Holding AB gewährt wird.

"Mit dem Verkauf unseres Tochterunternehmens Regenbogen Sveriege AB stärken wir FirstCamp und investieren in eine der zukunftsträchtigsten Tourismusmarken im skandinavischen Raum", erklärt Rüdiger Voßhall, Vorstand der Regenbogen AG.

Die beiden Anlagen in Oknö und Åhus der Regenbogen Sverige AB in Schweden, werden künftig unter dem Namen First Camp firmieren.

"Wir freuen uns über den Kauf der Tochtergesellschaft Regenbogen Sveriege AB. Damit können wir unsere Marke im skandinavischen Raum weiter stärken", freut sich Unni Åström, Geschäftsführerin von First Camp.

Über die finanziellen Verbindungen hinaus streben die beiden Betreiber gehobener Camping- und Ferienanlagen in Deutschland und Schweden weitere Kooperationen an.
Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit zwischen den beiden Touristikern steht der gezielte Austausch von Know-how in Bezug auf die steigenden Bedürfnisse der Gäste im jeweiligen Kernland. Hinzu kommt die Erweiterung passender Urlaubsziele in Deutschland und Schweden.

Durch die Kooperation wird künftig auch die Angebotsstruktur für die Gäste deutlich erweitert. Regenbogen-Angebote werden künftig auf allen Anlagen von FirstCamp in Schweden gelten. Ebenso wird die Regenbogen AG Angebote von First Camp auf ihren Anlagen führen.

Über Regenbogen
Mit ihrem breiten Angebot hat sich die 1991 gegründete Regenbogen AG in Kiel zu Deutschlands Marktführer für gehobene Camping- und Ferienanlagen entwickelt. Ob im Zelt, Wohnwagen oder in einem Ferienhaus: Mehr als 700.000 Übernachtungen jährlich registriert das Unternehmen auf seinen zwölf Ferienanlagen in Deutschland und in Schweden. Ihrem Ruf als Trendsetter wird Regenbogen mit Angeboten für Kinderanimation, Musical-Shows, kulinarischen Events und Motto-Abenden ebenso gerecht wie mit Wellness-Anlagen, Privatbadezimmern für Camping-Gäste und eigene gehobenen Gastronomie. Das mehrheitlich im Familienbesitz befindliche Unternehmen ist seit 2002 an der Börse notiert. Erfahren Sie mehr auf www.regenbogen.ag

Über Firstcamp
First Camp ist Schwedens führender Touristeriker auf dem Campingmarkt. Das Unternehmen bietet dem Gast ein Urlaubserlebnis umgeben von schönster Natur. First Camp bietet 15 Urlaubsziele von Malmö im Süden bis Luleå im Norden Schwedens. Das Unternehmen zählt mehr als eine Millionen Übernachtungen jedes Jahr und bietet seinen Gästen 1.100 Ferienhäuser und mehr als 5.000 Stellplätze. Erfahren Sie mehr auf www.firstcamp.se

Für Rückfragen Regenbogen

Marc Voßhall
ppa. Geschäftsleitung Marketing u. Vertrieb

t +49 431 23 7 23 0
f +49 431 23 7 23 11

m.vosshall@regenbogen.agwww.regenbogen.ag

Patrick Voßhall
ppa. Kaufmännische Leitung

t +49 431 23 7 23 0
f +49 431 23 7 23 11

p.vosshall@regenbogen.agwww.regenbogen.ag

Für Rückfragen First Camp

Unni Åström
Managing Director/CEO First Camp Sverige AB

Phone: +46 31 773 07 00
Mobile: +46 73 438 44 33

Unni.astrom@firstcamp.se










10.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Regenbogen AG



Kaistr. 101, Hörn Campus



24114 Kiel



Deutschland


Telefon:
0431 / 23 723-0


Fax:
0431 / 23 723-10


E-Mail:
investor.relations@regenbogen-ag.de


Internet:
www.regenbogen-ag.de


ISIN:
DE0008009564


WKN:
800956


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

462219  10.05.2016 




PfeilbuttonQSC will an der Börse und bei Kunden in die Offensive - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonSTARAMBA SE: „Das Potenzial für STARAMBA.spaces ist riesig“ - Exklusiv-Interview
PfeilbuttonAnleihe-Emission von Euges: „Wollen eine Vertrauensgrundlage aufbauen“ - Exklusiv-Interview!
PfeilbuttonBitcoins, Tulpen und die Lust auf schnelles Geld
PfeilbuttonNanogate: „Nächster Wachstumssprung“ - Exklusiv-Interview mit Ralf Zastrau


+++ Exklusive Interviews und Analysen - gratis in Ihre Mailbox! +++

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen 4investors Newsletter ein.


Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner!

Der 4investors Newsletter erscheint unregelmäßig, i.d.R. 2 bis 6 Mal pro Monat. Wir geben ihre Mailadresse an keinen Dritten weiter! Sie können den kostenlosen 4investors Newsletter jederzeit problemlos wieder abbestellen.
comments powered by Disqus


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.12.2017 - EQS Group: Übernahme soll Whistleblowing-Sparte stärken
18.12.2017 - elumeo tritt in Großbritannien hart auf die Kostenbremse
18.12.2017 - GUB Wagniskapital legt Zahlen vor
18.12.2017 - Vonovia kündigt milliardenschwere Übernahme von BUWOG an
18.12.2017 - mutares Aktie: Signale der Stärke
18.12.2017 - Evotec Aktie: Wohin geht die Reise?
18.12.2017 - Nordex Aktie: Neue Kaufsignale voraus?
18.12.2017 - Paion Aktie: Was ist hier los?
18.12.2017 - Steinhoff Aktie: Kommt die Rettung, oder nicht?
17.12.2017 - Paion: Wichtige Meldung aus Japan


Chartanalysen

18.12.2017 - Evotec Aktie: Wohin geht die Reise?
15.12.2017 - Steinhoff Aktie - abseits aller News: Darauf müssen Trader achten!
15.12.2017 - mic Aktie: Der Aufwärtstrend bleibt intakt
14.12.2017 - Aurelius Aktie: Die Trendentscheidung naht!
14.12.2017 - Dialog Semiconductor Aktie: Hartes Ringen um den Trend
14.12.2017 - Nordex Aktie: Steht hier der Ausbruch nach oben an?
14.12.2017 - Aixtron Aktie: Die Chancen steigen!
14.12.2017 - Softing Aktie: Starkes Kaufsignal voraus?
13.12.2017 - Commerzbank Aktie: Wird das doch noch eine Zitterpartie?
12.12.2017 - Tesla Aktie: Die große Chance?


Analystenschätzungen

18.12.2017 - Commerzbank: Auf Wachstumskurs
15.12.2017 - SFC Energy: Kursziel für die Aktie massiv erhöht!
15.12.2017 - Aurubis: Neue Analystenstimmen zur Aktie
15.12.2017 - Commerzbank Aktie: Trotz Verkaufsempfehlung Ausbruch bestätigt
15.12.2017 - Wirecard Aktie: Immer noch Aufwärtspotenzial
15.12.2017 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kursziel!
15.12.2017 - Hapag-Lloyd: Rating-Ausblick erhöht
14.12.2017 - RWE Aktie: Übertriebene Verluste nach der innogy-Gewinnwarnung?
14.12.2017 - Siemens: Top-Aktie für das kommende Jahr?
14.12.2017 - mutares Aktie: Positive Neuigkeiten


Kolumnen

18.12.2017 - DAX: Stabile Verhältnisse, zumindest charttechnisch… - Donner & Reuschel Kolumne
18.12.2017 - Tesla Aktie: Trendverstärkung möglich - UBS Kolumne
18.12.2017 - DAX: Startet die Jahresendrallye? - UBS Kolumne
15.12.2017 - EZB gibt sich skeptisch hinsichtlich eines „selbsttragenden Preisauftriebs” - Commerzbank Kolumne
15.12.2017 - Volkswagen Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
15.12.2017 - DAX: Hohe Volatilität vor Verfallstag - UBS Kolumne
14.12.2017 - Mario Draghi zeigt sich entspannt - VP Bank Kolumne
14.12.2017 - US-Steuerreform: Impulse für mehr Wachstum in 2018 - Nord LB Kolumne
14.12.2017 - Konflikte um den geldpolitischen Kurs in Europa dürften sich weiter verschärfen - National-Bank
14.12.2017 - Fed strafft weiter, weitere Anhebungen im kommenden Jahr wahrscheinlich - Commerzbank Kolumne

Werbung

All Right Reserved by minimalthemes - ©2014 Stoffels & Barck GbR