Proto Resources - Machbarkeitsstudie zum Nickelprojekt Barnes Hill kurz vor Vollendung

Nachricht vom 24.10.2012 24.10.2012 (www.4investors.de) - Erst vor Kurzem hatte die australische Proto Resources & Investments (WKN A0LBT8) mit der Nachricht auf sich aufmerksam gemacht, dass der Großkonzern Caterpillar bzw. dessen Finanzabteilung Caterpillar Finance weiterhin 36 Mio. USD als Kredit für den Bau der Nickelmine auf dem Barnes Hill-Projekt bereitstellt. Nun meldet Proto interessante Fortschritte von eben diesem Projekt in Tasmanien.

Denn wie das Unternehmen heute mitteilt, ist die endgültige Machbarkeitsstudie zu Barnes Hill so gut wie fertig gestellt. Das bedeutet, dass nun auch die von ursprünglich 250.000 auf Tonnen auf nun 500.000 Tonnen pro Jahr erweiterte Abbaurate der Mine berücksichtig ist. Zudem wurden die Ergebnisse von Großprobenlaugungstests eingearbeitet, welche sowohl die erwarteten Nickelgewinnungsrate als auch die Säureverbrauchsparameter bestätigten.

Das bedeutet, dass die Mine gemäß der überarbeiteten Machbarkeitsstudie ab voraussichtlich Ende 2013 nun rund 4.000 Tonnen Nickel und 250 Tonnen Kobalt pro Jahr produzieren dürfte. Aktuell liegt der Kobaltpreis bei rund 26.700 USD pro Tonne, während sich der Nickelpreis auf ca. 16.183 USD je Tonne beläuft. Die Experten von RBC Capital Markets beispielsweise sind aber der Ansicht, dass der Nickelpreis schon im vierten Quartal leicht wieder die Marke von 19.000 USD pro Tonne erreichen könnte.

Ein wichtiger Teil der überarbeiteten Machbarkeitsstudie ist auch das ebenfalls auf Barnes Hill vorhandene Eisenerz. Hier wurden weitere Arbeiten in Bezug auf eine eigenständige nahe der Oberfläche gelegene Zone eisenhaltigen Materials durchgeführt, die in Verbindung zum nördlichen Erzkörper von Barnes Hill steht. In die Machbarkeitsstudie wurden nun weitere Untersuchungen aufgenommen, die das Potenzial bewerten, dieses Material gemäß dem australischen Berichtsstandard JORC als geschlussfolgerte Ressource zu klassifizieren.

Auch metallurgische Tests wurden durchgeführt und nun in die Studie aufgenommen. Diese wurden an eisenhaltigen Proben von der nördlichen Grube der Ressource durchgeführt. Wobei eine eigenständige Zone über dem Nickelerzkörper von Barnes Hill identifiziert wurde, deren Material sich mit relativ geringem Aufwand zu einem Produkt mit >62% Eisengehalt sowie 2,7% Siliziumdioxid und 4,6% Aluminiumoxid verarbeitet werden kann. Im Anschluss an die metallurgischen Tests wurden bereits Gespräche mit potenziellen Abnehmern aufgenommen, die sich auf den Bereich des Eisenerzmarktes konzentrieren, in dem solche Silizium- und Aluminiumgehalte annehmbar sind.

Weitere Tests zeigten, dass mit einem anderen Verfahren ein Eisenerzkonzentrat von durchschnittlich 51,92% Gesamteisen, 3,54% Siliziumoxid, 6,94% Aluminiumoxid und 0,13% Nickel hergestellt werden kann. Derzeit wartet Proto mit seinem Partner Metals Finance auf die Ergebnisse weiterer Tests, die in China durchgeführt werden. Man geht davon aus, dass so die Qualität dieses zweiten Produkts noch verbessert werden kann. Das würde den Kreis der potenziellen Abnehmer erweitern, da dann zusätzliche Möglichkeiten zur Vermischung des Materials bestünden.

Darüber hinaus teilte Proto mit, dass man eine vierte Bohrung auf dem Lindeman’s Bore-Projekt vornehmen wird, deren Vorbereitung derzeit abgeschlossen wird. Man zielt damit auf eine Zone ab, in der eine frühere Bohrung bereits Gold- und Kupfervererzung identifizierte. Nun wird man das neue Bohrloch auch unter Verwendung der Ergebnisse vor kurzem abgeschlossener magnetischer und Gravitationsuntersuchungen platzieren.

Insbesondere die Nachricht, dass die Arbeiten an der endgültigen Machbarkeitsstudie für Barnes Hill nun bald abgeschlossen sein sollten, betrachten wir als positiv. Denn darin werden die oben geschilderten neuen Faktoren berücksichtigt, die zuvor noch nicht zur Debatte standen. Sollte die Machbarkeitsstudie also positiv ausfallen, wovon wir ausgehen, dürfte das einen wichtigen Schritt für Proto auf dem Weg zur Produktionsaufnahme 2013 sein. Zumal der Beginn der Eisenerzproduktion schon für die erste Hälfte des kommenden Jahres geplant ist.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News







Weitere Nachrichten zu Rohstoff-Unternehmen

22.05.2018 - De Grey Mining: Bemerkenswerte Neuigkeiten!
22.05.2018 - Lucapa Diamond: Gelber 25-Karäter auf neuer Diamantmine Mothae entdeckt
18.05.2018 - VR Resources: Was verbindet Bonita in Nevada mit dem Milliardenprojekt Carrapateena in Australien?
17.05.2018 - Tesla schließt Lithiumlieferabkommen mit Kidman Resources
16.05.2018 - Citigroup sieht aktuell Kaufgelegenheit bei Kobalt
16.05.2018 - Maxtech Ventures – Genehmigung für Mangan-Probeabbau rückt näher
15.05.2018 - Experiment: VR Resources will geologische Karte der USA revolutionieren
15.05.2018 - Explosive Mischung: Mawson Resources weist neben Gold auch Kobalt nach!
14.05.2018 - Pasinex Resources startet Exploration des Zinkprojekts Gunman in Nevada
14.05.2018 - Trotz Erholung: Goldpreis weiter in Handelsspanne erwartet
11.05.2018 - Silberexplorer Metallic Minerals vor heißem Sommer
09.05.2018 - Goliath Resources: Das nächste Bohrloch könnte ein Company-Maker sein
08.05.2018 - TriStar Gold – Gleich zwei neue Vererzungszonen entdeckt!
08.05.2018 - Global Atomic: Herausragende Bohrergebnisse und Rekordgewinne!
04.05.2018 - Harte Gold: Positive PEA und erfolgreiche Finanzierung über 70 Mio. CAD!
03.05.2018 - Lucapa Diamond entdeckt seltenen, rosa Diamant mit 46 Karat
03.05.2018 - M2 Cobalt: Positive Gesteinsproben ermöglichen den nächsten Schritt
30.04.2018 - Orinoco Gold: Spektakuläre Entdeckung in Brasilien
27.04.2018 - Nova Minerals: Neue Meilensteine stehen in Alaska bevor!
27.04.2018 - Fondsmanager Holmes: Inflation wird Goldpreis schon 2018 treiben


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2018 - Deutsche Rohstoff: Almonty erhöht das Ergebnis deutlich
22.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung kommt - Aktien sollen 1,27 Euro kosten
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Salzgitter: Zukauf in Frankreich
22.05.2018 - Borussia Dortmund: Favre wird Cheftrainer
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - CTS Eventim expandiert per Übernahme in Spanien
22.05.2018 - SHW: Vorsicht, Verwechslungsgefahr
22.05.2018 - Baumot: Neues aus den USA
22.05.2018 - Grammer: Zukauf in den USA


4investors Chartanalysen

22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
18.05.2018 - Freenet Aktie: Was ist da los?
18.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Konsolidierung als Kaufchance?
18.05.2018 - ProSiebenSat1 Aktie: Dividendenabschlag als Einstiegschance?
18.05.2018 - Evotec Aktie: Der Optimismus blüht, aber…
18.05.2018 - Baumot Aktie: Politisches Strohfeuer oder mehr?


4investors Analystenmeinungen

22.05.2018 - Singulus: Erwartungen werden nicht erfüllt
22.05.2018 - Dermapharm Holding: Nach den Zahlen
22.05.2018 - Grand City Properties: Kaufempfehlung entfällt nach den Quartalszahlen
22.05.2018 - VTG: Neues Kursziel bei verringertem Kurs
22.05.2018 - General Electric: Sorge um die Verschuldung
22.05.2018 - ElringKlinger: Leoni erhält den klaren Vorzug
22.05.2018 - Commerzbank: Probleme nicht ausgeschlossen
22.05.2018 - Infineon: Kaufen nach der Investitionsentscheidung
22.05.2018 - Allianz: Leichtes Potenzial
22.05.2018 - Osram: Kursziel unter Druck


4investors Kolumnen

22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne
22.05.2018 - Türkische Lira steht nach Erdogan-Äußerungen erneut stark unter Beschuss - Commerzbank Kolumne
22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne
18.05.2018 - Apple, Spotify und Co.: Musikmarkt wächst wieder nach Jahren der Dürre - Commerzbank Kolumne
18.05.2018 - SAP Aktie: Neuer Anlauf auf das Allzeithoch - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Gelungener Befreiungsschlag - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Rolltreppe aufwärts - der Geopolitik zum Trotz - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR