Saxo Bank erwartet weitere Kupferschwäche, möglichen Rebound bei Gold

Nachricht vom 13.10.2014 13.10.2014 (www.4investors.de) - Auch das Abschlussquartal 2014 dürfte für Rohstoffe turbulent verlaufen. Nach Ansicht der Experten der Saxo Bank, müssen Investoren geopolitische Risiken, einen starken US-Dollar und eine Verlangsamung des Wirtschaftswachstums in Europa und China ihre Prognosen einbeziehen, falls sie sich im Rohstoffsektor engagieren.

Die Analysten selbst erwarten einen weiteren Rückgang des Kupferpreises, etwas Unterstützung für Rohöl der Sorte Brent und einen Rebound des Goldpreises. Nachdem die Rohstoffe in der ersten Hälfte des laufenden Jahres zur am besten performenden Anlageklasse wurden, seien die Preise so sehr abgestürzt, so die Saxo Bank, dass der Bloomberg Commodity Index, in dem 22 der wichtigsten Rohstoffe zusammengefasst sind, auf ein Niveau gefallen ist, das man zuletzt auf dem Höhepunkt der Finanzkriese und Rezession im Jahr 2009 beobachtet habe.

Die Analysten erwarten, dass der Kupferpreis im vierten Quartal angesichts eines Nachfragerückgangs in China weiter fallen wird. Kupfer zur Auslieferung im Dezember sollte unter 2,98 USD pro Pfund fallen, glaubt die Saxo Bank, und könnte demnach sogar bis auf 2,72 USD pro Pfund einbrechen.

Die Kupferlagerbestände an der London Metal Exchange seien mittlerweile auf das niedrigste Niveau seit 2008 gefallen, was den Kupferpreis gestützt habe, obwohl es keine klaren Hinweise auf eine wachsende Konsumnachfrage gebe, insbesondere, da das Risiko bestehe, dass China sein Wachstumsziel von 7,5% verfehlen könne. Und die Saxo Bank geht nicht davon aus, dass ein möglicherweise langsameres Wirtschaftswachstum von Seiten Pekings mit neuen, drastischen Stimulusmaßnahmen bekämpft würde.

Da aber die Kupferlagerbestände im Winter der nördlichen Halbkugel zu steigen pflegten, dürfte es im Abschlussquartal 2014 für Kupfer schwierig werden, Unterstützung zu finden – insbesondere auch, wenn man bedenke, dass die Stärke des US-Dollars anhalten dürfe, so die Analysten.

Gold hingegen, glaubt die Saxo Bank, dürfte nach der in den ersten drei Quartalen insgesamt schwachen Performance einen Umschwung zum Positiven erleben. Die Experten weisen darauf hin, dass der Goldpreis in US-Dollar zwar schlecht gelaufen sei, in Euro gemessen der Preis für das gelbe Metall aber dieses Jahr um fast 10% gestiegen sei.

Die Analysten erwarten zudem, dass das Schweizer Gold-Referendum, das am 30. November abgehalten wird, möglicherweise zum Auslöser für den Turnaround bei Gold sein könnte. Wenn das Volksbegehren Erfolg hat, muss die Schweizerische Nationalbank (SNB) mindestens 20% ihrer Assest in Gold vorhalten, davon Abstand nehmen ihre Goldreserven anzugreifen und ihr gesamtes Gold in der Schweiz lagern.

Wie die Saxo Bank ausführte, sei der Anteil von Gold an den Schweizer Währungsreserven von 30% im Jahr 2000 auf derzeit nur 8% gefallen. Sollte also das Volksbegehren Erfolg haben, müsste die Schweizerische Nationalbank in den kommenden drei Jahren erhebliche Mengen Gold kaufen. Der Großteil der Schweizer Politiker hätten zwar bislang das Anliegen der Volksinitiative zurückgewiesen, da es die Handlungsfähigkeit der SNB beschränke und sie gezwungen sein könnte, den Mindestkurs von 1,20 Franken pro Euro aufzugeben, doch sollte es Anzeichen dafür geben, dass das Volksbegehren trotzdem Erfolg haben könnte, dürfte das nach Ansicht der Analysten die Stimmung und die Richtung am Goldmarkt umkehren.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News


(Werbung)

17.07.2019 - Nova Minerals: Estelle-Goldvorkommen wohl viel größer als gedacht!
16.07.2019 - De Grey Mining: Deutlicher Zuwachs der Pilbara-Goldressource!
16.07.2019 - First Graphene: Wichtige Fortschritte an vielen Stellen!
16.07.2019 - Imagin Medical erhält positives Echo bei Urologen für seine Digitaloptik für Blasenkrebs
15.07.2019 - Chemesis International: Ein wichtiger Vertrag
15.07.2019 - De Grey Mining: Großes Explorationspotenzial
12.07.2019 - AVZ Minerals sichert sich renommierten Partner für Manono-Studie
12.07.2019 - Neustart mit Cannabisphantasie: Centurion Minerals erhält 1,48 Mio. CAD an frischem Kapital
11.07.2019 - De Grey Mining: Die Tests gehen weiter
11.07.2019 - Nicola Mining darf 4,1 Mio. CAD an Steuerverbindlichkeiten aus der Bilanz tilgen
11.07.2019 - Mawson Resources: Opaxe zeigt, wie wichtig diese Rajapalot-News war!
09.07.2019 - Barrick Gold Aktie: Alles steht in der Schwebe
08.07.2019 - Calima Energy: Die Schätzungen steigen!
05.07.2019 - Nova Minerals: Aufregende Monate stehen an
05.07.2019 - Harte Gold: Spannende Entdeckung bei Explorationsarbeiten
04.07.2019 - Sonoro Metals: Jetzt wird es erst richtig spannend
04.07.2019 - FYI Resources Ltd. erhält Bergbaulizenz in Rekordzeit
04.07.2019 - ML Gold: Eisenerzprojekt Block 103 sorgt für gigantische Phantasie
03.07.2019 - Converge Technology verstärkt sich durch Zukauf von Nordisk Systems
03.07.2019 - Portofino Resources meldet Fortschritte auf dem Salar Hombre Muerto


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.07.2019 - Wirecard Aktie unter Druck: Was läuft hier?
18.07.2019 - Villeroy & Boch: Halbjahreszahlen enttäuschen
18.07.2019 - zooplus bestätigt Ausblick auf 2019
18.07.2019 - First Sensor bewertet Übernahmeofferte als angemessen
18.07.2019 - ad pepper media: Gewinnprognose erhöht
18.07.2019 - InVision springt in die schwarzen Zahlen
18.07.2019 - Ekosem-Agrar expandiert nahe St. Petersburg
18.07.2019 - Blue Cap: Bleibt Schubert im Vorstand?
18.07.2019 - DIC Asset platziert Schuldschein-Darlehen
18.07.2019 - TLG Immobilien: Bauvorbescheid für „Wriezener Karree”


4investors Chartanalysen

18.07.2019 - Wirecard Aktie unter Druck: Was läuft hier?
18.07.2019 - Nordex Aktie: Nächste Verkaufssignale - wo stoppt die Talfahrt?
18.07.2019 - Evotec Aktie: Eine alles entscheidende Phase!
18.07.2019 - Nel Aktie: Es droht der Absturz
18.07.2019 - Geely Aktie: Hält dieses wichtige Chart-Signal?
17.07.2019 - Medigene Aktie: Ein Rückschlag für die Bullen
17.07.2019 - Nel Aktie: Wann kommt die nächste große Kursbewegung?
17.07.2019 - Lufthansa Aktie: Befreiungsschlag oder nächster Baisse-Schub
17.07.2019 - Deutsche Bank Aktie: Sieht gut aus, aber die Warnung bleibt!
17.07.2019 - SFC Energy: Wende bei der Wasserstoff-Aktie?


4investors Analystenmeinungen

18.07.2019 - Heidelberger Druckmaschinen: Heftige Enttäuschung
18.07.2019 - euromicron: Klares Kaufvotum
18.07.2019 - 1&1 Drillisch: Eine heftige Abstufung der Aktie
18.07.2019 - Siemens Healthineers: Eine kleine Veränderung
18.07.2019 - Commerzbank: Minus 10 Prozent
18.07.2019 - Bayer: Überraschung bei den Zahlen?
18.07.2019 - Deutsche Telekom: Mehr Konkurrenz – Aktie wird abgestuft
18.07.2019 - BASF: Weiteres Minus möglich
17.07.2019 - Deutsche Bank Aktie: Zinssenkungen als Gefahr
17.07.2019 - ProSiebenSat.1 Aktie: Weit genug gefallen?


4investors Kolumnen

18.07.2019 - Mehr Strom aus Wind- und Solarenergie als aus Kohle - Commerzbank Kolumne
18.07.2019 - Amazon Aktie: Auf zu neuen Ufern - UBS Kolumne
18.07.2019 - DAX: Verkäufer schlagen zu - UBS Kolumne
18.07.2019 - DAX: Konsolidierung hält an - Kampf um die 12.408 - Donner & Reuschel Kolumne
17.07.2019 - Konjunktur: US-Haushalte im Juni sehr konsumfreudig - Commerzbank Kolumne
17.07.2019 - EuroStoxx 50: Bullen versuchen es erneut - UBS Kolumne
17.07.2019 - DAX: Käufer weiter in der Überzahl - UBS Kolumne
16.07.2019 - USA: Kämpft Powell gegen eine Phantom-Rezession? - Nord LB Kolumne
16.07.2019 - ZEW-Umfrage: Lage in Deutschland schlecht, Aussichten noch schlechter - Nord LB Kolumne
16.07.2019 - S&P 500: Bullen hatten weiter das Sagen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR