Alcoa muss milliardenschwere Abschreibung vornehmen

Nachricht vom 10.01.2014 10.01.2014 (www.4investors.de) - Der Aluminiumproduzent Alcoa (WKN 850206) hat am gestrigen Donnerstag einen massiven Quartalsverlust gemeldet. Der schwache Aluminiumpreis führte zu einer Abschreibung in Höhe von 1,7 Mrd. USD.

Im nachbörslichen Handel gaben die Aktien des Konzerns um 4% nach, nachdem zudem ein um einmalige Kosten bereinigter Gewinn gemeldet wurde, der hinter den Erwartungen der Analysten zurückblieb. Darüber hinaus erwartet Alcoa ein stagnierendes Wachstum der globalen Aluminiumnachfrage, was den Anlegern ebenfalls nicht gefiel.

Der Aluminiumpreis, das Metall wird insbesondere in der Luftfahrt, im Baugewerbe und in der Automobilindustrie verwendet, liegt schon länger auf niedrigem Niveau, da weltweit ein hoher Angebotsüberschuss besteht.

Das hat Alcoas Aktivitäten, vor allem den Bauxitabbau, die Raffinierung und die Verhüttung, unter Druck gebracht. Als Reaktion darauf hat der Konzern Hüttenwerke, die mit höheren Kosten arbeiten, geschlossen und begonnen, sich auf rentablere Segmente zu konzentrieren. Dazu gehören beispielsweise Gussmetallprodukte wie Räder oder Flugzeugrumpfteile.

So musste Alcoa für das vierte Quartal dann einen Umsatzrückgang von 5,3% auf 5,59 Mrd. USD bekannt geben. Analysten hatten im Vorfeld allerdings nur 5,34 Mrd. USD erwartet. Der Konzern teilte zudem mit, dass man für das laufende Jahr mit einem Wachstum der globalen Aluminiumnachfrage von 7% rechnet, dem gleichen Wert wie 2013.

Ohne die Abschreibung auf Akquisitionen, die Alcoa 1998 und 2000 getätigt hatte, und andere einmalige Kosten fiel der Konzerngewinn von 64 Mio. USD oder 6 Cent pro Aktie im Vorjahr auf nun noch 40 Mio. USD oder 4 Cent pro Aktie. Analysten hatten einer Umfrage von Thomson Reuters I/B/E/S zufolge im Schnitt einen Gewinn von 6 Cent je Aktie erwartet.

Der Nettoverlust hingegen belief sich auf 2,34 Mrd. USD oder 2,19 USD pro Aktie, während im vierten Quartal 2012 noch ein Nettogewinn von 242 Mio. USD oder 21 Cent je Aktie erzielt wurde.

Im ersten Quartal 2014 erwartet Alcoa einen operativen Nachsteuergewinn, der um 8 bis 10% über den 168 Mio. USD des vierten Quartals 2013 liegt, erklärte Alcoas CFO William Oplinger.

Mehr zum Thema: Realtime Goldpreis und Gold-News | Realtime Silberpreis und Silber-News


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonmicData: „Wachstumsmotor ist der cyber-sichere Arbeitsplatz“

25.04.2019 - Graphitfirma Kibaran Resources im Interview mit Battery Materials Review
25.04.2019 - Canopy Growth wettet massiv auf Legalisierung von Cannabis in den USA
25.04.2019 - BMW wird Kobalt direkt von Minen in Australien und Marokko abnehmen
24.04.2019 - Nabis Holdings: Aus Ankündigungen werden Fakten
24.04.2019 - Chemesis International steigert Produktionskapazität auf 500 Tonnen
23.04.2019 - Metallic Minerals: 2019 wird ein sehr spannendes Jahr!
23.04.2019 - Chemistree Technology: Fortschritte in Kalifornien und Washington State
23.04.2019 - Nevada-Joint Venture von Barrick und Newmont nimmt große Hürde
18.04.2019 - B2Gold: Produktion und Absatz über den Erwartungen
18.04.2019 - FYI Resources minimiert Risiken auf dem Weg zur Machbarkeitsstudie
18.04.2019 - Empower Clinics stößt Cannabis-Informationskampagne mit Cannvas an
17.04.2019 - Kibaran Resources: Neue Studie stützt Batteriegraphitpläne!
17.04.2019 - Advantage Lithium: Jetzt kann es losgehen!
16.04.2019 - Starke Aktienmärkte belasten Gold – zumindest kurzfristig
16.04.2019 - Managing Director von FYI Resources kauft 2 Mio. Aktien zu 0,06 AUD
16.04.2019 - Chemistree Technology: Cannabis-Dream Team will US-Markt erobern
15.04.2019 - Chemistree Technology streckt die Fühler nach New Jersey aus
15.04.2019 - Chemesis International übernimmt weitere Produktionsanlage – in Arizona
15.04.2019 - De Grey Mining: Bonanza-Goldgehalte und mächtige Bohrabschnitte
12.04.2019 - Group Ten: Bester Teil der Camp Zone auf Stillwater West nie getestet


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.04.2019 - Siemens Gamesa: News aus den USA
25.04.2019 - Hawesko Holding hält Dividende konstant
25.04.2019 - InTiCa Systems: Autoindustrie wird für 2019 entscheidend
25.04.2019 - home24 legt Zahlen für 2018 vor
25.04.2019 - artec technologies: News aus Katar
25.04.2019 - mVISE: „Die Steigerung der Margen steht bei uns nun absolut im Vordergrund”
25.04.2019 - Wiener Börse: Neue Aktien im global market Segment
25.04.2019 - Wacker Chemie bestätigt Prognose - Ergebnis deutlich unter Druck
25.04.2019 - Norma wird pessimistischer für die Marge
25.04.2019 - Syzygy bestätigt Planungen für 2019


4investors Chartanalysen

25.04.2019 - Aareal Bank Aktie: Bleibt der wichtige Ausbruch intakt?
25.04.2019 - BASF Aktie: Korrekturbedarf oder nur eine Rallye-Pause?
25.04.2019 - Commerzbank Aktie: Das werden spannende Wochen!
24.04.2019 - Wirecard Aktie - neue Kaufsignale: Die Rallye macht sich selbständig
24.04.2019 - Steinhoff Aktie: Plötzliche Schwankungen - was ist hier los?
24.04.2019 - E.On Aktie: Jetzt wird es kritisch!
24.04.2019 - Aurelius Aktie: Geht die Party in die nächste Runde?
24.04.2019 - TUI Aktie - aufpassen: Kommt jetzt die Erholungsrallye?
24.04.2019 - Paragon Aktie: Kater oder neuer Kaufrausch?
23.04.2019 - Wirecard Aktie: Kleiner Kaufrausch am Nachmittag


4investors Analystenmeinungen

25.04.2019 - SAP Aktie: Einige neue Kursziele
25.04.2019 - Nokia Aktie: Alles dabei…
25.04.2019 - Deutsche Bank Aktie: Welche Alternativen hat das Unternehmen noch?
25.04.2019 - E.On: Einstelliges Kursziel
25.04.2019 - Deutsche Bank: Kommt ein Aufschwung beim Kurs?
25.04.2019 - Bayer: Ist die Existenz bedroht?
25.04.2019 - Dialog Semiconductor: Kurs nähert sich dem Kursziel an
25.04.2019 - Commerzbank: Nach dem Aus der Fusionspläne – Aktie wird hochgestuft
25.04.2019 - Wirecard: Das ist eine Enttäuschung – Verkaufsempfehlung für die Aktie
25.04.2019 - Allgeier: Interessante Chance


4investors Kolumnen

25.04.2019 - Indische Börse steigt nach schwächerem Jahresbeginn auf Allzeithoch - Commerzbank Kolumne
25.04.2019 - DAX: Auf der Zielgeraden? - UBS Kolumne
25.04.2019 - Amazon Aktie: Rally erreicht Kurszielbereich - UBS Kolumne
25.04.2019 - DAX mit neuem Jahreshoch: Aufwärtsmodus nachhaltig intakt - Donner & Reuschel Kolumne
24.04.2019 - ifo-Geschäftsklima: Auslandsnachfrage und Politik drücken die Stimmung - Nord LB Kolumne
24.04.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt wieder - VP Bank Kolumne
24.04.2019 - DAX: Wird die Luft nun dünn? - UBS Kolumne
24.04.2019 - EuroStoxx 50: Scheitern die Bullen an der 3.500-Punkte-Marke? - UBS Kolumne
24.04.2019 - DAX: Strahlende Frühlingssonne entspricht intaktem Chartmuster - Donner & Reuschel Kolumne
23.04.2019 - DAX: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR