ifo-Geschäftsklimaindex gibt im September nur marginal nach - VP Bank Kolumne

Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com

Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com

Nachricht vom 24.09.2018 24.09.2018 (www.4investors.de) - Das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer gibt im September nur marginal nach (von revidierten 103.9 auf 103.7), nachdem im Vormonat ein deutlicher Anstieg zu vermelden war. Ein Anstieg des ifo-Geschäftsklimaindex hätte überrascht. Dass es lediglich nur marginal nach unten geht, ist als Zeichen der Stärke zu werten. Aktuell sind eine Reihe von belastenden Faktoren auszumachen, die durchaus das Potenzial gehabt hätten, einen stärkeren Rückgang hervorzurufen.

Aber der Reihe nach: Die Auftragseingänge waren im laufenden Jahr eine herbe Enttäuschung. Auch die Wachstumsraten der Industrieproduktion waren zuletzt nach unten gerichtet. Die Automobilbranche entwickelte sich hierbei zum Sorgenkind. Das WLTP-Testverfahren drückt unerwartet deutlich auf die Produktion. Möglicherweise steht nun mit einer möglichen Hardware-Nachrüstung für Dieselfahrzeuge der Euro-5-Norm gleich ein weiterer Belastungsfaktor vor der Tür. Klar ist, dass die Stimmung in der für Deutschland so wichtigen Automobilbranche derzeit nicht die beste ist.

Auch der fortwährende Zollstreit zwischen den USA und China ist ein Stimmungskiller für das Verarbeitende Gewerbe insgesamt. Wenngleich zwischen den USA und Europa derzeit Ruhe herrscht, dürften die Massnahmen der Regierung Trump gegenüber dem Reich der Mitte auf das Gemüt schlagen. Der eine oder andere Unternehmer dürfte argwöhnisch sein, ob die neuerliche Eskalation zwischen USA und China nicht als Vorbote für neuerliche Strafzölle gegenüber Europa gewertet werden kann.

Für die deutsche Exportwirtschaft wird auch in Anbetracht der Krise in den Schwellenländern das Leben nicht gerade einfacher. Und ganz nebenbei bemerkt: Die Brexit-Verhandlungen haben für die europäischen Unternehmen bislang keine Klarheit gebracht. Im Gegenteil, die Fronten zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich haben sich zuletzt wieder verhärtet.

Im Zusammenhang mit der Vielzahl von wirtschaftlichen Hürden hätte der ifo-Geschäftsklimaindex durchaus auch schärfer fallen können. Dies zeigt aber auch, wie stark die Binnenwirtschaft ist. Die gute Beschäftigungssituation ist positiv für die private Kauflaune. Und in Anbetracht tiefer Zinsen läuft die Bauwirtschaft äusserst rund. In Anbetracht der günstigen Finanzierungskonditionen fasst sich auch so mancher Unternehmer ein Herz und steckt wieder vermehrt Geld in die eigene Firma.


Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der VP Bank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - DAX zurück im Aufwärtstrend: Konsolidierung zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2018 - Sixt: Umsatz und Gewinn steigen
18.10.2018 - H&R: Rohstoffpreise und Marktumfeld belasten
18.10.2018 - Govecs: Börsenkandidat kauft zu
18.10.2018 - Schaltbau: Die Namensaktien kommen
18.10.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Börse viel zu optimistisch?
18.10.2018 - Nokia Aktie: Spannender Chart vor den Quartalszahlen
18.10.2018 - HeidelbergCement: Gewinnwarnung - Ergebnis soll 2018 fallen
18.10.2018 - paragon Anleihe: Die Zinsspanne steht fest
18.10.2018 - Instone Real Estate kauft Gründstücke von Aurelis
18.10.2018 - Hypoport: Europace gewinnt Marktanteile


Chartanalysen

18.10.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Börse viel zu optimistisch?
18.10.2018 - Nokia Aktie: Spannender Chart vor den Quartalszahlen
18.10.2018 - Hönle Aktie: Gelungene Trendwende - und nun?
18.10.2018 - Evotec Aktie: Das könnte die Chance sein!
18.10.2018 - BYD und Geely: Deutliche Probleme zu sehen
18.10.2018 - Steinhoff Aktie: Kommt nach dieser News die Erholungsrallye?
17.10.2018 - Tele Columbus Aktie: Aufgepasst, hier passieren wichtige Dinge!
17.10.2018 - Tesla Aktie: Die nächsten Kaufsignale könnten kommen
17.10.2018 - Mutares Aktie: Gelingt jetzt die große Wende nach oben?
17.10.2018 - Geely Aktie: Der Durchbruch winkt!


Analystenschätzungen

18.10.2018 - Fresenius Medical Care: Alles völlig übertrieben?
18.10.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Kaufsignal, Kaufempfehlung - sieht gut aus!
18.10.2018 - Lufthansa Aktie: Kursziel heftig unter Druck
18.10.2018 - Deutsche Bank Aktie: Breakversuch misslungen - Analyst optimistisch
18.10.2018 - Commerzbank Aktie: Kurssprung voraus?
18.10.2018 - Deutsche Telekom Aktie mit Kaufempfehlung: Das wird spannend!
17.10.2018 - Wirecard Aktie: Optimistische Experten
17.10.2018 - SAP Aktie: Das sagen Analysten
17.10.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Neues Kursziel
17.10.2018 - Commerzbank Aktie: Kommt das Kaufsignal? Das sagt die Deutsche Bank…


Kolumnen

18.10.2018 - Chemie - nachlassende Dynamik im 2. Halbjahr - Commerzbank Kolumne
18.10.2018 - Siemens Aktie: Zurück am Jahrestief - UBS Kolumne
18.10.2018 - DAX: War das schon die ganze Erholung? - UBS Kolumne
17.10.2018 - Brexit: Wichtiger EU-Gipfel in Brüssel - Commerzbank Kolumne
17.10.2018 - EuroStoxx 50: Kurserholung läuft an - UBS Kolumne
17.10.2018 - DAX: Bullen bleiben jetzt dran - UBS Kolumne
17.10.2018 - DAX testet SKS-Nackenlinie: 11.800 im Fokus - Donner + Reuschel Kolumne
16.10.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen fallen im Oktober deutlich - VP Bank Kolumne
16.10.2018 - S&P 500: Kurseinbruch zum Aufwärtstrend - UBS Kolumne
16.10.2018 - DAX: Einbruch auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR