ProSiebenSat.1 Aktie: Wichtige Impulse stehen an

  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 20.09.2018 20.09.2018 (www.4investors.de) - Eine negative Analystenstimme hat gestern die ProSiebenSat.1 Aktie unter Druck gebracht. Die UBS hat ihre Kurszielmarke von 24,00 Euro auf 22,60 Euro gesenkt. Zudem gibt es weiterhin ein „Neutral” von Seiten der Analysten für die ProSiebenSat.1 Aktie. Man warnt vor einer Beschleunigung des Trends zur Nutzung von Online-Diensten zu Lasten des klassischen Fernsehens. Als Folge der Entwicklung senkt die UBS ihre Langfristprognose für ProSiebenSat.1. Die Verluste ließen das Papier am Mittwoch aus de schmalem Tradingspanne der letzten Tage nach unten heraus rutschen. Am Ende des XETRA-Handels stand gestern dann ein Minus von 4,06 Prozent auf 21,73 Euro für die ProSiebenSat.1 Aktie zu Buche, während das Tagestief bei 21,55 Euro notiert wurde.

Charttechnisch hat das kleine gestrige Verkaufssignal bisher aber keine übergeordneten Folgen für den Medientitel. Allerdings kam mit dem Kursrutsch gestern eine wichtige Unterstützungszone mit übergeordneter Bedeutung ins Blickfeld. Aktuell bleibt dies so: Am Donnerstagmorgen notieren die Indikationen für die ProSiebenSat.1 Aktie bei 21,75/21,84 Euro leicht im Plus, allerdings weiter nicht weit von der Supportzone am Mehrjahrestief bei 21,12 Euro entfernt. Die breite Unterstützungsmarke erstreckt sich über den Bereich um 21,34 Euro bis auf 21,48/21,50 Euro.

Damit könnte es für die ProSiebenSat.1 Aktie zu einer Trendentscheidung kommen. Hält der Supportbereich, könnte der Titel erneut in Richtung wichtiger Hinderniszonen um 23,85/24,22 Euro klettern, wo wichtige Hindernismarken zu finden sind. Ein stabiles Verkaufssignal bei 21,12 Euro dagegen wäre ein neues Baissesignal, das den mittlerweile knapp drei Jahre laufenden Abwärtstrend der ProSiebenSat.1 Aktie bestätigen würde.




Aktie: ProSiebenSat.1
WKN: PSM777
ISIN: DE000PSM7770
Aktienindex: MDAX
Homepage: http://www.prosiebensat1.com/
Branche: MEdien: Fernsehsenderkette




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.10.2018 - Bitcoin Group: „Es geht um die nächste Evolutionsstufe” - Exklusiv-Interview
16.10.2018 - Evotec Aktie: Langsam müssen die Bullen liefern!
16.10.2018 - 1&1 Drillisch Aktie: Die Wende? Jetzt zählt es!
16.10.2018 - MPH Health Care Aktie: Das Bild hat sich deutlich gebessert
16.10.2018 - RIB Software Aktie: Das sieht nicht besonders gut aus
16.10.2018 - Merck: „Wir haben richtungsweisende Entscheidungen getroffen”
16.10.2018 - Voltabox: Navitas wird günstiger - Übernahme neu strukturiert
16.10.2018 - TTL: Kapitalerhöhung kommt einen Schritt voran
16.10.2018 - Probiodrug: Ergebnisse „sind sehr ermutigend”
16.10.2018 - Accentro Real Estate nimmt 20 Millionen Euro ein


Chartanalysen

16.10.2018 - Evotec Aktie: Langsam müssen die Bullen liefern!
16.10.2018 - 1&1 Drillisch Aktie: Die Wende? Jetzt zählt es!
16.10.2018 - MPH Health Care Aktie: Das Bild hat sich deutlich gebessert
16.10.2018 - RIB Software Aktie: Das sieht nicht besonders gut aus
16.10.2018 - BASF Aktie: Zeit zum Einstieg?
16.10.2018 - Steinhoff Aktie im „Wartestand”: Option auf Überraschungen
16.10.2018 - Deutsche Bank Aktie: Die Rettung für den Aktienkurs?
16.10.2018 - Wirecard Aktie: Die Entscheidung naht - was jetzt wichtig ist!
15.10.2018 - Klöckner & Co. Aktie: Das kann spannend werden
15.10.2018 - Bitcoin Group Aktie: Spekulation auf die Trendwende?


Analystenschätzungen

16.10.2018 - Bayer Aktie: 40-prozentiger Kursanstieg voraus?
16.10.2018 - Daimler Aktie: Deutliches Kurspotenzial
16.10.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Kursziel erhöht sich nach Apple Deal
16.10.2018 - Allianz Aktie: Hier tut sich was!
16.10.2018 - Vonovia Aktie: Mehr als 25 Prozent Potenzial
16.10.2018 - Siltronic Aktie: Der entscheidende Punch fehlt noch
16.10.2018 - BASF: Kaufrating vor den Zahlen
16.10.2018 - Deutz: Wieder in China
16.10.2018 - Mutares: Klarer Wettbewerbsvorteil
16.10.2018 - Wacker Chemie: Nur noch ein zweistelliges Kursziel


Kolumnen

16.10.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen fallen im Oktober deutlich - VP Bank Kolumne
16.10.2018 - S&P 500: Kurseinbruch zum Aufwärtstrend - UBS Kolumne
16.10.2018 - DAX: Einbruch auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
16.10.2018 - Schwellenländerbörsen mit Underperformance im September - Commerzbank Kolumne
16.10.2018 - DAX weiter unter Druck - „Italienische SKS“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.10.2018 - US-Einzelhandel: Enttäuschende Zahlen zum Headline-Index - Nord LB Kolumne
15.10.2018 - DAX: 11.500 im Test - Donner + Reuschel Kolumne
15.10.2018 - Alphabet Aktie: Weitere Verkaufswelle wahrscheinlich - UBS Kolumne
15.10.2018 - DAX: Land unter - UBS Kolumne
12.10.2018 - DAX: Hoffen auf die Schnäppchenjäger und den US-Konsumenten - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR