Vonovia und Co.: Zinssorgen belasten Wohnaktien, fundamentales Bild intakt - Commerzbank Kolumne

  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 23.02.2018 23.02.2018 (www.4investors.de) - Nach einem starken Vorjahr ist bei Immobilienaktien Ernüchterung eingetreten. Auch die zuvor überzeugenden Wohnbestandshalter Vonovia und Deutsche Wohnen haben seit Jahresbeginn deutlich an Wert verloren. Die Aktien leiden unter einem Stimmungsumschwung. Vor allem die Erwartung steigender Zinsen führt bei Investoren offenbar zum Abbau der Positionen. Dabei ist das fundamentale Umfeld weiterhin günstig. In Ballungsräumen bleibt Wohnraum begehrt. Mieten und Preise dürften zunächst weiter steigen bzw. hoch bleiben. Die Verschuldung der Unternehmen ist gering, Verbindlichkeiten (Kredite) sind über eine lange Laufzeit gesichert, so dass der fundamentale Einfluss auf die Unternehmen gering sein sollte. Die vergleichsweise hohe Bewertung (s. Chart) spricht allerdings gegen eine Wiederholung der starken Kursentwicklung des Vorjahres.

Anleihen


Japan: Verbraucherpreise (Jan.), 00:30 Uhr
Deutschland: BIP Details (4. Quartal), 08:00 Uhr
Euroraum: Verbraucherpreise (Jan endg.), 11:00 Uhr

Die Veröffentlichung des Protokolls der US-Notenbank (Fed) von ihrer Januarsitzung, das eine baldige Zinserhöhung signalisierte brachte die Bundesanleihen nur kurzzeitig unter Druck. Die Rendite 10-jähriger Bundesanleihen eröffnete über der Marke von 0,75%. Nach Meldung des Ifo-Geschäftsklimaindex, der deutlich schwächer als erwartet ausfiel, gingen die Bundrenditen zurück. Der Ifo-Index fiel von 117,6 auf 115,4. Während die Beurteilung der aktuellen Lage von 127,8 auf 126,3 Punkte mäßig zurückging, fielen die Geschäftserwartungen von 108,3 auf 105,4 drastisch. Die Erwartungen gingen das dritte Mal in Folge zurück, was in der Vergangenheit oftmals eine Trendwende markierte. Der Rückgang dürfte jedoch durch die Marktturbulenzen im Februar überzeichnet sein. Wir sehen keine Notwendigkeit einer Neueinschätzung und rechnen weiterhin für das Gesamtjahr 2018 mit einem Wachstum in Deutschland von 2,5%. Gestern wurde das EZB-Protokoll der Sitzung im Januar veröffentlicht. Die Aussagen zur geldpolitischen Ausrichtung sollten früh in diesem Jahr überprüft werden als Teil der regelmäßigen Einschätzung bei den kommenden geldpolitischen Ratssitzungen. Zudem wurde erneut betont, dass die Kommunikation über die Forward Guidance der Geldpolitik frühzeitig an die wirtschaftliche Entwicklung angepasst werden solle, um abrupte und ungeordnete Anpassungen zu einem späteren Zeitpunkt zu vermeiden. Aus dem Protokoll ging zudem hervor, dass einige Zentralbanker die Option einer erneuten Ausweitung oder Verlängerung der Anleihekäufe aufgeben möchten. Möglichweise adjustiert die EZB schon in der Märzsitzung ihre Forward-Guidance. Nach Veröffentlichung des Protokolls erholte sich der Euro, der unter 1,23 UDS eröffnete, wieder auf 1,2350 USD.

Aktien


Rhön-Klinikum, Jahresergebnis
Royal Bank of Scotland, Jahresergebnis
Swiss Re, Jahresergebnis

Die europäischen Aktienmärkte tendierten am gestrigen Donnerstag überwiegend etwas schwächer. Als belastend stellte sich das Fed-Sitzungsprotokoll dar. Anleger befürchten, dass die US-Notenbank die Leitzinsen im Jahr 2018 drei bis vier-mal anheben könnte. Die Rendite für die zehnjährige US-Anleihe nähert sich der Marke von 3%; auch die Rendite für die zehnjährige deutsche Bundesanleihe ist seit Mitte Dezember 2017 deutlich gestiegen, auch wenn in den vergangenen Tagen eine leichte Korrektur eingesetzt hat. Der Ifo-Geschäftsklimaindex sank stärker als erwartet und gab damit auch keinen Rückenwind für die Börsen. In diesem Umfeld fiel der Dax um 0,1%, löste sich aber am Nachmittag deutlich von seinem Tagestief. Tagesgewinner im deutschen Leitindex waren die Aktien von ProSiebenSat.1 und Henkel, deren vorgelegte Geschäftszahlen von den Anlegern mit Gewinnen von 3,4% bzw. 2,4% honoriert wurden. Dagegen wurden die Quartalszahlen der Deutschen Telekom (-2,4%) verschnupft aufgenommen. Wie schon an den Vortagen standen Automobilwerte unter Druck, bevor auch sie sich im späten Handel erholten. Hier belasten nach wie vor die Themen Diesel und drohende Fahrverbote. Die Aktie von Daimler verlor 0,4%. Auf europäischer Sektorenebene erzielte der Versorgerbereich (+1,3%) mit Abstand die größten Gewinne. Die stärksten Verluste wiesen die Sektoren Technologie sowie Haushaltsgüter auf, die um rd. 0,8% nachgaben. Die Börsen in den USA tendierten uneinheitlich. Während der Technologieindex Nasdaq leicht nachgab, gewann der Dow Jones-Index 0,6%. Auf Sektorenebene (S&P 500) waren v.a. die Bereiche Immobilien und Energie (+1,1%) gefragt. Tagesverlierer waren Finanzaktien (-0,8%). Die Börsen in Asien tendierten zum Wochenschluss überwiegend freundlich.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Commerzbank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Vonovia Aktie: Hier klicken!!



Aktie: Vonovia
WKN: A1ML7J
ISIN: DE000A1ML7J1
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.vonovia.de/
Branche: Immobilien
20.06.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Übernahmeangebot für BUWOG erfolgreich - Vonovia hält mehr als 90% der ...
18.06.2018 - DGAP-Adhoc: Vonovia SE: Vonovia überschreitet Annahmeschwelle von 50 % bei Victoria Park ...
18.06.2018 - DGAP-News: Vonovia mit Victoria Park Angebot ...
04.06.2018 - DGAP-News: 40,9 % der Vonovia Aktionäre entscheiden sich für die Aktiendividende ...
24.05.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia veröffentlicht Angebotsunterlage zum Übernahmeangebot an die ...
09.05.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Hauptversammlung beschließt 1,32 EUR Dividende ...
03.05.2018 - DGAP-Adhoc: Vonovia SE: Bekanntgabe eines von der Zielgesellschaft unterstützten freiwilligen ...
03.05.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia kündigt den Aktionären des schwedischen Immobilienunternehmens ...
03.05.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Ergebnis zum 31. März 2018 Vonovia startet stark ins Jahr und erhöht ...
03.05.2018 - DGAP-Adhoc: Vonovia SE beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen im Wege eines Accelerated ...
03.05.2018 - DGAP-Adhoc: Vonovia SE schließt Barkapitalerhöhung erfolgreich ...
02.05.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia beruft nach erfolgreicher Übernahme der BUWOG Daniel Riedl in den ...
15.03.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia schließt reguläre Annahmefrist für BUWOG Angebot erfolgreich ...
12.03.2018 - DGAP-Adhoc: Vonovia SE überschreitet Annahmeschwelle von 50% bei BUWOG ...
12.03.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia mit BUWOG Angebot ...
06.03.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia realisiert 2017 Rekordwachstum und blickt optimistisch auf das ...
06.03.2018 - DGAP-News: Vonovia setzt BUWOG Angebot wie geplant fort - Kriterium des FTSE EPRA/NAREIT Germany ...
05.03.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Jürgen Fitschen soll 2018 Aufsichtsratsvorsitzender der Vonovia SE ...
05.03.2018 - DGAP-Adhoc: Vonovia SE: Aufsichtsrat wird Herrn Jürgen Fitschen zur Wahl in den Aufsichtsrat durch ...
05.03.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Dr. Stefan Kirsten scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der Vonovia ...
06.02.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Wettbewerbsbehörden erteilen Freigabe für geplanten Zusammenschluss mit ...
05.02.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia startet öffentliches Übernahmeangebot für ...
23.01.2018 - DGAP-News: Vonovia SE: Helene von Roeder in den Vorstand ...
18.12.2017 - DGAP-Adhoc: Vonovia SE: Veröffentlichung der Absicht zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen ...
18.12.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia kündigt BUWOG-Aktionären ein Barangebot zur Übernahme ihrer ...
08.11.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: 9-Monats-Kennzahlen: Milliardeninvestitionen und Neubau - Vonovia setzt ...
18.10.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia und die französische Groupe SNI unterzeichnen ...
07.09.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: Prof. Dr. Ernst zum Aufsichtsratsvorsitzenden der Vonovia SE ...
26.08.2017 - DGAP-Adhoc: Vonovia SE: Rücktritt des ...
26.08.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: Rücktritt des Aufsichtsratsvorsitzenden der Vonovia ...
04.08.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: Gerald Klinck wird Vorstand von Vonovia im Mai 2018 ...
02.08.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: Positive Dynamik setzt sich fort: Vonovia steigert im 1. Halbjahr ...
14.07.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: Investitionsplan für Europa - Vonovia und EIB unterzeichnen Kreditlinie zur ...
12.06.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: 49,86 % der Vonovia Aktionäre entscheiden sich für die ...
24.05.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia startet erfolgreich ins Geschäftsjahr ...
16.05.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: Hauptversammlung 2017: Vonovia SE zahlt 19 Prozent mehr ...
27.03.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: 93,09 % der conwert-Aktionäre nehmen das Übernahmeangebot von Vonovia ...
24.03.2017 - Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen und mehr Frauen im ...
07.03.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: Geschäftsjahr 2016 Investitionsoffensive in Milliardenhöhe gestartet - ...
06.03.2017 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Rolf Buch um weitere fünf ...
22.12.2016 - DGAP-News: Vonovia SE: 71,54 % der conwert-Aktionäre nehmen das Übernahmeangebot von Vonovia ...
19.12.2016 - DGAP-Adhoc: Vonovia SE überschreitet Annahmeschwelle von 50% bei conwert ...
19.12.2016 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia mit conwert-Übernahmeangebot erfolgreich - Annahmeschwelle von 50% ...
14.12.2016 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia stellt erstes seriell gebautes Punkthaus in Bochum fertig ...
17.11.2016 - DGAP-News: Vonovia SE startet öffentliches Übernahmeangebot für ...
03.11.2016 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia ist weiter auf Erfolgskurs und plant 2017 Investitionsprogramm in ...
28.10.2016 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia legt Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2015 vor (News mit ...
28.10.2016 - DGAP-News: Vonovia SE: Wettbewerbsbehörden erteilen Freigabe für geplanten Zusammenschluss ...
23.09.2016 - Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen im ...
05.09.2016 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia kündigt Conwert-Aktionären ein Angebot zur Übernahme ihrer Aktien ...
05.09.2016 - DGAP-Adhoc: Vonovia SE: Veröffentlichung der Absicht zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen ...
02.08.2016 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia erhöht zum zweiten Mal in Folge die Prognose für 2016 (News mit ...
12.05.2016 - DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia startet sehr erfolgreich ins Jahr - Anhebung der Prognose für ...
12.05.2016 - DGAP-News: Vonovia SE: Hauptversammlung 2016: Vonovia SE zahlt 27 Prozent mehr ...




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Steinhoff Aktie: Wie reagiert der Kurs auf diesen Deal?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - capsensixx: Keine Zeichnungsgewinne beim Börsenstart
21.06.2018 - Paion: Frisches Geld aus Frankreich
21.06.2018 - Aovo Touristik: Überraschendes Ergebnis
21.06.2018 - Publity: Gewinnwarnung
21.06.2018 - mVise: Götz bestätigt Prognose


Chartanalysen

22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort
21.06.2018 - Daimler: Doppelte Abstufung nach der Warnung
21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR