Ceconomy: Analysten gelassen, Börse in Panik

  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 19.01.2018 19.01.2018 (www.4investors.de) - Obwohl die Zahlen von Ceconomy heute von der Börse mit Enttäuschung aufgenommen werden und beim operativen Ergebnis die Erwartungen deutlich verfehlen, bestätigen die Analysten von Baader Helvea Equity Research ihre bisherige Jahresprognose für den Elektromarktkonzern, zu dem unter anderem Media Markt und Saturn gehören. Auch Ceconomy selbst hat den Ausblick bestätigt und rechnet mit Kompensationseffekten zu den schwachen Zahlen des letzten Quartals im Jahresverlauf. Baader rechnet für das laufende Geschäftsjahr 2017/2018 mit einem Gewinn von 0,70 Euro je Ceconomy Aktie, der 2018/2019 auf 0,79 Euro klettern soll.

Auch andere Analystenhäuser reagieren heute relativ gelassen auf die Nachrichten des MDAX-Konzerns, dessen Aktie aktuell mehr als 12 Prozent verliert und bei 11,47 Euro notiert. So bestätigt unter anderem Goldman Sachs die Einstufungen für die Ceconomy Aktie mit „Neutral” und einem Kursziel von 11,90 Euro. Der Konzern verzeichne durch den starken Wettbewerb auf dem hiesigen Markt Belastungen. Optimistisch ist dagegen die Commerzbank, die dem Anteilschein des Düsseldorfer Unternehmens einen Anstieg auf 15 Euro zutraut und eine Kaufempfehlung vergibt. Es sei eine gute Neuigkeit, dass Ceconomy trotz des Verlaufs im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2017/2018 die Ziele für das Gesamtjahr bestätigt habe.


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Ceconomy Aktie bricht nach Zahlen heftig ein

Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Ceconomy St. (ehem. Metro) Aktie: Hier klicken!!



Aktie: Ceconomy St. (ehem. Metro)
WKN: 725750
ISIN: DE0007257503
Aktienindex: MDAX
Homepage: http://www.metrogroup.de/
Branche: Aus der bisherigen Metro wird 2017 die Ceconomy mit der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik. Dies umfasst Media Markt und Saturn




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Deutsche Telekom: Neues zur Dividende
24.05.2018 - Francotyp-Postalia: Neuer Auftrag im digitalen Geschäft
24.05.2018 - Deutsche Bank: Der Rotstift kreist - wackliger Aktienkurs erholt sich
24.05.2018 - Wirecard Aktie: Das ist sehr interessant!
24.05.2018 - Steinhoff Aktie: Riesige Schulden, riesige Risiken
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
24.05.2018 - wallstreet:online: Die großen Pläne der Berliner
23.05.2018 - Rocket Internet: Grundkapital sinkt


Chartanalysen

24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?
23.05.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.05.2018 - Evotec Aktie: Der ganz große Durchbruch
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!


Analystenschätzungen

24.05.2018 - Commerzbank: Aktie wird doppelt abgestuft
24.05.2018 - K+S: Die 5 Euro sind Vergangenheit
24.05.2018 - Deutsche Bank: Es bleiben Zweifel
24.05.2018 - Tesla: Eine extreme Wette auf die Zukunft
24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend
23.05.2018 - Haemato: Neues Kursziel für die Aktie
23.05.2018 - Evotec: Experten sehen kein Kurspotenzial
23.05.2018 - Wirecard: Ein starkes Plus


Kolumnen

24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR