DAX: Ausbruch über 13.000 Punkte in trockenen Tüchern - UBS Kolumne

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 11.12.2017 11.12.2017 (www.4investors.de) - Der deutsche Aktienmarkt verabschiedete sich am Freitag mit grünem Vorzeichen in das Wochenende. Der DAX schloss 0,83 Prozent höher bei 13.154 Punkten. Damit wurde der bestehende Abwärtstrend gebrochen. Nun die Einstiegsszenarien für kurzfristig orientierte Trader. Die Long-Szenarien: Eröffnet der DAX leicht im Plus, wäre ein Kauf bei einem Rücklauf auf den Freitagsschlusskurs bei 13.154 Punkten, leicht über den Widerstand bei 13.212 Punkten oder aber in der ersten Korrektur einer Aufwärtsbewegung möglich, und zwar circa 40 Prozent unterhalb des letzten Hochs. Wird allerdings im Minus gestartet, bietet sich eine Platzierung entweder leicht oberhalb der Unterstützung bei 13.085 Punkten, durch die eben geschilderte Korrekturvariante oder aber nach dem Bruch der Schlusskurslinie an. Der Zielbereich läge circa 195 Punkte oberhalb des jeweiligen Tagestiefs.

Die Short-Szenarien: Startet der Index leicht im Minus, könnte ein Einstieg bei einem Test der Schlusskurslinie, leicht unterhalb der 13.085-Punkte-Marke oder aber nach der ersten Korrektur einer Abwärtsbewegung erfolgen, und zwar nach dem Bruch des letzten Tiefs. Wird hingegen im Plus eröffnet, käme eine Positionierung beim Abprall vom 13.212-Punkte-Niveau, durch die gerade beschriebene Korrekturvariante oder aber nach dem Bruch der Schlusskursmarke in Frage. Das Kursziel läge rund 200 Punkte unterhalb des jeweiligen Tageshochs. Es empfiehlt sich eine Absicherung aller Trades durch einen Stopp in Höhe von mindestens 38 Punkten, bei Long-Trades unter- und bei Short-Trades oberhalb des Einstiegs.


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.10.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Börse viel zu optimistisch?
18.10.2018 - Nokia Aktie: Spannender Chart vor den Quartalszahlen
18.10.2018 - HeidelbergCement: Gewinnwarnung - Ergebnis soll 2018 fallen
18.10.2018 - paragon Anleihe: Die Zinsspanne steht fest
18.10.2018 - Instone Real Estate kauft Gründstücke von Aurelis
18.10.2018 - Hypoport: Europace gewinnt Marktanteile
18.10.2018 - Steico meldet Rekordzahlen
18.10.2018 - SHW: Gewinnwarnung - Aktie rutscht deutlich ab
18.10.2018 - HelloFresh meldet Übernahme
18.10.2018 - Gerry Weber: Unterstützung durch Banken wird wahrscheinlicher


Chartanalysen

18.10.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Börse viel zu optimistisch?
18.10.2018 - Nokia Aktie: Spannender Chart vor den Quartalszahlen
18.10.2018 - Hönle Aktie: Gelungene Trendwende - und nun?
18.10.2018 - Evotec Aktie: Das könnte die Chance sein!
18.10.2018 - BYD und Geely: Deutliche Probleme zu sehen
18.10.2018 - Steinhoff Aktie: Kommt nach dieser News die Erholungsrallye?
17.10.2018 - Tele Columbus Aktie: Aufgepasst, hier passieren wichtige Dinge!
17.10.2018 - Tesla Aktie: Die nächsten Kaufsignale könnten kommen
17.10.2018 - Mutares Aktie: Gelingt jetzt die große Wende nach oben?
17.10.2018 - Geely Aktie: Der Durchbruch winkt!


Analystenschätzungen

18.10.2018 - Deutsche Bank Aktie: Breakversuch misslungen - Analyst optimistisch
18.10.2018 - Commerzbank Aktie: Kurssprung voraus?
18.10.2018 - Deutsche Telekom Aktie mit Kaufempfehlung: Das wird spannend!
17.10.2018 - Wirecard Aktie: Optimistische Experten
17.10.2018 - SAP Aktie: Das sagen Analysten
17.10.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Neues Kursziel
17.10.2018 - Commerzbank Aktie: Kommt das Kaufsignal? Das sagt die Deutsche Bank…
17.10.2018 - Wirecard: Ein Ausblick auf wichtige News!
16.10.2018 - Bayer Aktie: 40-prozentiger Kursanstieg voraus?
16.10.2018 - Daimler Aktie: Deutliches Kurspotenzial


Kolumnen

18.10.2018 - Chemie - nachlassende Dynamik im 2. Halbjahr - Commerzbank Kolumne
18.10.2018 - Siemens Aktie: Zurück am Jahrestief - UBS Kolumne
18.10.2018 - DAX: War das schon die ganze Erholung? - UBS Kolumne
17.10.2018 - Brexit: Wichtiger EU-Gipfel in Brüssel - Commerzbank Kolumne
17.10.2018 - EuroStoxx 50: Kurserholung läuft an - UBS Kolumne
17.10.2018 - DAX: Bullen bleiben jetzt dran - UBS Kolumne
17.10.2018 - DAX testet SKS-Nackenlinie: 11.800 im Fokus - Donner + Reuschel Kolumne
16.10.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen fallen im Oktober deutlich - VP Bank Kolumne
16.10.2018 - S&P 500: Kurseinbruch zum Aufwärtstrend - UBS Kolumne
16.10.2018 - DAX: Einbruch auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR