Gazprom Aktie: Achtung, hier könnten wichtige News anstehen!

  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 28.08.2017 28.08.2017 (www.4investors.de) - Charttechnische Spannung macht sich aktuell bei der Gazprom Aktie breit. Wir hatten zuletzt bereits berichtet, dass der Aktienkurs des russischen Rohstoffkonzerns vor einer möglichen Trendwende stehen könnte. Was bisher fehlte, ist ein prozyklisches Kaufsignal, das nach der Abwärtsbewegung des laufenden Jahres von 5,06 Euro auf 3,22 Euro eine charttechnische Bodenbildungsformation abschließen könnte.

Noch ist dieses Kaufsignal zwar weiter vakant, aber die Gazprom Aktie hat sich aktuell wieder einmal nahe an die möglicherweise entscheidende Signalzone heran gearbeitet. Am frühen Montagnachmittag liegt die Rohstoffaktie im XETRA-Handel bei 3,359 Euro mit 1,33 Prozent im Plus, das bisherige Tageshoch liegt minimal darüber bei 3,365 Euro.

Entscheidende Signalmarken in unmittelbarer Nähe


Hier noch einmal unser jüngstes charttechnisches Fazit zur Gazprom Aktie, das weiterhin gültig bleibt: Neben der Marke bei 3,38 Euro sind Widerstandsmarken für den Gazprom Aktienkurs bei 3,43/3,46 Euro und ergänzend bei 3,48/3,53 Euro zu finden. Ein Ausbruch über diese Hürden könnte die charttechnische Lage des Papiers wie oben skizziert nach und nach aufhellen und die Kaufsignale liefern, die zum Abschluss einer Bodenbildung vonnöten sind. Unverändert gilt aber: Weitere massive Hindernisse lassen in diesem Szenario aber nicht lange auf sich warten. Schon zwischen 3,60/3,62 Euro und 3,67/3,69 Euro liegt die nächste Zone mit diversen charttechnischen Hürden. Nach unten hin bleibt der Bereich zwischen 3,22 Euro und 3,25 Euro die erste und wichtigste Supportzone für die Rohstoffaktie.

Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Gazprom Aktie: Hier klicken!!







Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.06.2018 - home24: Erfolgreicher Börsenstart
15.06.2018 - E.On: Uniper-Trennung rückt näher
15.06.2018 - Alno: Abschied vom regulierten Markt
15.06.2018 - Nanorepro: Deutliche Überzeichnung der Kapitalerhöhung
15.06.2018 - Vonovia: Deutlicher Widerspruch
15.06.2018 - Accentro Real Estate: Zukauf in Berlin
15.06.2018 - Consus Real Estate: Höherer Streubesitz nach der Kapitalerhöhung
15.06.2018 - Centrotec Sustainable: Erfolgreiches Programm
15.06.2018 - Agrarius: Prognose wird revidiert
15.06.2018 - Maier + Partner: Ernüchterndes Ergebnis


Chartanalysen

15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken
14.06.2018 - E.On Aktie: Das sieht interessant aus!
14.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Einen Schritt vor dem Kaufsignal
14.06.2018 - Commerzbank Aktie: Alle Chancen sind noch da!
14.06.2018 - Evotec Aktie lauert auf die Ausbruchschance, aber…


Analystenschätzungen

15.06.2018 - Ceconomy: Veränderungen in Russland
15.06.2018 - Siemens: Siemens Healthineers bereitet Freude
15.06.2018 - Infineon: Veränderung beim Kursziel der Aktie
15.06.2018 - Gerry Weber: Nach der Warnung
15.06.2018 - K+S: Zweifache Hochstufung der Aktie
14.06.2018 - Wirecard: Adyen sorgt für gute Stimmung
14.06.2018 - ProSiebenSat.1: Am Scheideweg – Kommt die große Krise?
14.06.2018 - Gerry Weber: Neuausrichtung kommt nicht gut an
14.06.2018 - Wirecard: Mega-IPO-Debut für Mitbewerber Adyen
14.06.2018 - Infineon: Kapitalmarkttag kommt gut an


Kolumnen

15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne
12.06.2018 - DAX: „Very, very good“ - Morning-Star im DAX 30 - Donner + Reuschel Kolumne
12.06.2018 - S+P 500: Wichtige Hürde rückt näher - UBS Kolumne
12.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung steht an - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR