Beschäftigte von KÖTTER Geld- & Wertdienste ausgezeichnet: Branchenverband ehrt erstmals die Mitarbeiter des Jahres (News mit Zusatzmaterial)

Nachricht vom 09.11.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 09.11.2016 / 15:51

Nach Überfall auf Geldtransporter Ende 2015 in Dortmund: BDGW-Preis würdigt "vorbildliches und deeskalierendes Verhalten in einer extremen Gefahrensituation"

Essen/Dortmund/Frankfurt am Main (09. November 2016). Die Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste (BDGW) hat erstmals die Auszeichnung "Mitarbeiter des Jahres" verliehen. Der erste Preis ging an zwei Mitarbeiter der Niederlassung Dortmund der KÖTTER Geld- & Wertdienste SE & Co. KG. Sie wurden für ihr "vorbildliches und deeskalierendes Verhalten in einer extremen Gefahrensituation" geehrt. Die Preisverleihung fand heute bei der BDGW-Jahresmitgliederversammlung in Frankfurt am Main statt.

Es waren dramatische Minuten, die Christian E. und sein Kollege Siegfried S. am 12. Dezember 2015 beim Überfall auf ihren Geldtransporter im Dortmunder Stadtteil Bodelschwingh bewältigen mussten. "Obwohl die schwer bewaffneten Täter mit äußerster Brutalität vorgingen, behielt das Team jederzeit Ruhe, zeigte höchste Professionalität bei der Umsetzung der für diesen Fall vorgesehenen Verhaltensregeln und ist damit Vorbild für deeskalierendes Vorgehen in absoluten Gefahrensituationen", würdigte der Jury-Vorsitzende und BDGW-
Vorsitzende Michael Mewes in seiner Laudatio.

"RESPEKT VOR LEISTUNG UND ENGAGEMENT"

Den Stellenwert ihrer Arbeit hob auch Peter Lange, Geschäftsführender Direktor der
KÖTTER Geld- & Wertdienste SE & Co. KG, hervor. "Sie haben wichtigen Anteil daran, dass Banken, Handel und Verbraucher Tag für Tag auf die sichere und reibungslose Bargeldversorgung in Deutschland vertrauen können. Gerade angesichts der dabei einzukalkulierenden Risiken ziehe ich den Hut vor Ihrer Leistung und Ihrem Engagement", richtete er seinen besonderen Dank und Respekt an die beiden Mitarbeiter. "In erster Linie bin ich aber sehr froh darüber, dass Sie den Überfall unbeschadet überstanden haben."

In diesem Kontext unterstrich er zudem die besondere unternehmerische Verantwortung, der sich KÖTTER Geld- & Wertdienste beim Schutz der Mitarbeiter verpflichtet sehe. "Deshalb investieren wir erheblich und fortlaufend in die Aus- und Weiterbildung unserer Beschäftigten, neue mechanische und technische Komponenten an den Fahrzeugen sowie organisatorische Maßnahmen", erläuterte Lange.

Die KÖTTER Unternehmensgruppe

Die KÖTTER Unternehmensgruppe ist eine moderne und innovative Firmengruppe mit Stammsitz in Essen, die seit der Gründung im Jahr 1934 in Familienbesitz ist. Seit mehr als 82 Jahren ist sie ein erfahrener und kompetenter Partner im Bereich der Sicherheitslösungen. Als professioneller Anbieter von Systemlösungen bietet die KÖTTER Unternehmensgruppe maßgeschneiderte Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheitstechnik, Reinigungs- und Personaldienstleistungen aus einer Hand. Die KÖTTER Unternehmensgruppe erwirtschaftete mit ihren rund 18.100 Mitarbeitern an den mehr als 50 Standorten in Deutschland im letzten Jahr einen Umsatz von 502 Mio. EUR.

Die KÖTTER Geld- & Wertdienste SE & Co. KG der KÖTTER Unternehmensgruppe ist seit mehr als 45 Jahren Partner für alle Akteure des Geldkreislaufs. Geld- und Werttransporte sowie die Geldbearbeitung für Kreditinstitute und Handel gehören zu den Hauptaufgaben, aber auch die vollständige Disposition von Automaten und individuelle Abwurftresorlösungen sind Teile des Servicespektrums.

Weitere Informationen finden Sie unter koetter.de.

Kontakt:

KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen

Carsten Gronwald, Pressesprecher, Tel.: (0201) 2788-126

Carsten.Gronwald@koetter.de

 



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/koettergmbhverwaltung/519025.htmlBildunterschrift: Christian E. (2. v. r.) und Siegfried S. (3. v. r.), Mitarbeiter von KÖTTER Geld- & Wertdienste, erhielten den Mitarbeiterpreis der Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste (BDGW). An der Ehrung nahmen u. a. Friedrich P. Kötter (r.), Verwaltungsr
Emittent/Herausgeber: KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen
Schlagwort(e): Unternehmen
09.11.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

519025  09.11.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.07.2018 - Schaltbau winkt zweistelliger Millionenertrag
18.07.2018 - Continental arbeitet an einem Börsengang
18.07.2018 - Berentzen: Lizenzdeal für Vecchio Amaro del Capo
18.07.2018 - Deutsche Rohstoff: Sutton und Bunz sollen neue Öl-Tochter führen
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Grammer: Jiye Auto Parts senkt Hürde für Übernahmeangebot
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - Adler Modemärkte: Operativ wieder in der Gewinnzone
18.07.2018 - PNE: Neues aus Frankreich


Chartanalysen

18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!
18.07.2018 - Commerzbank Aktie: Große Chancen auf eine Neubewertung, wenn...
17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?


Analystenschätzungen

18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu
18.07.2018 - ad pepper media: Intakte Wachstumsstory
18.07.2018 - Rio Tinto: Auf Kurs
18.07.2018 - Hella: Über dem Konsens
18.07.2018 - Biofrontera: Auf einem guten Weg
18.07.2018 - Evonik: Steigende Erwartungen
18.07.2018 - Deutsche Post: Viel Lob
18.07.2018 - Aixtron: Kaufvotum vor den Zahlen


Kolumnen

18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne
17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR