DGAP-News: MERKUR BANK KGaA: equinet Bank erneuert Kaufempfehlung für die MERKUR BANK-Aktie und bestätigt Kursziel von 8,20 EUR

Nachricht vom 09.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: MERKUR BANK KGaA / Schlagwort(e): Research Update

MERKUR BANK KGaA: equinet Bank erneuert Kaufempfehlung für die MERKUR BANK-Aktie und bestätigt Kursziel von 8,20 EUR
09.11.2016 / 13:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

equinet Bank erneuert Kaufempfehlung für die MERKUR BANK-Aktie und bestätigt Kursziel von 8,20 EURGute Prognose für die weitere Geschäftsentwicklung / 
Rückenwind für geplante Kapitalmaßnahmen

München, 9. November 2016 - Die equinet Bank hat ihre Kaufempfehlung für die Aktie der MERKUR BANK KGaA erneuert und das Kursziel von 8,20 EUR bestätigt. Das aktuelle Research prognostiziert eine weiterhin gute Geschäftsentwicklung für die inhabergeführte Münchner Bank. "Gerade vor dem Hintergrund der geplanten Kapitalerhöhung sehen wir darin eine Bestätigung unserer Botschaft, wie viel Potenzial in unserem Unternehmen und in unserer Aktie steckt", freut sich Dr. Marcus Lingel, persönlich haftender Gesellschafter der MERKUR BANK.

Ein starkes Neugeschäft in der Bauträgerzwischenfinanzierung trage mit zur guten Geschäftsentwicklung in den ersten drei Quartalen 2016 bei und deute auf ein neues Rekordergebnis zum Jahresende hin, so das Research. Aus diesem Grund bewertet die equinet Bank die geplante Kapitalerhöhung als positiv, denn die MERKUR BANK will damit die Wachstumspotenziale in der Bauträgerzwischenfinanzierung, die sich aus dem anhaltenden Immobilienboom in den Ballungszentren ergeben, auch in Zukunft weiter nutzen.

Die Aktie der MERKUR BANK bleibe damit eine attraktive Anlage, die den Aktionären seit Jahren eine verlässliche Rendite bietet - in diesem Jahr von fast 4 %. "Das unterscheidet uns von vielen Wettbewerbern, da wir von vielen der Probleme unserer Branche gar nicht betroffen sind", so Dr. Lingel mit Blick auf die anhaltende Niedrigzinslage. Vor diesem Hintergrund betont er, dass der gegenwärtige Kurs den wahren Wert der Aktie nicht abbilde. "Aufgrund der aktuellen Bewertung müsste bei einer Kapitalerhöhung der Ausgabepreis der Neuen Aktien über dem derzeitigen Kurs liegen. Nur so können die Rentabilität und der Substanzwert bewahrt werden."

Hinweis: Das aktuelle Research steht zum Download bereit unterhttp://www.equinet-ag.de/download.php?file=16.11.08%20equinet%20Analyser.pdf

Über die MERKUR BANK KGaA

Die MERKUR BANK KGaA ist eine inhabergeführte, börsennotierte Bank mit Filialen in den Regionen Bayern, Thüringen und Sachsen, einer Repräsentanz in Stuttgart sowie mit einem bundesweiten Online-Angebot für Anleger. Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich in den beiden Geschäftsfeldern der Vermögensanlage und der Finanzierung eigentümergeführter Unternehmen (für Bauträgergesellschaften, Leasinggesellschaften und den Mittelstand) mit hoher Sachkompetenz und fundierter Beratung für ihre Kunden ein. Unabhängigkeit, Partnerschaftlichkeit, gelebtes Unternehmertum mit Handschlagmentalität sowie ein langfristiges Denken zum Wohle des Kunden zeichnen das mittelständisch geprägte Unternehmen seit jeher aus. Die Aktien der MERKUR BANK sind im Freiverkehr der Börse München im Marktsegment m:access zum Handel zugelassen. Darüber hinaus sind sie an der Frankfurter Wertpapierbörse im Marktsegment Open Market sowie an den Börsen Stuttgart und Berlin handelbar. Im Geschäftsjahr 2015 erreichte die MERKUR BANK, die von Dr. Marcus Lingel als persönlich haftendem Gesellschafter geführt wird, eine Bilanzsumme von über 900 Mio. EUR.

www.merkur-bank.de

Kontakt für Presseanfragen:
Christian Wolfram, Engel & Zimmermann AG
Am Schlosspark 15, 82131 Gauting
Tel.: +49 89 / 893 563 558, Fax: +49 89 / 893 984 29
eMail: merkur-bank@engel-zimmermann.com











09.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



518883  09.11.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Aumann: 300 Millionen Euro im Fokus
20.06.2018 - Patrizia Immobilien: Zahlen stützen Prognose
20.06.2018 - Dr. Hönle: Prognose wird angehoben
20.06.2018 - Beate Uhse wird zu be you
20.06.2018 - E.On: Neue Möglichkeiten für das virtuelle Kraftwerk
20.06.2018 - Evotec: Baldiges Aus für die AG
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Schritt in Richtung Kapitalmarktfähigkeit
20.06.2018 - DF Deutsche Forfait: Iran-Sanktionen haben schwerwiegende Folgen
20.06.2018 - Kulmbacher Brauerei: Späte Personalmeldung
20.06.2018 - Uhr.de: Details zur Kapitalerhöhung


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…


Analystenschätzungen

20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR