EQS-News: King's Bay kündigt nicht vermittelte Privatplatzierung an

Nachricht vom 27.10.2016 (www.4investors.de) -


EQS Group-News: King's Bay Gold Corp. / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Finanzierung

King's Bay kündigt nicht vermittelte Privatplatzierung an
27.10.2016 / 09:43
King's Bay kündigt nicht vermittelte Privatplatzierung an

27. Oktober 2016 - King's Bay Gold Corporation (TSXv: KBG; Frankfurt: KGB1, WKN: A2AN0E; das "Unternehmen" oder "King's Bay") freut sich, eine nicht vermittelte Privatplatzierung von 13.333.333 Einheiten des Unternehmens zu einem Preis von 0,075 $ pro Einheit bekannt zu geben, womit ein Bruttoerlös von 1.000.000 $ erzielt werden soll.

Jede Einheit wird aus einer Stammaktie und einem Warrant auf den Erwerb einer weiteren Aktie (ein "Warrant") bestehen. Jeder Warrant berechtigt den Inhaber für einen Zeitraum von 24 Monaten ab dem Abschlussdatum zum Erwerb einer zusätzlichen Stammaktie des Unternehmens zu einem Preis von 0,12 $ pro Aktie.

Das Angebot wird teilweise oder vollständig gemäß Multilateral CSA Notice 45-318 Prospectus Exemption for Certain Distributions through an Investment Dealer ("CSA 45-318") und den zugehörigen Instrumenten, Bestimmungen und Regelungen zur Umsetzung von CSA 45-318 in den teilnehmenden Rechtsgebieten (zusammen mit CSA 45-318 die "Investment Dealer Exemption") durchgeführt werden.

Das Unternehmen kann diese Ausnahmeregelung, die Investment Dealer Exemption, in Anspruch nehmen, wenn jeder Zeichner die Aktien als Eigenhändler erwirbt und sich von einer Person hinsichtlich der Eignung der Kapitalanlage beraten lässt, die in dem Rechtsgebiet, in dem der Zeichner seinen ständigen Wohnsitz hat, als sogenannter Investment Dealer eingetragen ist.

Sämtliche Wertpapiere werden einer viermonatigen Haltefrist ab dem Abschlussdatum unterliegen. In Verbindung mit dieser Platzierung könnten Vermittlungsprovisionen (Finder's Fees) fällig werden. Die Privatplatzierung bedarf der Genehmigung der TSX Venture Exchange.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Erlös aus dem Angebot folgendermaßen einzusetzen:

100.000 $ für Verwaltungs- und Gemeinkosten, 90.000 $ für Gehälter, 100.000 $ für die Unternehmensentwicklung, 50.000 $ für Rechtsberatungs-, Buchhaltungs- und behördliche Gebühren, 100.000 $ für den Erwerb von Konzessionsgebieten, 60.000 $ für Reise- und Werbezwecke, 100.000 $ für die Aufstockung des ungebundenen Betriebskapital und 500.000 $ für Explorationsaufwendungen.

Das Board of Directors von King's Bay hat bestimmten Direktoren und Insidern 2,3 Millionen Aktienoptionen gewährt, die für einen Zeitraum von 24 Monaten zu einem Preis von jeweils 0,075 $ ausgeübt werden können. Vor dieser Pressemeldung waren keine Optionen auf Belegschaftsaktien ausstehend.

Es gibt keine wichtigen Fakten oder Änderungen hinsichtlich des Unternehmens, die nicht veröffentlicht wurden.

IN NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

King's Bay Gold Corporation, unter dem Namen King's Bay geführt

"Kevin Bottomley"

Kevin Bottomley
President & CEO
Tel: (604) 681-1568
Kevin@kingsbayres.com

Für Anfragen wenden Sie sich bitte an:

"Bradley Hoeppner"

Brad Hoeppner
Director
Tel: (604) 681-1568
Bradley@kingsbayres.com

King's Bay Gold Corp.
Suite 1450 - 789 West Pender Street
Vancouver, BC, V6C 1H2
Tel: 604.681.1568
Fax: 604.681.8240

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über die zukünftige Betriebstätigkeit des Unternehmens, sowie andere Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig an Begriffen wie "werden", "können", "sollen", "rechnen mit", "erwarten" und vergleichbaren Ausdrücken zu erkennen. Sämtliche Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen hinsichtlich der in Zukunft geplanten Explorationsausgaben oder Akquisitionen und des Abschlusses der geplanten Finanzierung im Wert von 1.000.000 $ sind zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Ungewissheiten in sich bergen. Es kann keine Gewährleistung abgegeben werden, dass sich solche Aussagen als genau herausstellen werden; die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten sich erheblich von solchen Aussagen unterscheiden.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Bezugnahmen auf Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, keine wirtschaftliche Rentabilität garantieren und Annahmen, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen basiert, sich möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Bestimmte Ereignisse oder Umstände könnten bewirken, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken und Unsicherheiten sowie anderer Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, von den Prognosen abweichen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Solche Informationen könnten sich möglicherweise als unrichtig herausstellen, selbst wenn das Management diese zum Zeitpunkt der Erstellung für realistisch hält. Die tatsächlichen Ergebnisse können somit unter Umständen wesentlich von dem Prognosen abweichen. Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den kanadischen Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!













Ende der Medienmitteilung

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
King's Bay Gold Corp.



Suite 1450, 789 West Pender Street



BC V6C 1H Vancouver



Kanada


Telefon:
+1 604 681 1568


E-Mail:
info@KingsBayRes.com


Internet:
www.KingsBayRes.com


ISIN:
CA49579Q2099


Valorennummer:
A2AN0E


Börsen:
Freiverkehr in Berlin; Open Market in Frankfurt ; Canadian Venture Exchange, Toronto







Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service



515141  27.10.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - Epigenomics: „Wir erwarten einigen Newsflow“ - USA und China im Fokus
17.07.2018 - Volkswagen: China-Absatz im Minus - Europa setzt Impulse
17.07.2018 - Evonik hebt Prognose an - Gewinn über Erwartungen
17.07.2018 - Mologen: Aktien-Zusammenlegung steht an
17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - asknet auf Wachstumskurs
17.07.2018 - Hella steigert Umsatz und Gewinn - Aktie deutlich im Plus
17.07.2018 - Aurelius: Neues aus dem Vorstand
17.07.2018 - Manz Aktie im Plus - Großauftrag sorgt für Kursanstieg
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?


Chartanalysen

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten


Analystenschätzungen

17.07.2018 - ThyssenKrupp: Lehner-Abgang sorgt für Kursplus
17.07.2018 - Linde: Nächster Schritt zur Fusion
17.07.2018 - Nordex: Neue Prognose für 2019
17.07.2018 - Deutsche Bank: Zahlen ändern nichts am Verkaufsrating
17.07.2018 - Lufthansa: Kerosin kann belasten
16.07.2018 - Deutsche Bank: Optimismus klingt ganz anders
16.07.2018 - Deutsche Bank: Analysten verfallen nicht in Euphorie
16.07.2018 - Deutsche Bank: Kurs übertrifft Kursziel
16.07.2018 - Deutsche Telekom: Vor den Quartalszahlen
16.07.2018 - VTG: Gewinne mitnehmen?


Kolumnen

17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR