DGAP-Adhoc: CPU Softwarehouse AG: CPU bestätigt trotz Umsatzrückgang die Ergebnisprognose

Nachricht vom 20.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: CPU Softwarehouse AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung

CPU Softwarehouse AG: CPU bestätigt trotz Umsatzrückgang die Ergebnisprognose
20.10.2016 / 09:51

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Abs. 1 der Verordnung (EU)
Nr. 596/2014 (Marktmissbrauchsverordnung)
CPU bestätigt trotz Umsatzrückgang die Ergebnisprognose
Augsburg, 20. Oktober 2016 - Die auf Bankensoftware und IT-Dienstleistungen
spezialisierte CPU Softwarehouse AG (DE 000A0WMPN8) rechnet im
Geschäftsjahr 2016 nunmehr mit einem Umsatzrückgang um knapp zehn Prozent.
Ursächlich hierfür sind überwiegend Umstrukturierungen bei einem
Großkunden. Das im Geschäftsjahr 2016 bislang akquirierte Neugeschäft
reicht hingegen noch nicht vollständig aus, um diesen Rückgang zu
kompensieren. Das Konzernergebnis wird durch Verbesserungen bei der Marge
und der Organisationsstruktur sowie durch Kosteneinsparungen gemäß der
Prognose aber unverändert geringfügig steigen und positiv ausfallen.
Kontakt:
Fragen richten Sie bitte an die unten stehende E-Mail-Adresse:
E-Mail: cpu-ag@cpu-ag.com
URL: http://www.cpu-ag.com
Über CPU:
Die CPU Softwarehouse AG mit Sitz in Augsburg ist ein zukunftsorientiertes
Softwarehaus und Beratungsunternehmen für das Bankwesen mit
Tochtergesellschaften in Deutschland und der Schweiz. Die CPU und deren
Konzernunternehmen entwickeln seit über 30 Jahren Software für Banken und
erbringen Dienstleistungen in den Bereichen Softwareentwicklung,
Qualitätssicherung und Projektmanagement im Bankenumfeld. Zielmärkte der
CPU sind in erster Linie Deutschland, Österreich und die Schweiz.


Kontakt:
cpu-ag@cpu-ag.com











20.10.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
CPU Softwarehouse AG



August-Wessels-Straße 27



86156 Augsburg



Deutschland


Telefon:
+49 (0)821 / 4602 - 0


Fax:
+49 (0)821 / 4602 - 179


E-Mail:
cpu-ag@cpu-ag.com


Internet:
www.cpu-ag.com


ISIN:
DE000A0WMPN8


WKN:
A0WMPN


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München (m:access), Stuttgart; Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



513057  20.10.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an
19.06.2018 - IVU: Bordtechnik für die Niederlande
19.06.2018 - SFC Energy: Neuer Auftrag aus Kanada
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung
19.06.2018 - K+S: Gelassenheit nach den Kanada-Problemen
19.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie bleibt unter Druck – Klares Kaufvotum
19.06.2018 - Engie: Belastung aus Belgien


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR