KÖTTER Security: Weltgrößte Sicherheitsmesse: Früherer Kanzleramtsminister Bodo Hombach trifft JOBLINGE (News mit Zusatzmaterial)

Nachricht vom 30.09.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 30.09.2016 / 10:28

Weltgrößte Sicherheitsmesse: Früherer Kanzleramtsminister Bodo Hombach trifft JOBLINGE

Vorstand der Brost-Stiftung unterstreicht Engagement der KÖTTER Unternehmensgruppe
 

Essen (30. September 2016). Professor Bodo Hombach, Vorstand der Brost-Stiftung und ehemaliger Kanzleramtsminister, besuchte gestern den Stand von KÖTTER Security (koetter.de) auf der weltgrößten Sicherheitsmesse "security 2016" in der Messe Essen. Gemeinsam mit Friedrich P. Kötter, u. a. Verwaltungsrat der Westdeutscher Wach- und Schutzdienst Fritz Kötter SE & Co. KG und Aufsichtsratsvorsitzender der Joblinge gAG Ruhr, begrüßte er aktuelle bzw. frühere Auszubildende, die über die Initiative Joblinge gAG Ruhr (joblinge.de) zur KÖTTER Unternehmensgruppe gekommen sind.

"Sie sind Mutmacher für alle Jugendlichen, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind", betonte Bodo Hombach im Gespräch mit den Nachwuchskräften. "Ihr Weg ist bester Beleg dafür, wie persönliches Engagement und gezielte Förderung zum Berufserfolg führen." Gleichzeitig unterstrich der stellvertretende Vorsitzende der Brost-Stiftung, die zu den wichtigen Unterstützern von JOBLINGE gehört, die Bedeutung unternehmerischen Engagements. "Es ist wichtig, dass die Wirtschaft Chancen eröffnet, wie es die KÖTTER Unternehmensgruppe tut. Denn manche Nachwuchskräfte starten erst im Berufsleben richtig durch ?
JOBLINGE hilft also, verborgene Talente zu heben."

Diese positive Funktion hob auch Friedrich P. Kötter hervor. "Mehr als 480 Jugendliche im Ruhrgebiet konnten bisher bereits durch JOBLINGE unterstützt werden. Die Vermittlungsquote in den ersten Ausbildungs- und Arbeitsmarkt liegt aktuell bei rund 72 Prozent", erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende der Joblinge gAG Ruhr. "Eine Bilanz, die sich sehen lassen kann und zu deren erfolgreicher Fortsetzung auch unser Familienunternehmen weiter seinen Beitrag leisten wird."

VORREITER BEI AUSBILDUNG UND ÜBERNAHME

Seit dem 2013 erfolgten Start der Joblinge gAG Ruhr, zu deren Gründungsmitgliedern der Westdeutsche Wach- und Schutzdienst Fritz Kötter gehörte, hat die KÖTTER Unternehmensgruppe bereits drei JOBLINGE ausgebildet ? unter ihnen Ismet Dikmen, der sich im Rahmen der Initiative als Erster einen Ausbildungsvertrag gesichert hatte und heute im IT-Bereich bei KÖTTER tätig ist. Gleichzeitig befinden sich aktuell drei weitere JOBLINGE bei dem Familienunternehmen in der Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement bzw. zum Kfz-Mechatroniker.

KÖTTER Unternehmensgruppe

Die KÖTTER Unternehmensgruppe ist eine moderne und innovative Firmengruppe mit Stammsitz in Essen, die seit der Gründung im Jahr 1934 in Familienbesitz ist. Seit mehr als 82 Jahren ist sie ein erfahrener und kompetenter Partner im Bereich der Sicherheits-Lösungen. Als professioneller Anbieter von Systemlösungen bietet die KÖTTER Unternehmensgruppe maßgeschneiderte Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheitstechnik, Reinigungs- und Personaldienstleistungen aus einer Hand. Die KÖTTER Unternehmensgruppe erwirtschaftete mit ihren rund 18.100 Mitarbeitern an den mehr als 50 Standorten in Deutschland im letzten Jahr einen Umsatz von 502 Mio. EUR. Weitere Informationen: www.koetter.de

Kontakt:

KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen

Carsten Gronwald, Pressesprecher, Tel.: (0201) 2788-126

Carsten.Gronwald@koetter.de

 



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/koettergmbhverwaltung/507683.htmlBildunterschrift: Bodo Hombach, Raphael Karrasch (Joblinge gAG Ruhr) und Friedrich P. Kötter (v. l.) mit aktuellen und ehemaligen Auszubildenden, die über die Initiative JOBLINGE zur KÖTTER Unternehmensgruppe gekommen sind. Foto: Georg Lukas
Emittent/Herausgeber: KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen
Schlagwort(e): Dienstleistungen
30.09.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

507683  30.09.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - ThyssenKrupp: Der nächste Abgang
16.07.2018 - VTG kommentiert Übernahmeversuch: „Angebotspreis nicht angemessen”
16.07.2018 - NorCom und AVL konkretisieren Kooperationsverhandlungen
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Salzgitter will Teile von ArcelorMittal kaufen
16.07.2018 - Linde: Milliardendeal unterzeichnet
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - VTG Aktie mit Kurssprung - Übernahmeangebot steht an
16.07.2018 - Akasol baut Zusammenarbeit mit Daimler aus


Chartanalysen

17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten
16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?


Analystenschätzungen

16.07.2018 - Deutsche Bank: Optimismus klingt ganz anders
16.07.2018 - Deutsche Bank: Analysten verfallen nicht in Euphorie
16.07.2018 - Deutsche Bank: Kurs übertrifft Kursziel
16.07.2018 - Deutsche Telekom: Vor den Quartalszahlen
16.07.2018 - VTG: Gewinne mitnehmen?
16.07.2018 - Bayer: Ein wenig Geduld
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Hohes Aufwärtspotenzial
16.07.2018 - BASF: Kursziel der Aktie gibt nach
16.07.2018 - Klöckner: Prognose für 2019 sinkt
16.07.2018 - BMW: Die China-Beteiligung


Kolumnen

16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR