BDI-Präsident Ulrich Grillo und Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen besuchen Stand von KÖTTER Security: Weltgrößte Sicherheitsmesse 'security 2016' eröffnet (News mit Zusatzmaterial)

Nachricht vom 27.09.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 27.09.2016 / 15:33

Essen (27. September 2016). Hohen Besuch gab es zum Auftakt der weltgrößten Sicherheitsmesse "security 2016", die heute in der Messe Essen gestartet ist, bei KÖTTER Security: Ulrich Grillo, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, informierten sich im Rahmen ihres Messerundgangs u. a. über Dienstleistungs- und Produktneuheiten des Familienunternehmens.

Sie wurden am Stand von KÖTTER Security durch Friedrich P. Kötter, u. a. Verwaltungsrat der Westdeutscher Wach- und Schutzdienst Fritz Kötter SE & Co. KG und Vize-Präsident des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW), begrüßt.

Der zweitgrößte Sicherheitsdienstleister Deutschlands, der seit dem 1974 erfolgten Start der "security" kontinuierlich auf dem wichtigsten Branchentreff vertreten ist, stellt bis kommenden Freitag, 30. September, in Halle 2.0, Stand 2A40 z. B. folgende Neuheiten und Angebote vor:

- Professionelle Branchenlösungen

- Zutrittskontrolle mit professioneller Leitstellensoftware

- Live-Demonstration der CBT-Schulungssoftware für die Kontrolle von Röntgenbildern in der Luftsicherheit

- Modernste Bargeldlogistik: u. a. KÖTTER Automaten-Service-Portal (webbasiertes Störungsmanagement z. B. für Geldausgabeautomaten), neues Transportsicherungsgerät, mobiler Scanner und Schlüsseltresor

- Das elektronische Wachbuch KÖTTER SmartControl

- Smartphone-App für die Reisesicherheit

- Geeignete IT-Sicherheitsmaßnahmen von German Business Protection (GBP) inklusive der Klassifizierung von sensiblen Unternehmensdaten und E-Mails durch Vertraulichkeitsstufen

Messe "security 2016": Halle 2, Stand 2A40

KÖTTER Unternehmensgruppe

Die KÖTTER Unternehmensgruppe ist eine moderne und innovative Firmengruppe mit Stammsitz in Essen, die seit der Gründung im Jahr 1934 in Familienbesitz ist. Seit mehr als 82 Jahren ist sie ein erfahrener und kompetenter Partner im Bereich der Sicherheits-Lösungen. Als professioneller Anbieter von Systemlösungen bietet die KÖTTER Unternehmensgruppe maßgeschneiderte Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheitstechnik, Reinigungs- und Personaldienstleistungen aus einer Hand. Die KÖTTER Unternehmensgruppe erwirtschaftete mit ihren rund 18.100 Mitarbeitern an den mehr als 50 Standorten in Deutschland im letzten Jahr einen Umsatz von 502 Mio. EUR. Weitere Informationen: www.koetter.de

Kontakt:

KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen

Carsten Gronwald, Pressesprecher, Tel.: (0201) 2788-126

Carsten.Gronwald@koetter.de

 



Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/koettergmbhverwaltung/506221.htmlBildunterschrift: Oliver P. Kuhrt, GF Messe Essen, BDI-Präsident Ulrich Grillo, Friedrich P. Kötter, u. a. Verwaltungsrat der Westd. Wach- und Schutzdienst Fritz Kötter SE & Co. KG, Essens OB Thomas Kufen und Wolfgang Herber, Prokurist KÖTTER Sicherheitssysteme (v.l.)
Emittent/Herausgeber: KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen
Schlagwort(e): Dienstleistungen
27.09.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

506221  27.09.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.07.2018 - German Startups: Buchwert einer Beteiligung steigt
23.07.2018 - Steinhoff Aktie fällt deutlich: Von neuer Zuversicht aktuell nur wenig zu sehen
23.07.2018 - CeoTronics: In Rödermark wird Kurzarbeit eingeführt
23.07.2018 - PVA Tepla: Übernahme
23.07.2018 - Deutsche Industrie REIT: Die nächsten Zukäufe
23.07.2018 - Mensch und Maschine bestätigt Dividenden- und Gewinnprognose
23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?


Chartanalysen

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?


Analystenschätzungen

23.07.2018 - Adyen: Zu wenig Luft für ein Kaufrating
23.07.2018 - Deutsche Bank: Verfehlte Erwartungen
23.07.2018 - Freenet: Vielfältige Unsicherheiten
23.07.2018 - Xing: Mehr Zuversicht
23.07.2018 - Lufthansa: Neues Kursziel vor den Quartalszahlen
23.07.2018 - Adyen: Analysten beobachten den Wirecard-Mitbewerber
23.07.2018 - Wirecard: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
23.07.2018 - Deutsche Bank: Klares Schlusslicht
20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt


Kolumnen

23.07.2018 - DAX: „Aus 200 mach 21“ - 200-Tage-Linie bleibt Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
23.07.2018 - Allianz Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalten - UBS Kolumne
23.07.2018 - DAX: Beginnt der nächste Abwärtstrend jetzt? - UBS Kolumne
20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR