DGAP-News: IMMOFINANZ AG: IMMOFINANZ stellt internationales Bürokonzept myhive vor

Nachricht vom 15.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: IMMOFINANZ AG / Schlagwort(e): Immobilien/Sonstiges

IMMOFINANZ AG: IMMOFINANZ stellt internationales Bürokonzept myhive vor
15.09.2016 / 10:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
IMMOFINANZ stellt internationales Bürokonzept myhive vorNach der Etablierung ihrer beiden Retailmarken STOP SHOP und VIVO! führt die IMMOFINANZ nun mit myhive auch für ihre Büroimmobilien ein internationales Markenkonzept ein. Der Name myhive steht sinnbildlich für ein umfangreiches Qualitäts- und Serviceversprechen: Die myhive Büros punkten mit zahlreichen Serviceleistungen, bester Infrastruktur und bieten Raum für ein kommunikatives und lebendiges Miteinander der Mieter. Im ersten Schritt sollen 20 Bürogebäude in insgesamt sechs Ländern unter dem Markendach von myhive vereint werden.

"Für einen Immobilienkonzern, der mit mehreren hundert Immobilien in Europa präsent ist, ist die Etablierung einer Marke ein klarer Wettbewerbsvorteil. Mit unseren beiden Marken STOP SHOP und VIVO! setzen wir bereits seit Jahren auf einen hohen Standardisierungsgrad und eine rasche Expansion unseres Einzelhandelsportfolios. Ausgehend von unseren sehr guten Erfahrungen dabei starten wir nun auch mit der Ausrollung eines internationalen Büromarken-Konzepts und erwarten uns davon eine gesteigerte Attraktivität für unsere Mieter und eine weitere Erhöhung unseres Vermietungsgrads", sagt Dietmar Reindl, COO der IMMOFINANZ.

"Unsere neue Büromarke steht für ein freundliches und lebendiges Ambiente wie in einem Hotel sowie optimale Infrastruktur und Dienstleistungen. Die Gebäude punkten mit einer einladenden und lebendigen Atmosphäre, aufmerksamen und hilfsbereiten Mitarbeitern, guter Erreichbarkeit sowie zahlreichen Services. Das sind etwa Geschäfte und Dienstleistungen für den täglichen Bedarf, flexible und betreute Büros, schnelles W-LAN in den Allgemeinflächen sowie Sportmöglichkeiten. Außerdem wollen wir den Austausch und die Kooperation der Mieter untereinander fördern, etwa durch attraktive Kommunikationszonen, Mieter-Lounges und interessante Veranstaltungen", beschreibt Christian Traunfellner, Head of Asset Management Office, das Konzept.

myhive wird im ersten Schritt auf 20 Bürogebäude der IMMOFINANZ in sechs Ländern, das sind Österreich, Deutschland, Tschechien, Polen, Rumänien und Ungarn, ausgerollt. In Wien werden die Twin Towers bis Ende 2016 als myhive umgestaltet sein.

Fünf charakteristische Merkmale

In die Konzeption der neuen Büromarke flossen auch Anregungen und Wünsche aus Mieterbefragungen ein. Insgesamt wurden fünf Kategorien ausgearbeitet, die charakteristisch für jedes myhive Büro sind:

Freundliche und lebendige Atmosphäre: Einladendes Design im Innen- und Außenbereich, lebendige Lobby mit Sitzgelegenheiten für Mieter und Gäste, attraktive Grünflächen mit Sitzgelegenheiten, warmes Licht, Sicherheit durch unauffälliges Personal sowie angenehme Gerüche und dezente Hintergrundmusik sorgen dafür, dass man sich rundum wohlfühlt.

Aufmerksame Mitarbeiter: Freundliche Rezeptionisten, die aktiv Unterstützung anbieten, schnelle und fachkundige Hilfe durch Techniker im Haus, kundenorientierte Hausverwalter sowie eine flexible und partnerschaftliche Unterstützung durch den Hausverwalter sind garantiert.

Beste Infrastruktur und Services: Das Angebot reicht von gutem und abwechslungsreichem Essen in attraktivem Ambiente über Geschäfte und Dienstleistungen für den täglichen Bedarf, flexibel buchbaren Besprechungsräumen und Eventflächen bis zu Sportmöglichkeiten mit Duschen. Mieter können dabei die Services und die Infrastruktur an allen myhive-Standorten nutzen.

Idealer Ort zum Networken: Attraktive Lobbys und Außenbereiche dienen als Kommunikationszonen für die Mieter. Diesen stehen zudem ganztägig geöffnete Cafés oder spezielle Mieter-Lounges zur Verfügung.

Gute Erreichbarkeit und zeitgemäße Mobilität: Eine gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz oder Shuttle-Busse gehören ebenso zum Angebot wie die Möglichkeit für Car-und Bike-Sharing. Für eigene Fahrräder bietet myhive sichere Abstellmöglichkeiten. Die Parkgaragen sind hell, gut beschildert und haben zudem E-Anschlüsse.

Weitere Informationen unter: www.myhive-offices.com

Über die IMMOFINANZ Die IMMOFINANZ ist ein gewerblicher Immobilienkonzern und fokussiert ihre Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in derzeit acht Kernmärkten in Europa: Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Polen und Moskau. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien. Das Unternehmen besitzt ein Immobilienvermögen von rund EUR 5,5 Mrd., das sich auf mehr als 380 Objekte verteilt. Das Unternehmen ist an den Börsen Wien (Leitindex ATX) und Warschau gelistet. Weitere Information: http://www.immofinanz.com
Kontakt für Rückfragen:
Bettina Schragl
Head of Corporate Communications and Investor Relations
IMMOFINANZ
T +43 (0)1 88 090 2290
M +43 (0)699 1685 7290
communications@immofinanz.com
investor@immofinanz.com
A-1100 Wien, Wienerbergstraße 11
www.immofinanz.com










15.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
IMMOFINANZ AG



Wienerbergstraße 11



1100 Wien



Österreich


Telefon:
+43 (0) 1 88090 - 2290


Fax:
+43 (0) 1 88090 - 8290


E-Mail:
investor@immofinanz.com


Internet:
http://www.immofinanz.com


ISIN:
AT0000809058


WKN:
911064


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt ; Warschau, Wien (Amtlicher Handel / Official Market)







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



502043  15.09.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.05.2018 - Rocket Internet: Grundkapital sinkt
23.05.2018 - Aareal Bank: Dividende steigt
23.05.2018 - Stern Immobilien begibt neue Anleihe
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - Stemmer Imaging: IPO-Kosten verzerren das Neunmonatsergebnis
23.05.2018 - LS Telcom senkt Erwartungen
23.05.2018 - SAF-Holland meldet Großauftrag aus den USA
23.05.2018 - Heidelberger Druck will im eCommerce deutlich wachsen
23.05.2018 - wallstreet:online AG will stark im Bereich ICO und FinTech wachsen - Investitionen angekündigt


Chartanalysen

23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?
23.05.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.05.2018 - Evotec Aktie: Der ganz große Durchbruch
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus


Analystenschätzungen

23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend
23.05.2018 - Haemato: Neues Kursziel für die Aktie
23.05.2018 - Evotec: Experten sehen kein Kurspotenzial
23.05.2018 - Wirecard: Ein starkes Plus
23.05.2018 - SAP: Positive Stimmen
23.05.2018 - Deutsche Telekom: Zusammengehen hinterlässt Spuren
23.05.2018 - Evotec: Klare Empfehlung nach dem Celgene-Deal
22.05.2018 - Singulus: Erwartungen werden nicht erfüllt
22.05.2018 - Dermapharm Holding: Nach den Zahlen
22.05.2018 - Grand City Properties: Kaufempfehlung entfällt nach den Quartalszahlen


Kolumnen

23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne
22.05.2018 - Türkische Lira steht nach Erdogan-Äußerungen erneut stark unter Beschuss - Commerzbank Kolumne
22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR