EQS-Adhoc: Halbjahresresultat 2016: Gewinnsprung trotz schlechtem Wetter

Nachricht vom 26.08.2016 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: Edisun Power Europe AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

Halbjahresresultat 2016: Gewinnsprung trotz schlechtem Wetter
26.08.2016 / 07:00
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Zürich, den 26. August 2016
Ad-hoc-Pressemitteilung Edisun Power Gruppe
Halbjahresresultat 2016: Gewinnsprung trotz schlechtem Wetter
- Umsatzwachstum von 6% dank Akquisitionen
- Steigerung des Reingewinns um 61% auf TCHF 271
- Ausgabe einer neuen Obligationenanleihe per 1. Dezember 2016
Der Gesamtertrag der Edisun Power Gruppe erhöhte sich gegenüber dem
Vorjahreshalbjahr um knapp 6% auf CHF 3.991 Mio. (1. HJ 2015: CHF 3.780
Mio.). Das Wachstum ist massgeblich auf die im 2015 akquirierten Anlagen in
Spanien und Frankreich zurückzuführen (+13%). Der Währungseffekt wirkte
sich mit +2% ebenfalls positiv aus. Auf der anderen Seite führte das
schlechte Wetter im ersten Halbjahr zu einem Rückgang des Stromertrags auf
vergleichbarer Basis um 6%. Zudem reduzierte sich der Marktpreis in
Spanien, was den Umsatz um weitere 3% minderte.
Trotz den im vergangenen Jahr akquirierten Photovoltaikanlagen mit total
2.8 MW Leistung lagen die operativen Kosten gut TCHF 70 unter dem Vorjahr.
Vor allem im administrativen Bereich konnten die Ausgaben weiter reduziert
werden. Zudem liefen die Anlagen ohne nennenswerte Probleme. Insgesamt
konnte das EBITDA somit um 11% auf CHF 2.794 Mio. (1. HJ 2015: CHF 2.509)
gesteigert werden.
Auf Stufe EBIT betrug die Steigerung gegenüber dem Vorjahr rund 6% von CHF
1.216 Mio. auf CHF 1.289 Mio., da der grössere Anlagenpark eine Erhöhung
der Abschreibungen um 16% auf CHF 1.505 Mio. (1 HJ 2015: CHF 1.293 Mio.)
zur Folge hatte.
Obwohl per Ende Jahr an der Côte d'Azur die 1 MW-Anlage Sainte Maxime
Solaire akquiriert und damit knapp CHF 3 Mio. Schulden übernommen wurden,
erhöhte sich die Verschuldung seit Mitte 2015 um nur CHF 1 Mio. auf CHF
47.884 Mio. (1. HJ 2015 CHF 46.804). Dank der Refinanzierung von
Obligationenanleihen im 2015 zu guten Zinskonditionen sowie einem
verbesserten Fremdwährungsergebnis konnten die Finanzierungskosten trotzdem
leicht auf CHF 1.011 Mio. (1. HJ 2015: CHF 1.039 Mio.) gesenkt werden.
Insgesamt resultierte ein um 61% oder TCHF 103 besseres Ergebnis von TCHF
271 (1. HJ 2015: TCHF 168). Die erneute Verbesserung des Reingewinns zeigt,
dass die Gruppe ihre Ertragskraft mit moderatem Wachstum auf einer
schlanken Kostenbasis überproportional steigern kann.
Das gute Ergebnis sowie der leicht höhere Euro-Wechselkurs führten
schliesslich zu einer Erhöhung des konsolidierten Eigenkapitals gegenüber
Ende 2015 um 5% oder knapp CHF 0.5 Mio. auf CHF 9.215 Mio. (31.12.2015: CHF
8.749 Mio.).
Der Halbjahresbericht 2016 von Edisun Power ist auf der Webseite der Gruppe
verfügbar unter
http://www.edisunpower.com/de/home-de/investoren/berichterstattung

An der Sitzung vom 25. August hat der Verwaltungsrat entschieden, zur
Refinanzierung der per 30. November 2016 auslaufenden Obligationenanleihe
2010-2016 über CHF 5.8 Mio. eine neue, aufstockbare, fünfjährige
Obligationenanleihe über CHF 5 Mio. zu 2% Zins herauszugeben. Die per 31.
Januar 2017 fällige Anleihe über CHF 1.3 Mio. zu 3.5% wird in diesem
Zusammenhang aus administrativen Gründen vorzeitig gekündigt und ebenfalls
per 30. November zurückbezahlt.
Der Prospekt und der Zeichnungsschein zur neuen Anleihe können ab Mitte
September unter http://www.edisunpower.com heruntergeladen werden.

Edisun Power Gruppe
Als kotierter europäischer Solarstromproduzent finanziert und betreibt die
Edisun Power Gruppe Solarstromanlagen in verschiedenen europäischen
Ländern. Edisun Power startete ihr Engagement auf diesem Gebiet bereits
1997. Seit September 2008 ist das Unternehmen an der Schweizer Börse
kotiert. Edisun Power verfügt bei der Realisierung und beim Kauf sowohl
nationaler als auch internationaler Projekte über breite Erfahrung. Aktuell
besitzt das Unternehmen 34 Solarstromanlagen in der Schweiz, in
Deutschland, Spanien und Frankreich, mit einer Leistung von total 15.9 MWp.

Für weitere Informationen:
Rainer Isenrich, CEO
Edisun Power Europe AG
Tel. 044 266 61 20
E-Mail: info@edisunpower.com



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
26.08.2016 Mitteilung übermittelt durch die Tensid EQS AG. www.eqs.com
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Edisun Power Europe AG



Universitätsstrasse 51



8006 Zürich



Schweiz


Telefon:
+41 44 266 61 20


Fax:
+41 44 266 61 22


E-Mail:
info@edisunpower.com


Internet:
www.edisunpower.com


ISIN:
CH0024736404


Valorennummer:
A0KFH3


Börsen:
Auslandsbörse(n) SIX







Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service

496023  26.08.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
23.07.2018 - windeln.de trennt sich von Verlustbringer
23.07.2018 - Baumot-Großaktionär Kavena: Zu „weiterer finanzieller Unterstützung bereit“
20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow


Chartanalysen

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

23.07.2018 - DAX: „Aus 200 mach 21“ - 200-Tage-Linie bleibt Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
23.07.2018 - Allianz Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalten - UBS Kolumne
23.07.2018 - DAX: Beginnt der nächste Abwärtstrend jetzt? - UBS Kolumne
20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR