EQS-Adhoc: Peach Property Group erwirbt Portfolio in Kaiserslautern - Wohnungsbestand erhöht sich um 40 % auf 3.150 Einheiten, jährliche Soll-Miete erreicht CHF 16,2 Mio.

Nachricht vom 22.08.2016 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: Peach Property Group AG / Schlagwort(e): Immobilien

Peach Property Group erwirbt Portfolio in Kaiserslautern - Wohnungsbestand erhöht sich um 40 % auf 3.150 Einheiten, jährliche Soll-Miete erreicht CHF 16,2 Mio.
22.08.2016 / 07:00
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Medienmitteilung Peach Property Group erwirbt Portfolio in Kaiserslautern - Wohnungsbestand erhöht sich um 40 % auf 3.150 Einheiten, jährliche Soll-Miete erreicht CHF 16,2 Mio.
- Kaufvertrag für Übernahme von 901 Wohnungen und 10 Gewerbeeinheiten in Kaiserslautern beurkundet
- Vermietbare Fläche im Bestandsportfolio steigt auf knapp 250.000 Quadratmeter
- Jährliche Soll-Mieteinnahmen erhöhen sich um CHF 4,4 Mio. (plus 37 Prozent) auf CHF 16,2 Mio.
- Hoher Vermietungsstand von über 95 Prozent des neuen Portfolios
- Vollzug der Transaktion im 4. Quartal 2016 erwartet
Zürich, 22. August 2016 - Die Peach Property Group, ein auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, baut durch den Kauf eines weiteren Immobilienportfolios in Deutschland den Bestand signifikant aus. Der Vertrag für den Kauf von 901 Wohnungen, 10 Gewerbeeinheiten sowie 589 Stellplätzen mit einer vermietbaren Fläche von rund 63.400 Quadratmetern in Kaiserslautern wurde am Freitag, 19. August 2016, notariell beurkundet. Damit steigt die gesamte Fläche im Bestandsportfolio der Peach Property Group um 34 Prozent auf knapp 250.000 Quadratmeter und die Anzahl der Wohnungen um rund 40 Prozent auf rund 3.150 Einheiten. Der Verkäufer ist ein grosses deutsches Immobilienunternehmen; über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt von aufschiebenden Bedingungen, die grossteils nicht im Einflussbereich der Peach Property Group liegen. Mit dem Closing wird im 4. Quartal 2016 gerechnet.
Damit setzt die Peach Property Group die Strategie der verstärkten Bestandshaltung im wohnwirtschaftlichen Bereich in Deutschland weiter erfolgreich um und erhöht gleichzeitig die laufenden Einnahmen. Das neue Wohnportfolio weist eine jährliche Sollmiete von rund CHF 4,4 Mio. (EUR 4,1 Mio.) auf und erwirtschaftet eine Ist-Jahresnettokaltmiete von rund CHF 4,1 Mio. (EUR 3,8 Mio.). Die jährliche Sollmiete der Gesellschaft steigt durch den Ankauf um mehr als einen Drittel auf einen neuen Höchstwert von über CHF 16,2 Mio. Das neue Portfolio verteilt sich auf insgesamt 12 Standorte in Kaiserslautern und befindet sich in einem guten baulichen Zustand. Der Leerstand beläuft sich insgesamt auf unter 5 Prozent.
Dr. Thomas Wolfensberger, CEO der Peach Property Group, sagte: "Die Objekte in Kaiserslautern, die überwiegend in den 1970er und 1980er Jahren gebaut wurden und über einen guten technischen Zustand sowie über ein hohes Vermietungsniveau verfügen, sind für unser Portfolio eine attraktive Ergänzung. Wir steigern durch die Übernahme unsere jährlichen Soll-Mieteinnahmen um mehr als 37 Prozent auf über CHF 16 Mio. Rund 85 Prozent der Mieterlöse stammen nunmehr von Wohnimmobilien. Damit nutzen wir die vorhandenen Marktopportunitäten in deutschen B-Städten und bauen unser Renditeportfolio strategiekonform weiter aus."
Kontakte:
Medien, Investoren und Analysten
Dr. Thomas Wolfensberger, Chief Executive Officer und Dr. Marcel Kucher, Chief Financial Officer
+41 44 485 50 00 | investors@peachproperty.com
Medien Deutschland
edicto GmbH, Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns
+49 (0) 69 90 55 05 52 | amuehlhaus@edicto.de
Über die Peach Property Group AG
Die Peach Property Group ist ein Immobilieninvestor und -entwickler mit einem Anlageschwerpunkt in Deutschland und der Schweiz. Die Gesellschaft steht für langjährige Erfahrung, Kompetenz und Qualität. Innovative Lösungen für moderne Wohnbedürfnisse, starke Partnerschaften und eine breite Wertschöpfungskette runden das Profil ab. Das Portfolio besteht aus renditestarken Bestandsimmobilien, typischerweise in B-Städten im Einzugsgebiet von Ballungsräumen. Daneben entwickelt die Gruppe Immobilien für den eigenen Bestand oder zur Vermarktung im Stockwerkeigentum. Im letzteren Bereich konzentriert sich die Gruppe auf A-Standorte und Objekte mit attraktiver Architektur und gehobener Ausstattung für einen internationalen Kundenkreis. Die Aktivitäten umfassen die gesamte Wertschöpfungskette von der Standortevaluation, über den Erwerb bis zum aktiven Asset Management und dem Verkauf oder Vermietung der Objekte.
Die Peach Property Group AG hat ihren Hauptsitz in Zürich sowie den deutschen Gruppensitz in Köln. Die Peach Property Group AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (PEAN, ISIN CH0118530366).
Weitere Informationen unter www.peachproperty.com




Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=HTSSCHYWCQDokumenttitel: Medienmitteilung
22.08.2016 Mitteilung übermittelt durch die Tensid EQS AG. www.eqs.com
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Peach Property Group AG



Seestrasse 346



8038 Zürich



Schweiz


Telefon:
+41 44 485 50 00


Fax:
+41 44 485 50 11


E-Mail:
investors@peachproperty.com


Internet:
www.peachproperty.com


ISIN:
CH0118530366


Valorennummer:
A1C8PJ


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt ; SIX







Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service

494509  22.08.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
19.07.2018 - German Startups kommt beim Konzernumbau voran
19.07.2018 - Basler meldet Übernahme
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018
19.07.2018 - RIB Software: Neuer Auftrag
19.07.2018 - blockescence holt sich Kapital für Akquisitionen
19.07.2018 - Aixtron: Der nächste Auftrag…


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR