DGAP-News: BDI - BioEnergy International AG erreicht deutliche Umsatzsteigerung

Nachricht vom 11.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: BDI - BioEnergy International AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

BDI - BioEnergy International AG erreicht deutliche Umsatzsteigerung
11.08.2016 / 08:06


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

Ergebnisse 1. Halbjahr 2016

BDI - BioEnergy International AG erreicht deutliche Umsatzsteigerung

(Grambach, 11.08.2016) Die planmäßige Abarbeitung der Großprojekte in Großbritannien und ein gutes Finanzergebnis sorgen für ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2016.

Die BDI - BioEnergy International AG weist aufgrund der planmäßigen Abarbeitung verschiedener Großprojekte eine Umsatzsteigerung von 32,5% auf insgesamt 15,5 Mio. Euro (Vorjahr: 11,7 Mio. Euro) auf. Das operative Ergebnis verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entsprechend um 1,9 Mio. Euro auf -1,0 Mio. Euro (Vorjahr: -2,9 Mio. Euro). Durch das gute Finanzergebnis inklusive Steuern ergibt sich ein positives Periodenergebnis von 0,4 Mio. Euro (Vorjahr: 0,6 Mio. Euro).

Ein Großteil der im Vorjahr erhaltenen Anzahlungen für die Projekte in Großbritannien wurde entsprechend dem Projektverlauf verbraucht, wodurch sich ein negativer operativer Cashflow von -12,1 Mio. Euro ergab. Trotz dieses Effektes konnte der Stand der liquiden Mittel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,2 Mio. Euro auf 17,7 Mio. Euro erhöht werden.Solide Eigenkapitalausstattung bietet gute Basis für die Zukunft

Die Eigenkapitalquote betrug im ersten Halbjahr 2016 64,1% (Vorjahr: 62,4%). Die Eigenkapitalausstattung erhöhte sich zum 30.06.2016 trotz der Dividendenausschüttung in Höhe von 1,9 Mio. Euro um 2,5% auf 49,3 Mio. Euro (Vorjahr: 48,1 Mio. Euro). Gemeinsam mit dem hohen Bestand an Wertpapieren und liquiden Mitteln in Höhe von 44,7 Mio. Euro zum Stichtag ist die BDI finanziell strategisch gut aufgestellt.

Laufendes Projektgeschäft

Das österreichische BioGas-Projekt - die Biertrebervergärungsanlage für die Brauerei Göss - befand sich im ersten Halbjahr 2016 in der Inbetriebnahme-Phase. Diese Anlage gilt als wichtige BioGas Referenzanlage für den Brauerei- und Getränkesektor. Die positive Resonanz, die sich in zahlreichen internationalen Delegationsbesuchen, Auszeichnungen und positiven Presseberichten widerspiegelt, gibt BDI Hoffnung auf Folgeprojekte.

Im Bereich der BioDiesel-Anlagen befand sich das Projekt High-FFA-Esterification Unit in Großbritannien im ersten Halbjahr 2016 planmäßig in der Übernahme-Phase. Es handelt sich hierbei um den Bau einer Anlage zur Umwandlung von gewerblichen und industriellen Abfallfetten, die einen sehr hohen Gehalt an freien Fettsäuren (FFA) aufweisen. Das zweite Projekt des Kunden Argent Energy Ltd. - der Bau einer Multi Feedstock BioDiesel-Anlage - wird im kommenden Jahr fertig gestellt.

Das große RetroFit-Projekt in Kalifornien befand sich in der Vorbereitung zur Kalt-Test-und Inbetriebnahmephase. Mit der Implementierung der BDI RetroFit-Technologie ermöglichen wir sowohl eine Verbesserung der BioDiesel-Qualität, als auch die Erhöhung der Rohstoff-Flexibilität. Erwartungsgemäß wird dieses Projekt noch in diesem Jahr übergeben.

Neben zahlreichen Kleinprojekten entwickelte sich auch das After-Sales-Geschäft stabil und erreichte im ersten Halbjahr erneut einen Umsatz von 1 Mio. Euro (Vorjahr: 1 Mio. Euro).

Das Segment Chemical Processing, welches durch die deutsche Tochtergesellschaft - der UIC GmbH in Alzenau - vertreten wird, entwickelte sich im ersten Halbjahr 2016 plangemäß. Hier ist vor allem die Neueröffnung des modernen Technikums hervorzuheben.

Die Entwicklung des Algenwertstoffes Astaxanthin im neu geschaffenen Geschäftsbereich BioLife Science GmbH nähert sich dem Start der industriellen Produktion. BDI ist zuversichtlich damit erfolgreich im boomenden LifeScience Markt Fuß fassen zu können.

Der Halbjahresfinanzbericht 2016 steht unter folgendem Link zum Download zur Verfügung:

http://www.bdi-bioenergy.com/de-zwischenberichte-45.html

Über BDI - BioEnergy International AG

BDI - BioEnergy International AG ist Markt- und Technologieführer für den Bau von maßgeschneiderten BioDiesel-Anlagen nach dem selbst entwickelten und patentierten Multi-Feedstock-Verfahren, das BioDiesel aus verschiedenen Rohstoffen - wie pflanzlichen Öle, Altspeiseölen und tierischen Fette - mit sehr hoher Effizienz produzieren kann. Als führender Spezialanlagenbauer bietet BDI auch effiziente Anlagenkonzepte im Bereich "From Waste to Value" zur Gewinnung von hochwertigem BioGas aus industriellem und kommunalem Abfall an. Gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen UIC GmbH ist BDI auch im Bereich Anlagen und Komponenten zur schonenden Destillation von Flüssigkeitsgemischen im Grob- und Feinvakuum tätig. Im Segment BioLife Science setzt BDI mit der Tochter BDI - BioLife Science GmbH neue Maßstäbe in der Produktion von Algenwertstoffen. Die aus eigener Forschung entstandene Innovation ermöglicht die Entwicklung von Prozessen und Anlagen zur Herstellung und Nutzung von Algenbiomasse.

BDI ist seit seiner Gründung im Jahr 1996 spezialisiert auf die Entwicklung von Technologien zur industriellen Aufwertung von Neben- und Abfallprodukten bei gleichzeitig optimaler Ressourcenschonung und verfügt über ein, aus der eigenen Forschung und Entwicklung resultierendes, umfangreiches Patentportfolio. Das Leistungsspektrum umfasst Behörden-, Basic- und Detail-Engineering, die Errichtung sowie Inbetriebnahme und den anschließenden After-Sales Service.

BDI - BioEnergy International AG beschäftigt mit ihren konsolidierten Unternehmen derzeit rund 130 Mitarbeiter. Die Aktien der BDI - BioEnergy International AG (ISIN AT0000A02177) sind im General Standard/Geregelter Markt an der Frankfurter Börse notiert.

Rückfragenachweis:

Mag. Andreas Ehart
Mitglied des Vorstands, CFO

BDI - BioEnergy International AG
Parkring 18
A-8074 Raaba-Grambach, Austria
Tel: +43 / 316 / 4009 - 100
Fax: +43 / 316 / 4009 - 110www.bdi-bioenergy.combdi@bdi-bioenergy.com










11.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
BDI - BioEnergy International AG



Parkring 18



A-8074 Grambach/Graz



Österreich


Telefon:
+43 - 316 - 4009-100


Fax:
+43 - 316 - 4009-110


E-Mail:
bdi@bdi-bioenergy.com


Internet:
www.bdi-bioenergy.com


ISIN:
AT0000A02177


WKN:
A0LAXT


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



491571  11.08.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR