DGAP-News: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Lang & Schwarz: Market Maker an der neuen 'Lang & Schwarz Exchange'

Nachricht vom 02.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Kooperation/Strategische Unternehmensentscheidung

Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Lang & Schwarz: Market Maker an der neuen 'Lang & Schwarz Exchange'
02.08.2016 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Düsseldorf, 2. August 2016 - Die Lang und Schwarz TradeCenter AG & Co. KG, eine 100%ige Konzerngesellschaft der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft, ist seit dem 1. August 2016 alleiniger Market Maker an der "Lang & Schwarz Exchange", dem neuen elektronischen Handelssystem der Börse Hamburg.
 
"Mit diesem Schritt setzen wir die strategische Positionierung des Geschäftsbereichs TradeCenter konsequent fort. Damit können wir nun unter dem Namen "Lang & Schwarz" auch börslich unsere bekannte Qualität anbieten", erläutert André Bütow als für den Geschäftsbereich TradeCenter verantwortliches Vorstandsmitglied. "Wir haben zum Start am 1. August 2016 rund 8.000 Wertpapiere aus unserem Handelsuniversum im Angebot des Market Maker Systems. Dies umfasst neben deutschen Aktien auch zahlreiche ausländische Aktien, sowie ETP's und festverzinsliche Wertpapiere. Die Handelszeiten an der Lang & Schwarz Exchange (www.LS-X.de) sind, wie bei Lang & Schwarz üblich, Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 23:00 Uhr. Seitens der Börse und des Market Makers fallen, wie von Lang & Schwarz gewohnt, auch beim Handel über die Lang & Schwarz Exchange keine Entgelte an."
 
Vom Start an dabei sind die Kunden der "DAB Bank", welche bereits seit über 15 Jahren die Market Maker Qualität von Lang & Schwarz zu schätzen wissen. "Der Anschluss weiterer Kreditinstitute befindet sich in Vorbereitung und wird zeitnah erfolgen", führt Carsten Lütke-Bornefeld, Leiter TradeCenter, weiter aus.
 
Über die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft: Lang & Schwarz wurde 1996 gegründet und ist seit dem Jahr 2006 an der Frankfurter Börse notiert. Die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft emittiert eigene Optionsscheine und Zertifikate und fungiert als operative Konzernholding mit drei 100-prozentigen Konzerngesellschaften. Schwerpunkt der Lang & Schwarz TradeCenter AG & Co. KG ist der börsliche und außerbörsliche Handel mit Wertpapieren. Mit über 19.000 quotierten Produkten ist die Gesellschaft in Deutschland Marktführer im außerbörslichen Handel mit 18 Partnerbanken und über 15 Millionen Kunden. Die Lang & Schwarz Broker GmbH bietet neben dem klassischen Brokergeschäft aktienhandelsnahe Dienstleistungen, die Beratung und Betreuung beim Going & Being Public an und ist im Designated Sponsoring aktiv. Innerhalb des Lang & Schwarz Konzerns ist sie zudem für die Entwicklung, den Betrieb und die Sicherheit der Informations- und Kommunikationsstruktur aktiv. Weitere Informationen sind im Internet unter www.LS-D.de verfügbar.










02.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Lang & Schwarz Aktiengesellschaft



Breite Straße 34



40213 Düsseldorf



Deutschland


Telefon:
0211-13840-254


Fax:
0211-13840-842


E-Mail:
investor.relations@ls-d.de


Internet:
www.ls-d.de


ISIN:
DE0006459324


WKN:
645932


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



487315  02.08.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR