DGAP-Adhoc: TRIPLAN AG: Korrektur der Prognose 2016

Nachricht vom 29.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: TRIPLAN AG / Schlagwort(e): Prognose

TRIPLAN AG: Korrektur der Prognose 2016
29.07.2016 / 14:14

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG
TRIPLAN AG: Korrektur der Prognose 2016
Bad Soden, 27. Juli 2016: Der Vorstand der TRIPLAN AG (ISIN: DE
0007499303 / Entry Standard) sieht aufgrund des bei dem Landesgericht
Klagenfurt (Österreich) über das Vermögen der KRESTA Anlagenbau GmbH NfG &
Co KG eingeleiteten Sanierungsverfahrens das Risiko, dass offene
Forderungen der TRIPLAN AG gegen die KRESTA in Höhe von ca. EUR 1,0 Mio.,
die auf Projektaufträgen der KRESTA beruhen, im Geschäftsjahr 2016
überhaupt nicht und später allenfalls teilweise beglichen werden. In
welchem Umfang es hier tatsächlich zu einem Forderungsausfall kommt, hängt
letztlich vom Ausgang des Sanierungsverfahrens ab. Die TRIPLAN AG geht
jedoch davon aus, dass sich dieser Umstand für die TRIPLAN-Gruppe im
aktuellen Geschäftsjahr ergebnismindernd auswirkt, da ein Forderungsverlust
auch nicht durch den vorrausichtlich ohnehin leicht hinter der Prognose
zurückbleibenden Gesamtumsatz von TRIPLAN aufgefangen werden kann. TRIPLAN
geht nunmehr für das Jahr 2016 für die TRIPLAN-Gruppe von einem
Gesamtumsatz in Höhe von ca. EUR 48 Mio. aus, bei einer Marge von über
2,0%.
Weitere wesentliche finanzielle Auswirkungen des Sanierungsverfahrens der
KRESTA Anlagenbau GmbH NfG & Co KG sind für die TRIPLAN-Gruppe derzeit
nicht zu erwarten. Die KRESTA ist zwar Aktionärin der TRIPLAN AG, die
Gesellschaften sind aber darüber hinausgehend nicht miteinander verbunden.
Aufgrund der Selbständigkeit der beiden Gesellschaften ist das
Sanierungsverfahren daher für die TRIPLAN AG ohne weitergehende Bedeutung.
Auch die Auslastung der TRIPLAN Gruppe hängt nicht von Aufträgen der KRESTA
ab. Abgesehen von den oben erwähnten und mittlerweile beendeten
Projektaufträgen gibt es keine weiteren gemeinsamen Projekte.
Der Vorstand
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
TRIPLAN AG
Auf der Krautweide 32
65812 Bad Soden
Tel: 06196 / 60 92 - 0
Fax: 06196 / 60 92 - 203
e-mail: ir@triplan.com










29.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
TRIPLAN AG



Auf der Krautweide 32



65812 Bad Soden



Deutschland


Telefon:
0049-6196-6092-0


Fax:
0049-6196-6092-201


E-Mail:
ir@triplan.com


Internet:
www.triplan.com


ISIN:
DE0007499303


WKN:
749930


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



487745  29.07.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR