DGAP-News: Homes & Holiday AG: Sachkapitalerhöhung zu 2,50 Euro je Aktie erfolgt


Nachricht vom 13.06.201913.06.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Homes & Holiday AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

Homes & Holiday AG: Sachkapitalerhöhung zu 2,50 Euro je Aktie erfolgt
13.06.2019 / 10:17


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Homes & Holiday AG: Sachkapitalerhöhung zu 2,50 Euro je Aktie erfolgt ?
- Grundkapital um 195.888 auf 1.2810.612 Aktien erhöht 
- Teil der Kaufpreiszahlung zu Bewertung von 2,50 Euro je Aktie für Übernahme von Top Villas Mallorca  
München/Palma de Mallorca, 13. Juni 2019. Die Homes & Holiday AG (ISIN: DE000A2GS5M9), Spezialist für Ferienimmobilien in Spanien und City Immobilien in Deutschland, hatte im Oktober 2018 die auf Finca- und Ferienhausvermietung auf Mallorca spezialisierte Top Villas Mallorca S.L. übernommen. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgte teilweise in Aktien. Wie mit der Verkäuferin vereinbart, wurde diese Sachkapitalerhöhung inzwischen in das Handelsregister eingetragen. So wurde das Grundkapital der Homes & Holiday AG um 195.888 Aktien auf 1.2810.612 Aktien erhöht. Im Rahmen der Übernahme wurden die neuen Aktien mit 2,50 Euro je Aktie bewertet. Es besteht eine Verpflichtung (Lockup), die neuen Aktien für einen Mindestzeitraum von 12 Monaten zu halten. Der fixe Anteil der Bar-Komponente des Kaufpreises wurde bereits in 2018 gezahlt. Rund 54% der Bar-Komponente sind variabel und an definierte Ertragsziele für die Jahre 2018 und 2019 gekoppelt.
 
Insgesamt wurden im Jahr 2018 die Anbieter Top Villas Mallorca, Finca Booking und EasyFinca übernommen. Die Integration der Unternehmen und Objekte ist inzwischen abgeschlossen und im Bezug auf den Angebotsbestand wurde die kritische Größe von rund 1.000 Ferienhäusern überschritten. Damit ist die Homes & Holiday Gruppe mit dem Buchungsportal https://www.portaholiday.de zur Nummer zwei in der Ferienvermietung auf Mallorca aufgestiegen und ist gut positioniert, um die Vorteile des integrierten Geschäftsmodells aus Immobilienvermittlung und Ferienvermietung zu nutzen.
 Kontakt 
Homes & Holiday AG // Ludwigstraße 8 // 80539 München // https://www.homes-holiday.com
 Presse & Bildanfragen
Ulrike Eschenbecher // Tel. +49 171 753 26 10 // Tel. +49 89 2060 21 38 // ulrike.eschenbecher@homes-holiday.com
 Investor Relations & Finanzpresse
Fabian Lorenz  // Tel. +49 221 29 83 15 88 // ir@homes-holiday.com
 Über die Homes & Holiday AG 
Die Homes & Holiday AG mit Sitz in München hat sich mit ihren Tochtergesellschaften Porta Mondial, Porta Mallorquina und Porta Holiday als erstes Franchisesystem auf Ferienimmobilien spezialisiert. Innerhalb eines integrierten Geschäftsmodells bietet die Gruppe alle Dienstleistungen vom klassischen Maklergeschäft (Porta Mondial/Porta Mallorquina), Ferienvermietung (Porta Holiday) bis Property Management (über externe Dienstleister) an. Dabei konzentriert sich die Gruppe mit ihren Standorten auf Spanien und Deutschland, Europas attraktivste Märkte für Ferienimmobilien.











13.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Homes & Holiday AG

Ludwigstraße 8

80539 München


Deutschland
Telefon:
+49 211 86 81 57 30
E-Mail:
info@homes-holiday.com
Internet:
www.homes-holiday.de
ISIN:
DE000A2GS5M9
WKN:
A2GS5M
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München (m:access)
EQS News ID:
824013

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




824013  13.06.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.06.2019 - Akasol baut US-Standort auf - zweistellige Millionen-Investition
26.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Eine sehr wichtige Phase
26.06.2019 - VST Building Technologies: Erfolgreiche Platzierung
26.06.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Übernahme-Spekulation macht die Lage interessant
26.06.2019 - Börse Wien: Neue Aktien im „global market”
26.06.2019 - Vossloh: Großauftrag von Rohstoff-Riesen Rio Tinto
26.06.2019 - Noxxon Pharma will Kapital erhöhen
26.06.2019 - Noratis übernimmt Immobilien in Frankfurt am Main und Steinfurt
26.06.2019 - PVA Tepla: Konzernchef Schopf verlängert
26.06.2019 - Evotec holt sich an der Börse 250 Millionen Euro


Chartanalysen

26.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Eine sehr wichtige Phase
26.06.2019 - Wirecard Aktie: So langsam wird es kritisch…
26.06.2019 - Nel Aktie: Neuer Crashkurs oder mit Schwung Richtung Norden?
26.06.2019 - ProSiebenSat.1 Aktie: Kommt es zum großen Knall?
25.06.2019 - Pepkor Aktie: So ist die Lage bei der Steinhoff-Tochter
25.06.2019 - Nel Aktie und die Erholungs-Chance: Das wird heiß!
25.06.2019 - Wirecard Aktie: Wird es jetzt für die Aktionäre gefährlich?
25.06.2019 - Aumann Aktie: Schrecken ohne Ende?
24.06.2019 - Steinhoff Aktie: Jetzt ist es passiert…
24.06.2019 - Wirecard: Die Aktie bleibt „heiß” - Ausbruch voraus?


Analystenschätzungen

26.06.2019 - BMW: Eine überraschende Aussage
26.06.2019 - wallstreet:online: Klares Aufwärtspotenzial beim Kurs
26.06.2019 - Morphosys: Verlust soll sich verringern
26.06.2019 - BMW: Sorgen drücken Kursziel
26.06.2019 - Lufthansa: Schätzungen werden angepasst
26.06.2019 - Morphosys: Diskussion über eine Personalie
26.06.2019 - Adidas: Klare Hochstufung der Aktie
26.06.2019 - DEAG: Weitere Zukäufe möglich
26.06.2019 - Creditshelf: Neuer Schub
25.06.2019 - Lufthansa: Widerstand nicht ausgeschlossen


Kolumnen

26.06.2019 - Die Welt wird nicht untergehen, aber das Wachstum wird langsamer - DWS Kolumne
26.06.2019 - Der Topix-Index gewinnt 2019 lediglich 3,3% und bleibt Underperformer - Commerzbank Kolumne
26.06.2019 - EuroStoxx 50: Haben sich die Käufer in der vergangenen Woche verausgabt? - UBS Kolumne
26.06.2019 - DAX: Pullback-Bewegung läuft - UBS Kolumne
25.06.2019 - Ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Juni erneut - Commerzbank Kolumne
25.06.2019 - S&P 500: Neues Allzeithoch wird verkauft - UBS Kolumne
25.06.2019 - DAX: Erfolgt ein klassischer Pullback? - UBS Kolumne
24.06.2019 - ifo-Geschäftsklima: Iran und Handelskrieg schlagen auf den Magen - Nord LB Kolumne
24.06.2019 - Alphabet Aktie: Ein steiniger Weg - UBS Kolumne
24.06.2019 -