ALSO Holding AG: Führender US-Distributor nutzt ALSO Cloud Marktplatz


Nachricht vom 11.06.201911.06.2019 (www.4investors.de) -






EQS Group-Media / 11.06.2019 / 13:13

Emmen, Schweiz, 11. Juni 2019
Medienmitteilung

 

Führender US-Distributor nutzt ALSO Cloud Marktplatz

D&H, mit Stammsitz in Harrisburg, PA, gehört mit einem Umsatz von rund vier Milliarden US-Dollar zu den führenden Distributoren in den USA. Vor über 100 Jahren gegründet, ist das Unternehmen auf dem besten Weg, in die Forbes TOP 100 Private Companies Liste aufgenommen zu werden. Ein starker Player, der ab sofort den ALSO Cloud Marktplatz, eine umfassende Plattform-as-a-Service-Lösung, seinen Channel-Partnern anbieten wird. Damit können Reseller ihren Kunden massgeschneiderte IT-Infrastrukturen und Software für Arbeitsplätze - sogenannte IT-Seats - nach Bedarf zur Verfügung stellen. Diese neue strategische Partnerschaft auf einem der grössten Märkte der Welt setzt ein wichtiges Signal für die erfolgreiche Expansion von ALSO in Richtung Nordamerika. Zudem beweist ALSO damit auch ihre hohe Lösungs- und Entwicklungskompetenz als führender europäischer Solution Provider für den Channel.
 

«Die Partnerschaft adressiert einen Markt von etwa 75 Millionen kleinen und mittelständischen Unternehmen und ist ein bedeutender Meilenstein in unserem Bestreben, mit ALSO auf einem der weltweit stärksten und einflussreichsten Märkte nachhaltig Fuss zu fassen», sagt Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG. «Zudem ist die Übereinkunft eine wichtige Bestätigung für die Leistungsfähigkeit unserer Plattform-as-a-Service-Lösung, mit der unsere Partner ihre Geschäftsmodelle in Richtung Consumptional Business erfolgreich weiterentwickeln können. Bereits heute betreuen wir über unseren ALSO Cloud Marktplatz rund 2,3 Millionen IT-Seats. Doch das Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft. Unser Ziel sind zehn Millionen Seats in bis zu 80 Ländern.»

Über die von ALSO entwickelte Plattform-as-Service Lösung können IT-Infrastruktur, Software und Devices für jeden Arbeitsplatz nach Bedarf bezogen und gemanagt werden. Der ALSO Cloud Marktplatz bietet damit enorme Vorteile für strategische Partner wie D&H. Denn sie müssen nicht selbst in Tools investieren, um ihr As-a-Service- Business abzubilden, sondern können sich darauf konzentrieren, mehr Seats aufzubauen und diese dann gemeinsam mit ihren Kunden zu monetarisieren. Der Marktplatz und sein Portfolio werden zudem immer auf dem neuesten Stand gehalten. Die PaaS-Lösung ermöglich es darüber hinaus auch den Resellern, ihre Geschäftsmodelle neu aufzustellen: Sie können ohne grossen Aufwand die IT-Seats ihrer Kunden individuell ausstatten, betreiben und weiterentwickeln - ohne dafür eine eigene Infrastruktur aufsetzen zu müssen. Davon profitieren dann schliesslich auch die vorwiegend mittelständischen Kunden.
«Wir haben uns intensiv damit beschäftigt, wie unsere VAR- und MSP-Partner Geschäfte machen, und sie gefragt, welche Elemente dazu beitragen würden, ihre Migration zu einem lukrativeren Managed und Cloud Services Modell zu beschleunigen», sagt Jason Bystrak, Vice President Cloud bei D&H. «Die transaktionale Schnittstelle von ALSO deckt viele der von diesen Partnern beschriebenen Bedürfnisse ab. Die Plattform ermöglicht es MSPs, eine Reihe von gehosteten Diensten und Hardware über ein schlankes, einfach zu bedienendes, kundenspezifisches Transaktionssystem bereitzustellen.»

Die neue strategische Partnerschaft mit D&H reiht sich ein in eine ganze Reihe weiterer Partnerschaften, die ALSO in den vergangen vier Jahren weltweit geschlossen hat: Dazu gehören die Zusammenarbeit mit Treolan, einem IT-Distributor in Russland, Partnerschaften mit Bezeq International und Intcomex, die in Israel, Südamerika und der Karibik den ALSO Cloud Marktplatz ihren Partnern zur Verfügung stellen. Innovix Distribution bietet ihn ihren Channel-Kunden in Singapore, Malaysia und Hong Kong, Logicom in Südeuropa und dem Mittleren Osten, der Distributor Westcoast in UK und Irland.


Direkter Link zur Medienmitteilung: https://also.com/goto/20190611de

Link zur Medienmitteilung von D&H: https://bit.ly/2I91MMAPressekontakt ALSO Holding AG:
Ketchum Pleon GmbH
Manuela Rost-Hein
Telefon: +49 211 9541 2160
E-Mail: also.press@ketchumpleon.com

ALSO Holding AG (ALSN.SW) (Emmen/Schweiz) bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen. ALSO bietet über 550 Herstellern von Hardware, Software und IT-Services Zugang zu über 100 000 Abnehmern, die neben den traditionellen Distributionsleistungen ein breites Spektrum weiterer Dienstleistungen, unter anderem in den Bereichen Logistik, Finanzen und IT-Services massgeschneidert abrufen können. Von der Entwicklung komplexer IT-Landschaften über die Bereitstellung und Pflege von Hard- und Software bis hin zur Rücknahme, Wiederaufbereitung und Wiedervermarktung von IT Hardware bietet ALSO alle Leistungen aus einer Hand. ALSO ist in 18 europäischen Ländern vertreten und erwirtschaftete 2018 mit rund 4 000 Mitarbeitenden einen Gesamtumsatz von rund 9.2 Milliarden Euro. Hauptaktionär der ALSO Holding AG ist die Droege Gruppe, Düsseldorf, Deutschland. Weitere Informationen unter: https://also.comDie Droege Group
Die Droege Group (1988 gegründet) ist ein unabhängiges Beratungs- und Investmenthaus, vollständig im Familienbesitz. Das Unternehmen agiert als Spezialist für massgeschneiderte Transformationsprogramme mit dem Ziel der Steigerung des Unternehmenswertes. Die Droege Group verbindet ihre Familienunternehmen-Struktur und die Kapitalstärke zu einem Family-Equity-Geschäftsmodell. Die Gruppe tätigt Direct Investments mit Eigenkapital in Konzerntöchter und mittelständische Unternehmen in "Special Situations". Mit der Leitidee "Umsetzung - nach allen Regeln der Kunst" gehört die Gruppe zu den Pionieren der umsetzungsorientierten Unternehmensentwicklung. Die unternehmerischen Plattformen der Droege Group sind an den aktuellen Megatrends (Wissen, Konnektivität, Prävention, Demografie, Spezialisierung, Future Work, Shopping 4.0) ausgerichtet. Begeisterung für Qualität, Innovation und Tempo bestimmt die Unternehmensentwicklung. Die Droege Group hat sich damit national und international erfolgreich im Markt positioniert und ist mit ihren unternehmerischen Plattformen in 30 Ländern operativ aktiv. Mehr unter: http://www.droege-group.com

Disclaimer
Diese Medienmitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von ALSO beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unseres Konzerns wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Der Konzern übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.




Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=TLLXCCYFSCDokumenttitel: ALSO Holding AG: Führender US-Distributor nutzt ALSO Cloud Marktplatz
Emittent/Herausgeber: ALSO Holding AG
Schlagwort(e): Informationstechnologie
Ende der Medienmitteilung

822419  11.06.2019 










Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.06.2019 - MAX Automation: Aus in Bermatingen
26.06.2019 - Magforce führt Kapitalerhöhung durch
26.06.2019 - 7C Solarparken: Hohe Nachfrage nach neuen Aktien
26.06.2019 - Spielvereinigung Unterhaching: Auf den Spuren von Borussia Dortmund
25.06.2019 - Delticom lässt die Dividende ausfallen
25.06.2019 - Global Fashion Group: Frist beim IPO wird verlängert
25.06.2019 - BRAIN trennt sich von Tochtergesellschaft Monteil Cosmetics
25.06.2019 - NorCom: Audi-Auftrag sorgt für Kursanstieg
25.06.2019 - Ferratum beruft neuen Finanzvorstand
25.06.2019 - vPE WertpapierhandelsBank: Kapitalerhöhung steht an


Chartanalysen

25.06.2019 - Pepkor Aktie: So ist die Lage bei der Steinhoff-Tochter
25.06.2019 - Nel Aktie und die Erholungs-Chance: Das wird heiß!
25.06.2019 - Wirecard Aktie: Wird es jetzt für die Aktionäre gefährlich?
25.06.2019 - Aumann Aktie: Schrecken ohne Ende?
24.06.2019 - Steinhoff Aktie: Jetzt ist es passiert…
24.06.2019 - Wirecard: Die Aktie bleibt „heiß” - Ausbruch voraus?
24.06.2019 - Lufthansa setzt sich eine neue Dividenden-Quote - Aktie vor Wende?
21.06.2019 - Aixtron Aktie: Ausbruchsversuch scheint misslungen
21.06.2019 - Wirecard Aktie: Kommt doch wieder Verkaufspanik auf?
21.06.2019 - Nel Aktie: Wehe, hier entsteht kurzfristig kein Kaufsignal...


Analystenschätzungen

26.06.2019 - DEAG: Weitere Zukäufe möglich
26.06.2019 - Creditshelf: Neuer Schub
25.06.2019 - Lufthansa: Widerstand nicht ausgeschlossen
25.06.2019 - ProSiebenSat.1: Weiter im Abwärtsmodus
25.06.2019 - Tesla: 2020 kann ein Gewinnjahr werden
25.06.2019 - PSI Software: Ausblick auf die Quartalszahlen
25.06.2019 - artec technologies: Neue Chancen
25.06.2019 - Qiagen: Feedback zum Kapitalmarkttag
25.06.2019 - Deutsche Wohnen: Eine neue Strategie bei der Miete
25.06.2019 - Lufthansa: Keine raschen Impulse


Kolumnen

25.06.2019 - Ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Juni erneut - Commerzbank Kolumne
25.06.2019 - S&P 500: Neues Allzeithoch wird verkauft - UBS Kolumne
25.06.2019 - DAX: Erfolgt ein klassischer Pullback? - UBS Kolumne
24.06.2019 - ifo-Geschäftsklima: Iran und Handelskrieg schlagen auf den Magen - Nord LB Kolumne
24.06.2019 - Alphabet Aktie: Ein steiniger Weg - UBS Kolumne
24.06.2019 -
21.06.2019 - US-Notenbank Fed: Kein Stress mit dem Stresstest zu erwarten - Commerzbank Kolumne
21.06.2019 - EUR/USD: Reicht das schon zur Trendwende? - UBS Kolumne
21.06.2019 - DAX-Chartcheck: Am entscheidenden Widerstand - UBS Kolumne
20.06.2019 - DAX-Chartcheck: Die Bullen schlagen zu - UBS Kolumne