DGAP-News: Schaeffler AG: Hauptversammlung der Schaeffler AG 2019


Nachricht vom 24.04.201924.04.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Schaeffler AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Schaeffler AG: Hauptversammlung der Schaeffler AG 2019
24.04.2019 / 15:56


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Hauptversammlung der Schaeffler AG 2019
 

- Dividendenausschüttung in Höhe von 55 Cent je Vorzugsaktie

- Großes Interesse bei rund 730 Teilnehmern

- Vorstand erläutert Transformation der Schaeffler Gruppe

- Turnusmäßige Wahl der Vertreter der Anteilseigner im Aufsichtsrat


HERZOGENAURACH, 24. April 2019. Die Hauptversammlung der Schaeffler AG ist auf großes Interesse gestoßen. Rund 730 Aktionärinnen und Aktionäre kamen in die Frankenhalle nach Nürnberg. Sie stimmten für eine im Vergleich zum Vorjahr unveränderte Ausschüttung in Höhe von 55 Cent pro Vorzugsaktie. Im vierten Jahr nach dem Börsengang des Unternehmens liegt die Ausschüttungsquote bei rund 40 Prozent und damit am oberen Ende des anvisierten Zielkorridors von 30 bis 40 Prozent bezogen auf das den Anteilseignern zuzurechnende Konzernergebnis vor Sondereffekten.

Positives Signal an den Kapitalmarkt

Die unveränderte Höhe der Ausschüttung ist ein klares und zugleich positives Signal an den Kapitalmarkt - gerade vor dem Hintergrund, dass das Unternehmen vor allem im zweiten Halbjahr 2018 wie die meisten im Automobilgeschäft tätigen Wettbewerber deutliche Kursverluste hinnehmen musste. Die gute Cash-Flow-Generierung sowie die weitere Verbesserung der bilanziellen Kennzahlen zeugen von der soliden finanziellen Basis des Unternehmens und ermöglichen die Zahlung einer Dividende auf Vorjahreshöhe.

"Das vergangene Geschäftsjahr war ein Jahr mit Licht und Schatten. Bei aller Veränderung halten wir Kurs und werden auch weiterhin die Zukunft der Schaeffler Gruppe aktiv und entschlossen gestalten. An unserer Strategie und der Aufstellung als Automobil- und Industriezulieferer halten wir unverändert fest. Schaeffler bleibt dabei in Bewegung und treibt seine Transformation konsequent voran", erklärte Klaus Rosenfeld, Vorsitzender des Vorstands der Schaeffler AG.

Mit Blick auf die Geschäftsentwicklung in den ersten Monaten des Jahres 2019 sagte Klaus Rosenfeld, dass Schaeffler bei weiter herausfordernden Marktbedingungen plangemäß in das Geschäftsjahr gestartet ist. Es sei davon auszugehen, dass sich die Wachstumsdynamik erst in der zweiten Jahreshälfte wieder beschleunigen wird. Den Zwischenbericht für das erste Quartal 2019 wird das Unternehmen am 8. Mai veröffentlichen.

Neubesetzung des Aufsichtsrats der Schaeffler AG

Bei der heutigen Hauptversammlung wurden turnusgemäß die zehn Vertreter der Anteilseigner im Aufsichtsrat der Schaeffler AG gewählt.

Durch die Wahl wurden acht Aufsichtsratsmitglieder in ihrem Amt bestätigt. Wiedergewählt wurden: Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann, Georg F. W. Schaeffler, Prof. Dr.-Ing. Hans-Jörg Bullinger, Dr. Holger Engelmann, Prof. Dr. Bernd Gottschalk, Robin Stalker, Prof. KR Ing. Siegfried Wolf und Prof. Dr.-Ing. Tong Zhang. Neu wurden Sabine Bendiek und Sabrina Soussan in den Aufsichtsrat gewählt.

Frau Sabine Bendiek ist die Vorsitzende der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH. Sie verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Digitalisierung, IT und künstliche Intelligenz.

Frau Sabrina Soussan ist CEO der Siemens Mobility GmbH und führt gleichzeitig die Siemens Business Unit Rolling Stock. Siemens Mobility bietet weltweit innovative Lösungen für den Schienen- und Straßenverkehr sowie für die vernetzte Mobilität an.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frau Bendiek und Frau Soussan zwei Top-Managerinnen mit einem starken Technologie-Background für den Aufsichtsrat der Schaeffler AG gewinnen konnten. Ihre Kenntnisse und Erfahrungen werden das Gremium spürbar stärken, gerade mit Blick auf die Digitalisierung und Technologie", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Georg F. W. Schaeffler.


Die Abstimmungsergebnisse sowie eine Aufzeichnung des Berichts des Vorstandsvorsitzenden zur heutigen Hauptversammlung können unter www.schaeffler.com/hv abgerufen werden.
Den Online-Geschäftsbericht finden Sie unter:www.schaeffler-geschaeftsbericht.de

 

Zu Schaeffler
Die Schaeffler Gruppe ist ein global tätiger Automobil- und Industriezulieferer. Mit Präzisionskomponenten und Systemen in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen leistet die Schaeffler Gruppe bereits heute einen entscheidenden Beitrag für die "Mobilität für morgen". Im Jahr 2018 erwirtschaftete das Technologieunternehmen einen Umsatz von rund 14,2 Milliarden Euro. Mit zirka 92.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist Schaeffler eines der weltweit größten Familienunternehmen und verfügt mit rund 170 Standorten in über 50 Ländern über ein weltweites Netz aus Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und Vertriebsgesellschaften. Mit mehr als 2.400 Patentanmeldungen im Jahr 2018 belegt Schaeffler laut DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt) Platz zwei unter den innovativsten Unternehmen Deutschlands.

 
Schaeffler
 
Twitter
 
Facebook
 
Youtube
Ansprechpartner:

Thorsten Möllmann, Leiter Globale Kommunikation
& Branding, Schaeffler AG, Herzogenaurach
Tel. +49 9132 82-5000, E-Mail: presse@schaeffler.com
Bettina Lichtenberg, Leiterin Unternehmenskommunikation,
Schaeffler AG, Herzogenaurach
Tel. +49 9132 82-5000, E-Mail: presse@schaeffler.com
Renata Casaro, Leiterin Investor Relations,
Schaeffler AG, Herzogenaurach
Tel. +49 9132 82-4440, E-Mail: ir@schaeffler.com
Henrik Adelmann, Investor Relations,
Schaeffler AG, Herzogenaurach
Tel. +49 9132 82-4440, E-Mail: ir@schaeffler.com












24.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Schaeffler AG

Industriestr. 1-3

91074 Herzogenaurach


Deutschland
Telefon:
09132 - 82 0
E-Mail:
ir@schaeffler.com
Internet:
www.schaeffler.com
ISIN:
DE000SHA0159
WKN:
SHA015
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
EQS News ID:
802661

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




802661  24.04.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.05.2019 - E.On: Die Manager kaufen Aktien
21.05.2019 - Leoni: Neue Managerin kommt von Osram
21.05.2019 - Borussia Dortmund holt Schulz
21.05.2019 - Pepkor Holdings: „Bad news” für die Aktie der Steinhoff-Tochter?
21.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Unterwegs zurück Richtung Jahreshoch?
21.05.2019 - Commerzbank Aktie: Bahnt sich hier der Boden an?
21.05.2019 - Metalcorp: Neues Joint Venture
21.05.2019 - Nanogate stockt Anteile bei Tochtergesellschaften auf
21.05.2019 - Datagroup hebt die Erwartungen an
21.05.2019 - Dermapharm bestätigt Ausblick für 2019


Chartanalysen

21.05.2019 - Pepkor Holdings: „Bad news” für die Aktie der Steinhoff-Tochter?
21.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Unterwegs zurück Richtung Jahreshoch?
21.05.2019 - Commerzbank Aktie: Bahnt sich hier der Boden an?
21.05.2019 - Aurelius Aktie: Kommt der große Durchbruch nach oben?
21.05.2019 - Wirecard Aktie: Die Kursrallye nimmt Fahrt auf
21.05.2019 - Gazprom Aktie: Ist jetzt große Vorsicht angebracht?
21.05.2019 - Bayer Aktie: Wird es noch einmal dramatisch?
21.05.2019 - Medigene Aktie: Wehe, diese Marke hält nicht
21.05.2019 - Voltabox Aktie: Dammbruch…
20.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Bärenfalle oder Dammbruch…?


Analystenschätzungen

21.05.2019 - Tesla: Ziemlich unnötige Panikmache
21.05.2019 - Mensch und Maschine: Und noch ein Ende
21.05.2019 - Deutsche Telekom: Fusion kann Synergien bringen
21.05.2019 - Morphosys: Unsicherheiten trotz Erfolg
21.05.2019 - 1&1 Drillisch: Aktie kann zum Verdoppler werden
21.05.2019 - BASF: Gute Nachricht für Investoren
21.05.2019 - Nanofocus: Keine weitere Beobachtung
21.05.2019 - Data Modul: Coverage endet
21.05.2019 - NFON: Nicht so tragisch
21.05.2019 - ElringKlinger: Weitsichtige Entscheidung


Kolumnen

21.05.2019 - S&P 500: Bären leicht im Vorteil - UBS Kolumne
21.05.2019 - DAX: Bearisher Wochenauftakt belastet das Chartbild - UBS Kolumne
21.05.2019 - DAX: Die politischen Beine sind lang und haarig... - Donner & Reuschel Kolumne
20.05.2019 - Japan: BIP-Wachstum nur auf den ersten Blick überraschend stark - Nord LB Kolumne
20.05.2019 - SAP Aktie: Aufwärtsmomentum muss genutzt werden - UBS Kolumne
20.05.2019 - DAX: Zurück zum Jahreshoch? - UBS Kolumne
17.05.2019 - Big Data leads to Big Money: Pharmaindustrie im Datenrausch - Commerzbank Kolumne
17.05.2019 - Gold: Noch ist nichts gewonnen - UBS Kolumne
17.05.2019 - DAX: Die Bullen sind zurück - UBS Kolumne
17.05.2019 - DAX-Party: Konsolidierung nach der Party - Donner & Reuschel Kolumne