DGAP-News: SLM Solutions Group AG: Prognoseanpassung für das Geschäftsjahr 2018, langfristige Wachstumsaussichten ungebrochen

Nachricht vom 20.12.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SLM Solutions Group AG / Schlagwort(e): Prognose/Prognoseänderung

SLM Solutions Group AG: Prognoseanpassung für das Geschäftsjahr 2018, langfristige Wachstumsaussichten ungebrochen
20.12.2018 / 18:21


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
SLM Solutions Group AG: Prognoseanpassung für das Geschäftsjahr 2018, langfristige Wachstumsaussichten ungebrochen

Lübeck, 20. Dezember 2018 - Der Vorstand der SLM Solutions Group AG ("SLM" oder "Gesellschaft") passt seine Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2018 an und erwartet nunmehr einen Umsatz im zweistelligen Prozentbereich unter Vorjahresniveau (82,5 Mio. Euro) mit einer negativen zweistelligen EBITDA-Marge.

Am 1. November 2018 wurde ein Umsatzziel im Bereich zwischen 90 Mio. Euro und 100 Mio. Euro kommuniziert. Einerseits haben sich Abrufe aus in 2017 geschlossenen Rahmenverträgen verzögert, andererseits müsste die Gesellschaft erhebliche Zugeständnisse bei verschiedenen Vertragsparametern gewähren, um das vorstehend genannte Umsatzziel noch zu erreichen. Diese wären dem langfristigen Unternehmensinteresse abträglich und entsprechen aus Sicht des Vorstands keiner nachhaltigen Unternehmensstrategie.

Dr. Axel Schulz, als Vorstand für den Vertrieb von SLM verantwortlich: "Der Vorstand sieht dies langfristig als die richtige Entscheidung an, da die Qualität unserer Technologie nach wie vor führend ist und gleichzeitig die grundsätzliche Nachfrage nach den Produkten ungebrochen hoch ist. So sind die Geschäftschancen mit einem Gesamtwert von 630 Millionen Euro stark angestiegen im Vergleich zu einem Wert von 422 Millionen Euro vor der Branchenmesse formnext."

Um die Planbarkeit des Geschäfts von SLM zu verbessern, arbeitet der Vorstand der Gesellschaft wie am 08. November 2018 angekündigt an einer Verfeinerung der Unternehmensstrategie sowie strukturellen Anpassungen.

 

Über das Unternehmen:

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting). SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 400 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

Kontakt:
Dennis Schäfer
Leiter Personal, Recht & Investor Relations
Telefon: 0049 451 4060 4307
eMail: dennis.schaefer@slm-solutions.com












20.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SLM Solutions Group AG

Estlandring 4

23560 Lübeck


Deutschland
Internet:
www.slm-solutions.com
ISIN:
DE000A111338
WKN:
A11133
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




761231  20.12.2018 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2019 - Steinhoff International: Neuigkeiten zur Sanierung - Tochtergesellschaft verkauft
22.01.2019 - Shop Apotheke Europe steigert Umsatz deutlich
22.01.2019 - Heidelberg Pharma: Geld aus China
22.01.2019 - SFC Energy: Neuer Millionenauftrag von der Bundeswehr
22.01.2019 - Siltronic Aktie: Breakversuch erneut gescheitert?
22.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Der Kessel brodelt
22.01.2019 - Wirecard Aktie: Das war die Trendwende, oder…?
22.01.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Warnzeichen in der technischen Analyse
22.01.2019 - Geely und BYD: Das könnte böse Folgen für die Aktien haben!
21.01.2019 - Curasan zieht die Prognose zurück


Chartanalysen

22.01.2019 - Siltronic Aktie: Breakversuch erneut gescheitert?
22.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Der Kessel brodelt
22.01.2019 - Wirecard Aktie: Das war die Trendwende, oder…?
22.01.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Warnzeichen in der technischen Analyse
22.01.2019 - Geely und BYD: Das könnte böse Folgen für die Aktien haben!
21.01.2019 - Aumann Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal
21.01.2019 - Steinhoff Aktie: Neue Woche, neue Signale!
21.01.2019 - Evotec Aktie: Hier liegt was in der Luft…
21.01.2019 - Medigene Aktie: Starke Zeichen zum Wochenstart
21.01.2019 - RIB Software Aktie: Nächste Kaufsignale voraus?


Analystenschätzungen

22.01.2019 - E.On: Innogy als Impulsgeber
22.01.2019 - Lufthansa:Aktie wird hochgestuft
22.01.2019 - Henkel: Zweifache Abstufung der Aktie
22.01.2019 - Siemens: Vor den Quartalszahlen
21.01.2019 - Henkel: Druck hält an
21.01.2019 - Deutsche Bank. Ein weiteres Minus
21.01.2019 - Deutsche Post: Auf der Kaufliste
21.01.2019 - DWS: Probleme bei der Prognose?
21.01.2019 - E.On: Viele Veränderungen
21.01.2019 - Henkel: Vielstimmige Enttäuschung


Kolumnen

22.01.2019 - S&P 500: Bullen konnten überzeugen - UBS Kolumne
22.01.2019 - DAX: Bullen am Drücker - UBS Kolumne
22.01.2019 - Osram, VW & Co.: Autokonjunktur noch relativ robust, aber „Dunkle Wolken” - Commerzbank Kolumne
22.01.2019 - Brexit: Plan B! … Was für ein Plan B? - VP Bank Kolumne
22.01.2019 - DAX: Januar-Rally schon wieder beendet? - Donner & Reuschel Kolumne
21.01.2019 - China: Talsohle noch nicht erreicht! - Nord LB Kolumne
21.01.2019 - DAX: Nix is fix (!) - Donner & Reuschel Kolumne
21.01.2019 - Amazon Aktie: Zurück zu alter Stärke - UBS Kolumne
21.01.2019 - DAX: Anstieg mit neuen Schwung - UBS Kolumne
21.01.2019 - US-Märkte blicken hoffnungsvoll auf die Verhandlungen mit China - Weberbank-Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR