DGAP-Adhoc: HWA AG beschließt Kapitalmaßnahmen

Nachricht vom 06.12.201806.12.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: HWA AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kapitalmaßnahme

HWA AG beschließt Kapitalmaßnahmen
06.12.2018 / 15:18 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

HWA AG beschließt Kapitalmaßnahmen
Affalterbach, 06. Dezember 2018 - Der Vorstand der HWA AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, unter Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2018 das Grundkapital der Gesellschaft gegen Bareinlage um bis zu 10 % zu erhöhen. Das Grundkapital der Gesellschaft wird hierzu unter vereinfachtem Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre durch Ausgabe von insgesamt bis zu 511.500 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien von 5.115.000 Euro um nominal bis zu 511.500,00 Euro auf bis zu 5.626.500,00 Euro erhöht. Die neuen Aktien sind von Beginn des laufenden Geschäftsjahres an gewinnberechtigt. Der Emissionserlös aus der Kapitalerhöhung soll das Eigenkapital der HWA AG stärken und schafft die Grundlage das weitere Wachstum im Bereich Fahrzeuge/Fahrzeugkomponenten zu finanzieren.
Die neuen Aktien werden im Rahmen einer prospektfreien Privatplatzierung von der Aufrecht GmbH sowie der Dörflinger Management & Beteiligungs GmbH ("DMB") gezeichnet. Die Aufrecht GmbH wird durch Hans Werner Aufrecht vertreten und die DMB durch Willibald Dörflinger. Beide Herren zählen bereits zu den Großaktionären der HWA AG und sind zudem Mitglieder des Aufsichtsrats der Gesellschaft. Die Platzierung soll zeitnah abgeschlossen werden. Der Platzierungspreis wurde auf 13.87 Euro festgelegt und unterschreitet damit den aktuellen Börsenpreis der Aktien der HWA AG nicht wesentlich. Die neuen Aktien sollen zum Handel im Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse mit gleichzeitiger Einbeziehung in das Segment "Basic Board" zugelassen werden. Das Unternehmen erwartet aus der Platzierung einen Bruttoemissionserlös von knapp 7.1 Mio. Euro.

Darüber hinaus hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, unter Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2018 das Grundkapital der Gesellschaft gegen Bareinlage um weitere bis zu 20 % im Rahmen eines öffentlichen Angebots zu erhöhen. Für diese Kapitalerhöhung wird die HWA AG den Aktionären das gesetzliche Bezugsrecht anbieten. Die Kapitalerhöhung soll im Verlauf des Jahres 2019 durchgeführt werden. Der Emissionserlös dient ebenfalls der Finanzierung des künftigen Wachstums in nahezu allen Unternehmensbereichen und dient der Stärkung des Eigenkapitals. Die Details zu dieser Kapitalerhöhung inklusive des Bezugspreises wird die HWA AG zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben, sobald diesbezüglich der Beschluss gefasst ist. Der Vorstand geht derzeit davon aus, dass diese Kapitalerhöhung zum Ende des 2. Quartals 2019 umgesetzt wird.

Ansprechpartner:
Investor Relations/Presse
HWA AG
Volker Glaser
Benzstraße 8
71563 Affalterbach
Telefon: + 49/ (0) 7144/ 8717- 279
Telefax: + 49/ (0) 7144/ 8718- 111
ir@hwaag.comwww.hwaag.com

Unternehmensprofil HWA AG:
Die HWA AG ist ein eigenständiger 360 -Engineering-Experte in den Bereichen Automobilrennsport und Hochleistungsfahrzeuge. Das 1998 von Hans Werner Aufrecht gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Affalterbach (Deutschland) und beschäftigt heute rund 300 hochqualifizierte Mitarbeiter. Alle Produkt- und Dienstleistungsangebote der HWA AG stehen unter dem Motto ENGINEERING SPEED: Anspruch des Unternehmens ist es, die jeweils besten und hochwertigsten Lösungen zu entwickeln, um seine Partner und Kunden noch schneller an ihre Ziele zu bringen. Das Leistungsportfolio reicht von der Konstruktion sämtlicher Fahrzeugkomponenten bis hin zur Fertigung von Gesamtfahrzeugen in Verbindung mit den entsprechenden Logistik-, Aftersales- und Support-Dienstleistungen.








06.12.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
HWA AG

Benzstraße 8

71563 Affalterbach


Deutschland
Telefon:
+49 (0)7144 87 17-279
Fax:
+49 (0)7144 87 18-111
E-Mail:
ir@hwaag.com
Internet:
http://www.hwaag.com
ISIN:
DE000A0LR4P1
WKN:
A0LR4P
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



755219  06.12.2018 CET/CEST










Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2019 - Aareal Bank kündigt Dividende für 2018 an
19.02.2019 - Tom Tailor steht vor Übernahme durch Fosun - Kapitalerhöhung
19.02.2019 - Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“
18.02.2019 - Wirecard - das Duell mal andersherum: Diesmal dementiert die „Financial Times”
18.02.2019 - Telefónica Deutschland: Haas bleibt an der Konzernspitze
18.02.2019 - Klöckner erwartet Gewinneinbruch - Aktie deutlich im Minus
18.02.2019 - Wirecard Aktie vor Verdoppelung? Weitere interessante News!
18.02.2019 - Pantaflix: Neuer strategischer Investor - Kapitalerhöhung
18.02.2019 - GIEAG: Neuer Mieter im „Mayoffice”
18.02.2019 - centrotherm international: Neuer Großauftrag


Chartanalysen

18.02.2019 - Covestro Aktie: Jetzt wird es spannend!
18.02.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt jetzt Rallyestimmung auf?
15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Hat diese Entwicklung den Bullen den Stecker gezogen?
15.02.2019 - BYD Aktie: Gewinnmitnahmen - oder droht Schlimmeres?
15.02.2019 - Geely Aktie: Was ist denn hier los?
15.02.2019 - Wirecard Aktie: Die Ruhe trügt!
14.02.2019 - Wirecard Aktie: Steilvorlage für die Bullen, aber…


Analystenschätzungen

18.02.2019 - Bayer Aktie: Experten sehen großes Kurspotenzial
18.02.2019 - Daimler Aktie: Kaufen oder Verkaufen?
15.02.2019 - Zalando Aktie: Eine bemerkenswerte Expertenstimme
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Optimismus für Cloud-Sparte
15.02.2019 - Leoni Aktie: Zahlreiche Probleme - Aufsichtsrat kauft
15.02.2019 - Freenet Aktie: Weitere Kaufempfehlung
15.02.2019 - Tele Columbus Aktie stürzt ab: Wegen 1&1 Drillisch keine Chance auf Übernahme?
14.02.2019 - Commerzbank Aktie: Was sagen eigentlich Analysten zu den Zahlen
14.02.2019 - RIB Software Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
14.02.2019 - Infineon Aktie: Experte ist skeptisch


Kolumnen

18.02.2019 - Amazon Aktie: Nichts Halbes und nichts Ganzes - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Ein starker Konter der Bullen - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Die Hoffnung „stirbt zuletzt“ - Donner & Reuschel Kolumne
15.02.2019 - Silber: Reicht das bereits aus? - UBS Kolumne
15.02.2019 - DAX: Die Verkäufer sind noch da - UBS Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - DAX: „Shutdown“ or „Shut-Up“? Kleiner Verfallstag! - Donner & Reuschel Kolumne
14.02.2019 - SAP Aktie: Richtungsweisend für den DAX - UBS Kolumne
14.02.2019 - Deutsches BIP im vierten Quartal: Das war verdammt knapp! - Nord LB Kolumne
14.02.2019 - US-Verbraucherpreisanstieg geht zurück - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR