DGAP-News: Probiodrug veröffentlicht Quartalsbericht für das dritte Quartal 2018


Nachricht vom 29.11.201829.11.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Probiodrug AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

Probiodrug veröffentlicht Quartalsbericht für das dritte Quartal 2018
29.11.2018 / 07:04


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Probiodrug veröffentlicht Quartalsbericht für das dritte Quartal 2018

Halle (Saale), Deutschland, 29. November 2018 - Probiodrug AG (Euronext Amsterdam: PBD), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das neuartige therapeutische Lösungen zur Behandlung von Alzheimer entwickelt, gibt heute sein Unternehmens-Update für den Zeitraum bis einschließlich 30. September 2018 bekannt.

Der Bericht für das dritte Quartal 2018 ist auf der Webseite des Unternehmens unter (http://www.probiodrug.de/investors/reports-and-presentations/) verfügbar.

HIGHLIGHTS

Probiodrug ernennt Dr. Michael Schaeffer zum Executive Vice President Business and Strategy im September 2018; mit Wirksamkeit zum 1. Oktober 2018 (nach Ende der Berichtsperiode) wurde er zum Chief Business Officer befördert
Ausgaben und entsprechende Liquiditätsposition (30. September 2018: 5,3 Mio. EUR) entsprechen den Erwartungen des Managements
FINANZBERICHT (NACH IFRS)
Das dritte Quartal 2018 war geprägt von Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen in Höhe von TEUR 939, die etwas unter denen im dritten Quartal 2017 (TEUR 1.127) lagen. Die allgemeinen Verwaltungskosten betrugen TEUR 689 und lagen damit höher als im dritten Quartal 2017 (TEUR 526). Planungsgemäß erzielte das Unternehmen im Berichtszeitraum keinen Umsatz. Dementsprechend betrug der Periodenfehlbetrag TEUR 1.634 nach TEUR 1.656 im dritten Quartal 2017.

Alle Ergebnisse entsprechen den Erwartungen des Vorstands.

Zum 30. September 2018 verfügte Probiodrug über liquide Mittel in Höhe von EUR 5,3 Millionen.

OPERATIVER RÜCKBLICK

Lead-Kandidat PQ912 - Ein First-in-Class, hochspezifischer und potenter Inhibitor der Glutaminylzyklase (QC)
Probiodrug stellte das detaillierte Studiendesign des Phase 2b Kernprogramms für seinen QC-Inhibitor vor, welches die neuesten FDA- und EMA-Richtlinienentwürfe für frühe Alzheimer-Studien berücksichtigt. Das Phase 2b-Kernprogramm wird aus zwei klinischen Studien bestehen, die in der Europäischen Union (EU) bzw. in den USA durchgeführt werden. In der ersten Phase 2b-Studie soll die Sicherheit und Wirksamkeit des optimalen Dosisbereichs von PQ912 bei frühen Alzheimer-Patienten ermittelt werden. Die Studie wird auf der exzellenten und effizienten Infrastruktur aufbauen, die für die SAPHIR-Studie der Phase 2a etabliert wurde.

PBD-C06 - ein monoklonaler Antikörper, der selektiv an pGlu-Abeta bindet
PBD-C06 befindet sich zurzeit in der präklinischen Entwicklung. Der Antikörper wurde erfolgreich humanisiert und de?immunisiert, um die Erkennung durch das patienteneigene endogene Immunsystem zu verhindern. Zum ersten Mal konnte mit PBD-C06 ein anti pGlu?Abeta Ansatz nicht nur eine Reduzierung von Abeta/der Plaques, sondern auch eine signifikante Verbesserung kognitiver Defizite in älteren Alzheimer-Mäusen zeigen. Zudem gab es keine Hinweise auf erhöhte Mikroblutungen nach der Behandlung mit PBD-C06.

UNTERNEHMENSRÜCKBLICK

Veränderungen im Vorstand
Dr. Michael Schaeffer wurde mit Wirkung zum August 2018 zum Executive Vice President of Business and Strategy ernannt. Dr. Schaeffer bringt mehr als 15 Jahre Pharma- und Biotech-Erfahrung im strategischen Business Development und Management wissenschaftlicher Projekte sowie von Allianzen bei Probiodrug ein.VORGÄNGE VON BESONDERER BEDEUTUNG NACH BILANZSTICHTAG

Veränderungen im Vorstand
Probiodrug gab die Ernennung von Dr. Michael Schaeffer zum Chief Business Officer mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 bekannt. Aufgrund seiner umfangreichen Erfahrung mit neurologischen Projekten aller Entwicklungsstadien hat Dr. Schaeffer zusätzlich die Verantwortung für den Geschäftsbereich Forschung und Entwicklung von Probiodrug übernommen. Die Amtszeit von Dr. Inge Lues als Chief Development Officer endete am 31. Oktober 2018 mit der vertraglichen Kündigung ihrer aktuellen Vereinbarung.

Außerordentliche Hauptversammlung 2018
Am 7. Dezember 2018 wird Probiodrug eine außerordentliche Hauptversammlung abhalten. Einziger Tagesordnungspunkt: Verlustmeldung in Höhe der Hälfte des Grundkapitals gem. §92 Absatz 1 Aktiengesetz.AUSBLICK
Die mittelfristigen Schwerpunkte von Probiodrugs Geschäftstätigkeit bleiben unverändert und lassen sich wie folgt zusammenfassen:

Durchführung des klinischen Phase 2b-Studienprogramms mit PQ912
Identifizierung von Industriepartnern
Stärkung der finanziellen Ressourcen der Gesellschaft
Die derzeit vorhandenen finanziellen Ressourcen der Gesellschaft werden voraussichtlich ausreichen, um die operative Geschäftstätigkeit bis Ende Q3/2019 zu finanzieren.

###

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Probiodrug
Dr Ulrich Dauer, CEO
Email: contact@probiodrug.deMC Services AG
Anne Hennecke, Susanne Kutter
Tel: +49 (0) 211 529 252 27
Email: probiodrug@mc-services.eu

Anmerkungen für Redakteure:
Über Probiodrug AG
Probiodrug AG (Euronext Amsterdam: PBD) mit Sitz in Halle (Saale) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, mit strategischem Schwerpunkt ausgerichtet auf die Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung von Alzheimer. Die Firma hat ein neues Therapiekonzept entwickelt, das in den Entstehungsprozess und das frühe Krankheitsgeschehen eingreift. Die Entwicklungsansätze zielen dabei auf das Pyroglutamat-Abeta (pGlu-Abeta) ab, einer Schlüsselkomponente der neuro- / synaptotoxischen Pathologie der Erkrankung. In diesem Prozess spielt das Enzym von Glutaminylzyklase (QC) eine entscheidende Rolle.

Probiodrugs führender Produktkandidat, PQ912, hat eine Phase-2a-Studie (SAPHIR) erfolgreich abgeschlossen. Die Pipeline des Unternehmens umfasst daneben auch PBD-C06, einen anti pGlu-Abeta-spezifischen monoklonalen Antikörper, der sich in der präklinischen Entwicklung befindet. Probiodrug besitzt Patente, die die Inhibierung von QC als therapeutisches Prinzip (medical use) und seine Produktkandidaten (composition of matters) schützen. Aus eigener Sicht hat das Unternehmen eine führende Position auf diesem Forschungsgebiet.

Über PQ912
PQ912 ist ein "first in class", hochspezifischer und potenter Inhibitor der Glutaminylzyklase (QC), des Enzyms, das die Bildung von synaptotoxischem pGlu-Abeta katalysiert. PQ912 zeigte therapeutische Effekte in Alzheimer Tiermodellen. Eine Phase-1-Studie an gesunden jungen und älteren Probanden zeigte eine gute Verträglichkeit bis zur höchsten Dosis, zudem eine dosisabhängige Exposition, die in der höchsten Dosis eine Enzymhemmung von über 90% in der Spinalflüssigkeit aufwies. Im Juni 2017 gab Probiodrug Topline-Daten der Phase 2a SAPHIR-Studie mit PQ912 in frühen Alzheimer Patienten bekannt und präsentierte die Ergebnisse auf dem CTAD Kongress 2017. Die erhaltenen Daten unterstützen (a) die Hypothese, dass pGlu-Abeta synaptotoxisch ist und (b) das therapeutische Konzept, das von Probiodrug verfolgt wird. Die Studie erbrachte wertvolle Hinweise, wie die Entwicklung von PQ912 als krankheitsmodifizierendes Medikament für Alzheimer weiter vorangebracht werden kann. Insgesamt machen die Ergebnisse das Programm für die Weiterentwicklung sehr attraktiv; Probiodrug hat die Vorbereitung eines Phase 2b Programmes initiiert.

www.probiodrug.deÜber die Alzheimer-Erkrankung
Die Alzheimer-Erkrankung ist eine neurologisch-degenerative Erkrankung und die häufigste Form von Demenz. Heute leben 50 Millionen Menschen weltweit mit dieser Erkrankung und es wird davon ausgegangen, dass diese Zahl bis 2050 auf 152 Millionen ansteigen wird. Die globalen Kosten von Alzheimer für die Gesellschaft werden auf über 1 Billion USD geschätzt und im Jahr 2030 voraussichtlich zwei Billionen Dollar erreichen (World Alzheimer Report 2018).In die Zukunft gerichtete AussagenDie in dieser Pressemitteilung vorgestellten Informationen enthalten in die Zukunft gerichtete Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Die hierin enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf den Einschätzungen der Probiodrug AG zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen stellen keine Versprechen oder Garantien dar, sondern unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten, von denen etliche außerhalb unseres Einflusses liegen und die zu Ergebnissen führen könnten, die erheblich von denen abweichen, die in den in die Zukunft gerichteten Aussagen bedacht wurden. Wir lehnen ausdrücklich jede Verpflichtung oder Zusage ab, Aktualisierungen oder Überarbeitungen dieser Aussagen zu veröffentlichen, um die Veränderungen unserer Erwartungen oder der Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen eine solche Aussage beruht, widerzuspiegeln.












29.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Probiodrug AG

Weinbergweg 22

06120 Halle/Saale


Deutschland
Telefon:
+49 (0)345 555 9900
Fax:
+49 (0)345 555 9901
E-Mail:
info@probiodrug.de
Internet:
www.probiodrug.de
ISIN:
DE0007921835
WKN:
792183
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart; Amsterdam

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




752235  29.11.2018 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.06.2019 - R. Stahl startet Rückrufaktion
18.06.2019 - CTS Eventim und die Auto-Maut
18.06.2019 - Nanogate startet Kapitalerhöhung
18.06.2019 - Bastei Lübbe verkauft Teile der Aktivitäten an Keesing
18.06.2019 - YOC erwartet positives Quartals-EBITDA
18.06.2019 - E.On Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Marke
18.06.2019 - Wirecard Aktie: Hauptversammlung? Das ist das eigentliche Highlight des Tages!
18.06.2019 - Netfonds: „Gewinnen Quartal für Quartal an Dynamik”
18.06.2019 - TTL: Sonder-Dividende für die Aktionäre
18.06.2019 - PREOS Real Estate: Gewinn im Jahr der Neuausrichtung


Chartanalysen

18.06.2019 - E.On Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Marke
18.06.2019 - Wirecard Aktie: Hauptversammlung? Das ist das eigentliche Highlight des Tages!
18.06.2019 - Steinhoff Aktie: Der Tag der Tage?
17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was
17.06.2019 - Nel Aktie: Es gibt News! Was macht die Aktie?
17.06.2019 - Nel Aktie: Katastrophen-News bestimmen Trend - Erholung vorbei?
14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…


Analystenschätzungen

18.06.2019 - 1&1 Drillisch: Coverage startet mit Kaufrating
18.06.2019 - Allianz: Aktie ist der Favorit
18.06.2019 - Gerry Weber: Beobachtung wird beendet
18.06.2019 - United Internet: Analysten kürzen Dividenden-Schätzung
18.06.2019 - Telefonica Deutschland: Nach der Versteigerung steigt das Risiko
18.06.2019 - Lufthansa: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2019 - Volkswagen: Neue Prognose für 2020
18.06.2019 - Puma: Nach dem Aktiensplit
18.06.2019 - Aareal Bank Aktie: Hohes Kurspotenzial - trotz Kurszielsenkung
18.06.2019 - zooplus: Ein US-Börsengang sorgt für Phantasie


Kolumnen

18.06.2019 - S&P 500: Die Hürde bei 2.900 Punkten schreckt die Anleger ab - UBS Kolumne
18.06.2019 - DAX: Der Kampf um ein neues Kaufsignal hält an - UBS Kolumne
18.06.2019 - Drohende Streiks im Platinbergbau Südafrikas - Commerzbank Kolumne
18.06.2019 - DAX 30 „wartet ab“: Rückläufige Konjunktur und mögliche Zinssenkung - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Goldpreis: Come-Back oder Calm-Down ? - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Visa Aktie: Weiter auf der Überholspur - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX: Käuferseite braucht Geduld - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX zwischen Hoffen und Bangen: Zinssenkung „möglich“ - Donner & Reuschel Kolumne
13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne