mVISE AG: Riversand und das mVISE-Tochterunternehmen elastic.io kündigen eine strategische Partnerschaft an

Nachricht vom 23.10.201823.10.2018 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 23.10.2018 / 15:09

Riversand arbeitet nun mit elastic.io zusammen, um die Anwendungsintegration schneller zu liefern und die Markteinführungszeit zu verkürzen.
 
Houston, Texas (USA) - 23. Oktober 2018 - Riversand, ein führender Anbieter von Cloud-Master Data Management (MDM) und Product Information Management (PIM), hat heute eine strategische Partnerschaft mit dem mVISE-Tochterunternehmen elastic.io verkündet. Die Partnerschaft des US-Unternehmens mit dem deutschen Anbieter der Integrationsplattform-as-a-Service (iPaaS) ermöglicht den Riversand-Kunden eine schnellere und effizientere Integration mit einer breiten Palette von Systemen und Softwareprodukten.
 
"Daten haben heutzutage die wichtigste strategische Bedeutung für ein Unternehmen", sagt Sudu Gupta, Direktor Produktmanagement & strategische Allianzen bei Riversand. "Diese Partnerschaft bringt auf den Markt, was unsere Kunden und Partner benötigen, um ihre Ziele für die digitale Transformation zu unterstützen - eine schnelle, flexible und skalierbare Synchronisation von Daten zwischen verschiedenen Endpunkten. Als eine in der Cloud geborene Technologie ist elastic.io iPaaS die ideale Ergänzung für unsere Cloud-basierten MDM- und PIM-Lösungen."
 
Im Rahmen der Partnerschaft integriert Riversand die elastic.io Application Integration Platform (iPaaS) in ihre eigene Riversand Data Platform, um einen nahtlosen und flexiblen Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Datenquellen in der Cloud und hinter der Firewall zu gewährleisten. Darüber hinaus wird der führende MDM- und PIM-Anbieter das hochmoderne Integration-Designer-Tool von elastic.io nutzen, um neue Integrationen wesentlich schneller im Vergleich zu traditionellen Methoden und Lösungen zu entwickeln. Die Riversand-Kunden werden so Unternehmensendpunkte und datenintensive Dienste wie Sprachübersetzung, Prüfung und Validierung der Glaubwürdigkeit von Wirtschaftsunternehmen, und viele mehr anbinden können, indem sie die bidirektionale Nachrichtenchoreografie flexibel und in einem Bruchteil der Zeit nutzen.
 
 "Anwendungsintegration und Datenmanagement gehen Hand in Hand. Man kann das Potenzial der Daten ohne das andere nicht voll ausschöpfen", so Renat Zubairov, CEO von elastic.io. "Deshalb freuen wir uns auf die Partnerschaft mit Riversand besonders. Durch diese Zusammenarbeit können auch unsere Kunden ein tieferes Verständnis ihrer Geschäftsprozesse erlangen und Daten auf einer viel tieferen Ebene als je zuvor integrieren. "
 
                                                                                               
Über elastic.io:
Die elastic.io GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung von Cloud-basierten Integrationslösungen. Dabei beschleunigt die iPaaS-Plattform elastic.io Integrationsprojekte sowohl für den Mittelstand und Großunternehmen als auch für Systemintegratoren und Software-Hersteller. Zahlreiche vorgefertigte Konnektoren ermöglichen es, dass IT-Teams verschiedene Cloud-, Mobile- und IoT-Produkte in die existierende IT-Architektur schneller, kostengünstiger und effizienter integrieren können. Gegründet 2013 in Bonn, ist das Unternehmen seit 2017 eine Tochter der börsennotierten mVISE AG.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.elastic.io und www.mvise.de
 
Über Riversand
Riversand ist ein globales Softwareunternehmen, dessen Vision Unternehmen dabei hilft, ihre Daten nutzbar, verwertbar und aussagekräftig zu machen. Unsere Master Data Management-Plattform ermöglicht unseren Kunden, ihre eigenen Kunden besser kennenzulernen, Produkte schneller auf den Markt zu bringen, Prozesse zu automatisieren, Risiken zu minimieren und ihre Geschäfte noch intelligenter zu betreiben. Unsere Kunden, Geschäftspartner und Analysten schätzen uns als verlässliches Gegenüber, Visionär und Vordenker. Besuchen Sie Riversand.com für weitere Informationen und folgen Sie uns auf Twitter @RiversandMDM und LinkedIn unter Riversand Technologies.
 
 
Kontakt:
Manfred Götz
Telefon: +49 (211)78 17 80 - 0
E-Mail: presse@mvise.de

Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: mVISE AG
Schlagwort(e): Informationstechnologie
23.10.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
mVISE AG

Wanheimer Str. 66

40472 Düsseldorf


Deutschland
Telefon:
+49 (211) 781780-0
Fax:
+49 (211) 781780-78
E-Mail:
presse@mvise.de
Internet:
www.mvise.de
ISIN:
DE0006204589
WKN:
620458
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


736713  23.10.2018 










Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.03.2019 - Software AG kündigt höhere Dividende an
22.03.2019 - cyan: „Bestätigen unsere Prognose für 2019”
22.03.2019 - Baader Bank will „schrittweise Profitabilität zurückgewinnen”
22.03.2019 - Ströer hebt die Dividende an
22.03.2019 - Wirecard: Ja dann macht es doch endlich! - Kommentar
22.03.2019 - Encavis hebt die Dividende an - „weiterhin voll im Plan”
22.03.2019 - Pyrolyx: Neue Aktien aus Wandlungen
22.03.2019 - Hapag-Lloyd erwartet für 2019 operatives Gewinnplus
22.03.2019 - SAF-Holland hält Dividende konstant - Bilanz vorgelegt
22.03.2019 - MS Industrie AG verkauft Teile des Daimler-Zuliefergeschäfts


Chartanalysen

22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!


Analystenschätzungen

22.03.2019 - E.On und RWE: Kaufempfehlungen für die Aktien
22.03.2019 - DEAG Aktie: Kaufempfehlung bestätigt
22.03.2019 - Biofrontera Aktie: Starkes Aufwärtspotenzial
22.03.2019 - Scherzer Aktie: Experten wollen Modell bald überarbeiten
22.03.2019 - Geely Aktie: Geht hier was?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Herausfordernde Zeiten
21.03.2019 - mVISE: Neues Kursziel für die Aktie
21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung


Kolumnen

22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne
22.03.2019 - DAX: Korrektur weitet sich aus - UBS Kolumne
22.03.2019 - Gold: Erholung in Form einer bearishen Flagge - UBS Kolumne
22.03.2019 - Börse in Südkorea erholt sich nach schwächerem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
22.03.2019 - DAX: Brexit, Brexit, Brexit - „Kaugummi“ zieht sich - Donner & Reuschel Kolumne
21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne
21.03.2019 - Fed: Zinserhöhungen sind 2019 vom Tisch - VP Bank Kolumne
21.03.2019 - Commerzbank Aktie: Pullback oder Trendwende? - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX: Aufwärtstrend bekommt Gegenwind - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR