DGAP-News: SPORTTOTAL AG: Ströer und SPORTTOTAL vereinbaren Partnerschaft


Nachricht vom 08.10.201808.10.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SPORTTOTAL AG / Schlagwort(e): Kooperation

SPORTTOTAL AG: Ströer und SPORTTOTAL vereinbaren Partnerschaft
08.10.2018 / 11:08


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Corporate News Ströer und SPORTTOTAL vereinbaren Partnerschaft* Ströer vermarktet sporttotal.tv künftig regional und lokal
* sporttotal.tv künftig auch auf Reichweiten-Champion t-online.de zu sehen
* Über 4.000 Spiele live in der Saison 2018/2019Köln, 8. Oktober 2018. Die Ströer SE & Co. KGaA, ein führendes digitales Multi-Channel-Medienhaus und die SPORTTOTAL AG vereinbaren eine umfangreiche Partnerschaft. In einem ersten Schritt wird Ströer die vielfältigen Werbeformen auf sporttotal.tv, Deutschlands größter Amateursport-Streaming-Plattform, an lokale und regionale Unternehmen vermarkten. Gleichzeitig werden die Inhalte von sporttotal.tv künftig auch auf t-online.de zu sehen sein, der reichweitenstärksten Nachrichten-Website Deutschlands. Mit 26,7 Mio. Unique Usern allein im August 2018 ist t-online.de klarer Marktführer.

Ströer vermarktet zielgenau und nutzt Reichweiten-Hebel t-online.de
Ströer-CEO Christian Schmalzl: "sporttotal.tv hat nicht nur mit Streams und Highlight-Shows, sondern auch mit den Live-Streams, Video on Demand und von Nutzern geteilten Clips gezeigt, welches Portenzial im Amateurfussball und im Amateursport generell steckt. Diese Inhalte sind für sehr viele regionale und lokale Werbekunden extrem attraktiv. Hier können wir zielgenau hochwertige Reichweite vermarkten." SPORTTOTAL-CEO Peter Lauterbach: "Wir sind stolz, mit Ströer einen Vermarktungs-Champion im Team zu haben, der mit Deutschlands reichweitenstärkster Nachrichten-Website über einen riesigen Reichweiten-Hebel verfügt. Die Partnerschaft wird sporttotal.tv einen großen Schub geben. "

Amateurfussball, Volleyball-Bundesliga sowie Piloten in Hockey und Eishockey
Sporttotal.tv zeigt in der Saison 2018/2019 vorausichtlich über 4.000 Begegnungen aus drei von fünf Fußball-Regionalligen, 14 Oberligen, 16 Verbandsligen, 26 Landesligen sowie 23 Bezirksligen und 7 Landesklassen. Dafür hat sporttotal.tv über 300 Amateurfußball-Vereine in den deutschen Amateurligen mit einer speziellen Kamera-Technologie ausgestattet, die es erlaubt, Fußballspiele in hoher Qualität und vollautomatisch live zu übertragen. Zusätzlich überträgt sporttotal.tv die Volleyball Bundesliga der Frauen und Männer. Die Spielstätten aller 24 Bundesliga-Vereine werden aktuell mit der vollautomatisierten sporttotal.tv-Kameratechnologie ausgestattet. Auch aus der 2. Bundesliga der Frauen und Männer werden Begegnungen gestreamt. In weiteren Sportarten wie Hockey und Eishockey sowie in der Sportstadt Düsseldorf laufen darüber hinaus Pilotprojekte.Über die SPORTTOTAL AG:
Die SPORTTOTAL AG (ISIN: DE000A1EMG56) mit Sitz in Köln ist ein Technologie- und Medienunternehmen, das im schnell skalierbaren Digitalgeschäft mit Video-Plattformen und Communities (DIGITAL), im margenstarken nationalen und internationalen Projektgeschäft (VENUES) sowie im Geschäft mit Live-Events (LIVE) wächst. Das 1979 gegründete Unternehmen betreibt mit sporttotal.tv ein hochfrequentiertes, wachstumsstarkes Portal für Online-Sportvideos und Live-Streaming. Dabei stattet das Unternehmen Amateurvereine mit einer speziellen Videotechnik aus, die es erlaubt, Sportereignisse in hoher Qualität und vollautomatisch live auf "sporttotal.tv" zu übertragen. Zum weiteren Leistungsportfolio der SPORTTOTAL AG zählt die technische Ausrüstung von Rennstrecken und Sportstätten sowie die Produktion und Vermarktung von Sportevents wie dem ADAC Zurich 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Darüber hinaus produziert die SPORTTOTAL AG Content für namhafte Unternehmen wie Porsche, Audi, Mercedes/AMG, Red Bull oder VW und veranstaltet hochwertige Live-Erlebnisse wie die Porsche Experience.

Weitere Informationen: www.sporttotal.com

SPORTTOTAL AG
Am Coloneum 2
50829 Kölnwww.sporttotal.com
Tel: +49 (0) 221_7 88 77_ 0
Fax: +49 (0) 221_7 88 77_ 199info@sporttotal.com

Investor Relations
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Tobias M. Weitzel
Tel: +49 (0) 177_7 21 57 60weitzel@kommunikation-bsk.de

 











08.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SPORTTOTAL AG

Am Coloneum 2

50829 Köln


Deutschland
Telefon:
+49 (0)221 7 88 77 0
Fax:
+49 (0)221 7 88 77 199
E-Mail:
info@sporttotal.com
Internet:
www.sporttotal.com
ISIN:
DE000A1EMG56
WKN:
A1EMG5
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




731109  08.10.2018 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.04.2019 - Wirecard Aktie: Der Bann ist vorbei - BaFin
18.04.2019 - Tom Tailor: Vorstand gibt keine Empfehlung ab
18.04.2019 - 4SC: Geld reicht bis 2020
18.04.2019 - PEH Wertpapier: Hohe Dividendenrendite
18.04.2019 - SinnerSchrader bestätigt die Prognose
18.04.2019 - Kulmbacher Brauerei: Veränderung im Aufsichtsrat
18.04.2019 - wallstreet:online: BaFin trifft Entscheidung
18.04.2019 - DF Deutsche Forfait: Hoffnung für 2019
18.04.2019 - Medios: Neue Zahlen und ein fehlerhafter Abschluss
18.04.2019 - Elanix: Neue Aufsichtsräte


Chartanalysen

18.04.2019 - TUI Aktie: Die Bullen wittern Morgenluft - Trendwende voraus?
18.04.2019 - Mutares Aktie: Wie hoch steigt der Aktienkurs des „Dividenden-Monsters” noch?
16.04.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt endlich der Durchbruch nach oben?
16.04.2019 - Aareal Bank Aktie: Trendwendeszenario vor der Vollendung!
15.04.2019 - Commerzbank Aktie: Gelingt der große Durchbruch nach oben?
15.04.2019 - BASF Aktie: Der Befreiungsschlag
15.04.2019 - Aixtron Aktie: Kursrallye, Teil 2?
12.04.2019 - BASF Aktie: Ein starkes Kaufsignal winkt!
12.04.2019 - Medigene Aktie: Hat der Aktienkurs die Kurve bekommen?
12.04.2019 - TUI Aktie: Das könnte was werden!


Analystenschätzungen

18.04.2019 - Nordex: Aktie wird abgestuft
18.04.2019 - Bayer: Positive Stimme
17.04.2019 - Rheinmetall: Schätzungen werden angepasst
17.04.2019 - Deutsche Telekom: Es wackelt in den USA
17.04.2019 - Wirecard: Ende der Stille – Diese Nachricht macht Investoren glücklich
17.04.2019 - Tele Columbus: Noch viel mehr Potenzial
17.04.2019 - Lufthansa: Es hat Tradition
16.04.2019 - Compugroup: Kaufen nach der Personalie
16.04.2019 - Adyen: Hohes Abwärtsrisiko beim Wirecard-Mitbewerber
16.04.2019 - Siltronic: Hohe Unsicherheiten


Kolumnen

19.04.2019 - Aktien steigen inmitten einer Abkühlung der Weltwirtschaft - Weberbank-Kolumne
18.04.2019 - DAX: Gewinnmitnahmen vor dem Osterwochenende - Donner & Reuschel Kolumne
18.04.2019 - Lufthansa & Co.: Konsolidierung der europäischen Fluglinien - Commerzbank Kolumne
18.04.2019 -
18.04.2019 - DAX: Neuer Rallyschub erreicht Widerstand - UBS Kolumne
17.04.2019 - DAX: Jetzt wird es spannend - UBS Kolumne
17.04.2019 - EuroStoxx 50: Wann geht den Käufern die Luft aus? - UBS Kolumne
17.04.2019 - US-Industrieproduktion tritt auf der Stelle - Commerzbank Kolumne
17.04.2019 - China: BIP-Zuwachs bleibt im 1. Quartal verhältnismässig schwach - VP Bank Kolumne
17.04.2019 - Chinas Wirtschaftswachstum gibt Hoffnung - Donner & Reuschel Kolumne