DGAP-News: MPH Mittelständische Pharma Holding AG: Vorläufiges IFRS-Ergebnis im ersten Quartal: Periodenüberschuss 8,69 Mio. Euro (20 Cent je Aktie), Eigenkapital 147,71 Mio. Euro (3,45 Euro je Aktie)

Nachricht vom 27.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: MPH Mittelständische Pharma Holding AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

MPH Mittelständische Pharma Holding AG: Vorläufiges IFRS-Ergebnis im ersten Quartal: Periodenüberschuss 8,69 Mio. Euro (20 Cent je Aktie), Eigenkapital 147,71 Mio. Euro (3,45 Euro je Aktie)
27.05.2016 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
MPH Mittelständische Pharma Holding AG:
Vorläufiges IFRS-Ergebnis im ersten Quartal:
Periodenüberschuss 8,69 Mio. Euro (20 Cent je Aktie), Eigenkapital 147,71 Mio. Euro (3,45 Euro je Aktie)
Die MPH Mittelständische Pharma Holding AG, Berlin (ISIN: DE000A0L1H32), gibt für das erste Quartal 2016 das vorläufige IFRS-Konzernergebnis bekannt.
Im ersten Quartal 2016 betrug der vorläufige IFRS-Periodenüberschuss 8,69 Mio. Euro (Vorjahresquartal: 1,26 Mio. Euro).
Die MPH bilanziert seit dem 31.12.2015 als Investment Entity nach IFRS 10.
In der Übergangskonsolidierung auf den 31.12.2015 war die erfolgswirksame Hebung stiller Reserven im Wert der Beteiligungen in Höhe von 74,71 Mio. Euro maßgeblich für den gesamten Jahresüberschuss von 84,10 Mio. Euro.
Die an der Frankfurter Börse notierten Aktien der Beteiligungen HAEMATO AG, M1 Beauty AG und CR Capital Real Estate AG, werden mit dem XETRA-Schlusskurs eines jeden Quartalsendes erfolgswirksam bewertet und ausgewiesen. Im ersten Quartal 2016 begründen die Kursanstiege der Aktienbeteiligungen maßgeblich den Periodengewinn von 8,69 Mio. Euro.
Das Eigenkapital stieg damit von 3,25 Euro am 31.12.2015 auf 3,45 Euro je Aktie am 31.03.2016.
Die operativen Erfolge der Beteiligungen spiegeln sich in guten Aktienkursentwicklungen wider. HAEMATO erreichte in Q1 2016 ein Umsatzwachstum von 50% und eine Gewinnverdopplung gegenüber der Vorjahresperiode. Es wurde eine erneute Dividendenzahlung von 30 Cent/Aktie vorgeschlagen.
M1 kündigte die Aufnahme einer Dividendenzahlung von 30 Cent/Aktie an.
"Wir sehen erfreuliche Resultate aus dem Bemühen, einen Beitrag dazu zu leisten, dass Gesundheit bezahlbar bleibt und sind zuversichtlich für die weitere Ergebnisentwicklung im Jahr 2016", so Patrick Brenske und Dr. Christian Pahl, die Vorstandsmitglieder der MPH.
Über die MPH Mittelständische Pharma Holding AG:
Die MPH AG ist eine Investmentgesellschaft mit dem strategischen Fokus auf den Ankauf, Aufbau und Verkauf von Unternehmen und Unternehmensanteilen insbesondere aus Wachstumssegmenten des Gesundheitsmarktes. Dies schließt sowohl versicherungsfinanzierte als auch privatfinanzierte Segmente ein. Aber auch außerhalb des Gesundheitsmarktes nutzt die MPH Potentiale aus wachstumsstarken Branchen.
Die MPH Mittelständische Pharma Holding AG ist im Entry Standard (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.
Kennzahlen zur Aktie der MPH Mittelständische Pharma Holding AG:
Gezeichnetes Kapital: EUR 42.813.842
Börsennotierte Aktiengattung: Inhaber-Stammaktien
ISIN: DE000A0L1H32
WKN: A0L1H3
Börsenkürzel: 93M
Kontakt: Frau Juliane Warning
MPH Mittelständische Pharma Holding AG
Grünauer Straße 5
D-12557 Berlin
Tel:+49 (0) 30 897308660 Fax:+49 (0) 30 897308669
E-Mail: ir@mph-ag.de Web: www.mph-ag.de










27.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
MPH Mittelständische Pharma Holding AG



Grünauer Straße 5



12557 Berlin



Deutschland


Telefon:
030 / 897 308 660


Fax:
030 / 897 308 669


E-Mail:
info@mph-ag.de


Internet:
www.mph-ag.de


ISIN:
DE000A0L1H32


WKN:
A0L1H3


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

466931  27.05.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.05.2018 - Deutsche Börse: MDAX, SDAX und TecDAX bekommen neue Regeln
19.05.2018 - tick Trading dämpft Erwartungen - Gewinn gesteigert
19.05.2018 - Sygnis hebt Prognose an
18.05.2018 - Steinhoff Aktie schwankt heftig: Die News und eine neue Prognose sind da!
18.05.2018 - Homes + Holiday: Börsengang kommt in den nächsten Wochen
18.05.2018 - Haemato steigert Umsatz und Gewinn
18.05.2018 - CytoTools will Wandelanleihe platzieren
18.05.2018 - Nanofocus peilt nach schwierigen Jahren die Gewinnzone an
18.05.2018 - Mutares: Nicht nur STS ist einen Blick wert
18.05.2018 - Volkswagen: Brasilien erholt sich, China bleibt Wachstumstreiber


Chartanalysen

18.05.2018 - Freenet Aktie: Was ist da los?
18.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Konsolidierung als Kaufchance?
18.05.2018 - ProSiebenSat1 Aktie: Dividendenabschlag als Einstiegschance?
18.05.2018 - Evotec Aktie: Der Optimismus blüht, aber…
18.05.2018 - Baumot Aktie: Politisches Strohfeuer oder mehr?
17.05.2018 - Nordex Aktie: Achtung, wichtige Entwicklungen!
17.05.2018 - Mutares Aktie: Hat die Erholungsrallye begonnen?
17.05.2018 - Medigene Aktie: Eine heiße Sache
17.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Neue Kaufsignale voraus?
17.05.2018 - MagForce Aktie: Auf diese Marken muss die Börse achten!


Analystenschätzungen

18.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Gelingt der wichtige Sprung? Fußball-WM im Fokus!
18.05.2018 - Nordex Aktie: Geht die Rallye weiter? Kaufempfehlung!
18.05.2018 - Wirecard: Ein neuer Rekord beim Kursziel der Aktie
18.05.2018 - Commerzbank: Ein Plus von 72 Prozent
18.05.2018 - Dialog Semiconductor: Gestärkte Zuversicht
18.05.2018 - K+S: Ein Plus und eine gewisse Skepsis
18.05.2018 - Commerzbank Aktie: Das macht Hoffnung!
17.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Entwarnung in der „Causa Apple”?
17.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Fairer Wert sinkt nach Toll-Collect-Vergleich
17.05.2018 - Wirecard Aktie: Experten bleiben sehr optimistisch


Kolumnen

18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne
18.05.2018 - Apple, Spotify und Co.: Musikmarkt wächst wieder nach Jahren der Dürre - Commerzbank Kolumne
18.05.2018 - SAP Aktie: Neuer Anlauf auf das Allzeithoch - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Gelungener Befreiungsschlag - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Rolltreppe aufwärts - der Geopolitik zum Trotz - Donner + Reuschel Kolumne
17.05.2018 - Euro: Italien bleibt eine Herausforderung für die Währungsunion – Sarasin Kolumne
17.05.2018 - DAX: Pop oder Punk-Rock? - Momentum oder Vola? - Donner + Reuschel Kolumne
17.05.2018 - USA: Aufwärtstrend beim Verarbeitenden Gewerbe wieder intakt - Commerzbank Kolumne
17.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Einstelliger Kursbereich wieder möglich - UBS Kolumne
17.05.2018 - DAX: Die Konsolidierung geht weiter - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR