DGAP-News: Nemetschek Group erweitert Aufsichtsrat um US-Top-Manager Bill Krouch


Nachricht vom 08.06.201808.06.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Nemetschek SE / Schlagwort(e): Personalie

Nemetschek Group erweitert Aufsichtsrat um US-Top-Manager Bill Krouch
08.06.2018 / 11:13


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Pressemitteilung

Nemetschek Group erweitert Aufsichtsrat um US-Top-Manager Bill Krouch

München / Washington D.C., 8. Juni 2018 - Die Nemetschek Group, einer der größten Softwareanbieter für die AEC-Industrie (Architecture, Engineering, Construction), gab heute bekannt, dass ihre Aktionäre ein viertes Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt haben. Bill Krouch, Berater mit Sitz in den USA, ist das erste außereuropäische Mitglied im Aufsichtsrat der erfolgreichen Gruppe. Mit einer Zustimmung von 99,72% zeigten die Aktionäre eine starke Unterstützung für das neue Vorstandsmitglied.

"Wir sind sehr zufrieden mit der Entscheidung unserer Aktionäre", sagte Kurt Dobitsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Nemetschek Group auf der Hauptversammlung. "Bill Krouch ist eine international erfahrene Führungspersönlichkeit. Sein fundierter Branchenhintergrund macht ihn zu einer großartigen Ergänzung des bestehenden Aufsichtsrates", so Dobitsch. "Ich bin davon überzeugt, dass Bill uns hervorragend unterstützen kann, den Konzern weltweit und insbesondere in unserer Wachstumsregion USA optimal aufzustellen. Die Wahl von Bill Krouch in den Aufsichtsrat ist auch ein starkes Zeichen gegenüber unseren Kunden in den USA. "

In den letzten Jahren hat die Nemetschek Group ihre Marktposition außerhalb der Kernmärkte in der DACH-Region, vor allem in den USA, konsequent ausgebaut. Die Vereinigten Staaten sind heute mit einem Anteil von 30 Prozent am Gesamtumsatz der größte Einzelmarkt im Portfolio der Nemetschek Group. Die Gruppe hat sich in diesem hart umkämpften und schnell wachsenden Markt überproportional gut entwickelt.

Nach seiner Wahl bekräftigte Bill Krouch, dass er sich sehr freue, dem Aufsichtsrat der Nemetschek Group beizutreten. "Mit meiner Ernennung wird das Engagement von Nemetschek beim Ausbau der Wachstumsmöglichkeiten auf dem amerikanischen Markt noch verstärkt. Angesichts der Größe und des Potenzials des US-Marktes sehen wir erhebliche Chancen für uns in diesem Markt. Meine umfangreiche Erfahrung im Bereich M??&A, ein tiefgreifendes Verständnis der US-Märkte und mein großes Netzwerk innerhalb der Branche kommen den Wachstumsinitiativen der Gruppe sicherlich zugute."

Ein starker Branchenhintergrund

Bill Krouch hat einen Bachelor of Science in Bauingenieurwesen der University of Virginia und einen MBA der Harvard University. Er begann seine Karriere als Bauingenieur und Außendiensttechniker bei McDermott International. Nach seinem Abschluss an der HBS wechselte er zu Jones Lang LaSalle (JLL), wo er verschiedene Führungspositionen innehatte, darunter CEO von Investor Services, CEO von Markets und President von JLL Americas. Zu seinen Aufgaben gehörte dabei jeweils das Wachstum zu beschleunigen und gleichzeitig den Marktanteil auszubauen sowie die Betreuung einer breiten Palette von Unternehmensbereichen.

Seit seinem Ausscheiden bei JLL berät Krouch Private-Equity-Gesellschaften, Hedge-Fonds und institutionelle Investoren bei Strategien, Akquisitionen und der Wettbewerbslandschaft innerhalb des jeweiligen Sektors. Zurzeit arbeitet er als externer Direktor für das Corporate Investment Advisory Board von Investcorp für Nordamerika.
Kontakt:
Stefanie Zimmermann
Director Investor Relations & Corporate Communication
NEMETSCHEK SE
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München
P: +49 89 540459-250
M: +49 175 7211197Über die Nemetschek Group

Die Nemetschek Group fördert die Digitalisierung in der Baubranche. Mit unserer Software können Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen und Gebäudemanager vorausschauender planen, sicher und reibungslos Informationen austauschen und enger zusammenarbeiten. Bau- und Infrastrukturprojekte werden so effizienter und nachhaltiger durchgeführt. Dank der einzigartigen Holdingstruktur der Nemetschek Group können die 15 starken Marken unternehmerisch und marktnah agieren, Innovationen vorantreiben und eng mit ihren weltweit 2,7 Millionen Kunden zusammenarbeiten. Gegründet von Prof. Georg Nemetschek im Jahre 1963, beschäftigt die Nemetschek Group heute mehr als 2.100 Experten.

 











08.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Nemetschek SE

Konrad-Zuse-Platz 1

81829 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 540459-0
Fax:
+49 (0)89 540459-444
E-Mail:
investorrelations@nemetschek.com
Internet:
www.nemetschek.com
ISIN:
DE0006452907
WKN:
645290
Indizes:
TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




693779  08.06.2018 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

27.06.2019 - Aurelius verkauft Privilège Marine an HanseYachts
27.06.2019 - Vivoryon Therapeutics meldet neue Kooperation in der Forschung
27.06.2019 - Pyrolyx kommt am US-Standort Terre Haute voran
27.06.2019 - NFON baut internationale Aktivitäten aus
27.06.2019 - USU Software: Millionenauftrag für Aspera
27.06.2019 - Aareal Bank Aktie vor Kaufsignal? Beteiligung an PropTech1 Ventures
27.06.2019 - FCR Immobilien: Zukauf in Sachsen-Anhalt
27.06.2019 - Gesco hebt Dividende deutlich an
27.06.2019 - TLG Immobilien erlöst 222 Millionen Euro bei Kapitalerhöhung
27.06.2019 - Bayer Aktie: Börse jubelt über zwei News - Kaufsignale


Chartanalysen

27.06.2019 - Nel Aktie: Die Ruhe vor dem… Ausbruch? Sturm?
27.06.2019 - Steinhoff Aktie: Bodenbildung möglich, Ausbruch in Richtung 10 Cent und höher?
27.06.2019 - Wirecard Aktie: Kommen heute ganz wichtige News?
27.06.2019 - Commerzbank Aktie: Es brodelt unter dem Deckel
26.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Eine sehr wichtige Phase
26.06.2019 - Wirecard Aktie: So langsam wird es kritisch…
26.06.2019 - Nel Aktie: Neuer Crashkurs oder mit Schwung Richtung Norden?
26.06.2019 - ProSiebenSat.1 Aktie: Kommt es zum großen Knall?
25.06.2019 - Pepkor Aktie: So ist die Lage bei der Steinhoff-Tochter
25.06.2019 - Nel Aktie und die Erholungs-Chance: Das wird heiß!


Analystenschätzungen

27.06.2019 - E.On blickt nach Schweden
26.06.2019 - Aurubis: Modell wird angepasst
26.06.2019 - Software AG: Transformation dauert an
26.06.2019 - Brenntag: Syrien sorgt für Kursdruck
26.06.2019 - BMW: Eine überraschende Aussage
26.06.2019 - wallstreet:online: Klares Aufwärtspotenzial beim Kurs
26.06.2019 - Morphosys: Verlust soll sich verringern
26.06.2019 - BMW: Sorgen drücken Kursziel
26.06.2019 - Lufthansa: Schätzungen werden angepasst
26.06.2019 - Morphosys: Diskussion über eine Personalie


Kolumnen

27.06.2019 - Klimawandel: Energiebedarf und CO2-Emissionen zuletzt deutlich gestiegen - Commerzbank Kolumne
27.06.2019 - Adidas Aktie: Wohin führt der Höhenflug noch? - UBS Kolumne
27.06.2019 - DAX: Kommt der nächste Ausbruchsversuch? - UBS Kolumne
27.06.2019 - DAX: Enge Kiste dank G20, Irankrise, Zinsphantasie, Zollstreit und Brexit - Donner & Reuschel Kolumne
26.06.2019 - Die Welt wird nicht untergehen, aber das Wachstum wird langsamer - DWS Kolumne
26.06.2019 - Der Topix-Index gewinnt 2019 lediglich 3,3% und bleibt Underperformer - Commerzbank Kolumne
26.06.2019 - EuroStoxx 50: Haben sich die Käufer in der vergangenen Woche verausgabt? - UBS Kolumne
26.06.2019 - DAX: Pullback-Bewegung läuft - UBS Kolumne
25.06.2019 - Ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Juni erneut - Commerzbank Kolumne
25.06.2019 - S&P 500: Neues Allzeithoch wird verkauft - UBS Kolumne