DGAP-Adhoc: KUKA Aktiengesellschaft: Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots an KUKA Aktionäre durch Midea Gruppe

Nachricht vom 18.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: KUKA Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Übernahmeangebot

KUKA Aktiengesellschaft: Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots an KUKA Aktionäre durch Midea Gruppe
18.05.2016 / 09:34

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
KUKA Aktiengesellschaft
Zugspitzstrasse 140, 86165 Augsburg
- ISIN DE0006204407 -
- ISIN DE000A2AACZ7 -
Zugelassen an folgenden deutschen Börsen:
Frankfurt am Main und München
Marktsegment: Prime Standard
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots an KUKA Aktionäre durch
Midea Gruppe
MECCA International (BVI) Limited ("Bieter"), eine 100%ige
Tochtergesellschaft der Midea Group Co., Ltd. ("Midea"), hat dem Vorstand
der KUKA Aktiengesellschaft ("KUKA") heute ihre Entscheidung zur Abgabe
eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots für alle ausstehenden
Aktien der KUKA mitgeteilt. Danach will der Bieter allen Aktionären der
Gesellschaft eine Gegenleistung in Höhe von 115,00 EUR je KUKA-Aktie in bar
anbieten. Dies entspräche einem Aufschlag von 59,6% gegenüber dem
unbeeinflussten XETRA Schlusskurs vom 3. Februar 2016 (Tag vor der
Bekanntmachung des Midea Anteilsbesitzes von 10,2% an KUKA) und einem
Aufschlag von rund 36,2% auf den aktuellen KUKA-Aktienkurs (Schlusskurs in
XETRA am 17. Mai 2016).
Gleichzeitig hat Midea folgendes erklärt: Midea beabsichtigt, KUKA bei
ihrem Wachstum zu unterstützen, insbesondere als führender deutscher
Anbieter von Industrie 4.0-Lösungen sowie bei der weiteren
Marktdurchdringung in China. Des Weiteren sichert Midea insbesondere den
Erhalt des Hauptsitzes der Gesellschaft in Augsburg, der derzeitigen
Belegschaftsstärke in Deutschland und den ausländischen Standorten, der
Marke "KUKA" sowie die weitere Notierung der Aktien der KUKA in
Deutschland. Zudem würde Midea den Verbleib des bestehenden Managements
ebenso wie den Verbleib der beiden großen deutschen Aktionäre in der
Gesellschaft begrüßen.
Nach der Veröffentlichung der Angebotsunterlage werden Vorstand und
Aufsichtsrat diese sorgfältig prüfen und die begründete öffentliche
Stellungnahme zu dem Angebot abgeben. Die begründete Stellungnahme und ggf.
weitere Informationen zu dem Angebot werden von der KUKA Aktiengesellschaft
auf deren Homepage unter www.kuka.com veröffentlicht.
Augsburg, 18. Mai 2016
KUKA Aktiengesellschaft
Der Vorstand

Kontakt:
Herr Andreas Spitzauer
Tel.: +49 (0)821 7975-216
Fax: +49 (0)821 7975-213
E-Mail: andreas.spitzauer@kuka.com










18.05.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
KUKA Aktiengesellschaft



Postfach 43 12 69



86072 Augsburg



Deutschland


Telefon:
+49 (0)821 797 - 0


Fax:
+49 (0)821 7975 - 333


E-Mail:
IR@kuka.com


Internet:
www.kuka.com


ISIN:
DE0006204407


WKN:
620440


Indizes:
MDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart; Terminbörse EUREX







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

464523  18.05.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.04.2018 - Eyemaxx holt sich 20 Millionen Euro per Anleihe
24.04.2018 - Osram: Gewinnwarnung für 2018
24.04.2018 - Deutsche Börse will drei neue Vorstände berufen
24.04.2018 - PNE Wind: Anleihe voll platziert
24.04.2018 - NFON: Heiße IPO-Phase beginnt - Aktien kosten 15,60 Euro bis 19,60 Euro
24.04.2018 - sleepz: Zahlen verfehlen die Erwartungen
24.04.2018 - Beiersdorf holt Nestle-Managerin
24.04.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine Falle, oder ein Impuls?
24.04.2018 - Deutsche Industrie REIT: Zukauf in Ronnenberg
24.04.2018 - Deutsche Bank: Neues aus dem Management - Aktie mit Ausbruch?


Chartanalysen

24.04.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine Falle, oder ein Impuls?
24.04.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung scheint gelungen, aber…
24.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Hier tut sich Wichtiges!
24.04.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Nimmt der Aktienkurs Fahrt auf?
24.04.2018 - E.On Aktie: Hier könnte etwas passieren!
24.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht interessant aus!
24.04.2018 - Formycon Aktie: Auffällige Entwicklungen!
24.04.2018 - Commerzbank Aktie: Achtung, sehr interessante News!
23.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht etwas, wenn…
23.04.2018 - H+R Aktie: Raus aus den Sorgen?


Analystenschätzungen

24.04.2018 - Morphosys Aktie herabgestuft nach NASDAQ-Börsengang
24.04.2018 - Evotec Aktie bekommt Kaufempfehlung - Expansionstempo und Stabilität wachsen
24.04.2018 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
24.04.2018 - Munich Re: Neues Kursziel im herausfordernden Marktumfeld
24.04.2018 - Alphabet: Erwartungen übertroffen – Kursziel sinkt
24.04.2018 - Software AG: Ein leichtes Minus
24.04.2018 - Metro: Heftige Abstufung
24.04.2018 - ProSiebenSat.1: Eine gewisse Zurückhaltung
24.04.2018 - FMC: Doppelte Hochstufung der Aktie
24.04.2018 - Volkswagen: Gibt es eine positive Überraschung?


Kolumnen

24.04.2018 - ifo-Geschäftsklima: Unternehmensstimmung kühlt sich im April weiter ab - Nord LB Kolumne
24.04.2018 - Im Euroraum stabilisiert sich die Unternehmensstimmung - Commerzbank Kolumne
24.04.2018 - Commerzbank Aktie: Trendverstärkung voraus - UBS Kolumne
24.04.2018 - DAX: Reversal zu Wochenbeginn stimmt positiv - UBS Kolumne
24.04.2018 - Was ist schon normal? – Sarasin Kolumne
24.04.2018 - DAX: Dreieck spitzt sich zu - 12.651 im Fokus - Donner + Reuschel Kolumne
23.04.2018 - DAX stabil zum Wochenstart: „Verflixte Dreieckskiste“ - Donner + Reuschel Kolumne
23.04.2018 - Microsoft Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
23.04.2018 - DAX: Patt-Situation zwischen Bullen und Bären - UBS Kolumne
20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR